Works - 535472-2021

22/10/2021    S206

Deutschland-München: Bauarbeiten

2021/S 206-535472

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2021/S 184-477560)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Max-Planck-Gesellschaft, GV, Stabsreferat EK
Postanschrift: Hofgartenstraße 8
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80539
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Polzin, Bianca
E-Mail: bieterfragen@gv.mpg.de
Telefon: +49 892108-0
Fax: +49 892108-1344
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.mpg.de
Adresse des Beschafferprofils: https://portal.deutsche-evergabe.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Max-Planck-Campus Garching: Neubau Halbleiterlabor: Labortechnische Anlagen

Referenznummer der Bekanntmachung: Z.HLLM.A.000001.474.VOB.2118
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

7 St. Flexible Punktabsaugungen 150m³/h, 24 St. Stockstoff-Lagerschränke, 2 St. Säure-/Laugenschränke, 3 St. Lösemittelschränke

ESD-Ausführung Reinraum ISO 8: ca. 70 St. RR-Tische in 3 Größen, 63 St. Rollcontainer, RR-Stühle, 12 St. Laborschränke in 2 Größen. 1 St. Besprechungstisch, 14 St. Elektronische Werkbänke, Stapelstühle

ESD-Ausführung Reinraum ISO 6-3: ca. 63 St. RR-Tische in 4 Größen, 23 St. Rollcontainer, RR-Stühle, 2 St. Schränke in 2 Größen

Schleusenausstattung Vollkern HPL-beschichtet: 11 St. Regale in 3 Größen, 5 St. Regale Säureschutzkleidung, 5 St.Schränke mit Abwurf, 2 St. Sitover mit Ablagen, 5 At. Overalständer, 7 St. Gitterboxwagen ES, Spenderboxen Acryl

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/10/2021
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 184-477560

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: I.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Kommunikation
Anstatt:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/3c8489ae-0fd1-44aa-b975-1c181cdb2f7b

muss es heißen:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/f38c7aba-f3cf-4842-bcd3-e625cbd23dd0

Abschnitt Nummer: IV.2.2
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:

Tag: 20.10.2021

Ortszeit: 10:00

muss es heißen:

Tag: 03.11.2021

Ortszeit: 10:00

Abschnitt Nummer: IV.2.6
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bindefrist des Angebots
Anstatt:

Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06.12.2021

muss es heißen:

Das Angebot muss gültig bleiben bis: 20.12.2021

Abschnitt Nummer: IV.2.7
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:

Tag: 20.10.2021

Ortszeit: 10:00

Ort: Hofgartenstr. 8, 80539 München

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Bieter sind zur Submission nicht zugelassen.

muss es heißen:

Tag: 03.11.2021

Ortszeit: 10:00

Ort: Hofgartenstr. 8, 80539 München

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Bieter sind zur Submission nicht zugelassen.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: