Supplies - 536217-2021

22/10/2021    S206

Deutschland-Bochum: Druckpapier

2021/S 206-536217

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS)
Postanschrift: Verwaltungsgebäude Trimonte Park 2/3. Wasserstraße 215
Ort: Bochum
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 44799
Land: Deutschland
E-Mail: vergabestelle@kbs.de
Fax: +49 234-30486190
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.kbs.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

300 t Preprintpapier für den Offsetdruck

Referenznummer der Bekanntmachung: ID: 1.943.726, Preprintpapier
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30197630 Druckpapier
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Ausschreibung ist ein Rahmenvertrag zur Lieferung von 300 t Preprintpapier (geschätzter Zweijahresbedarf circa 200 t) für den Offsetdruck.

Die Bestellungen des genannten Preprintpapiers sollen aus dem bereits installierten Online-Shop für Büromaterial der Firma Rensch in Gelsenkirchen erfolgen. Der Lieferant für das Preprintpapier wird als zusätzlicher Lieferant in den Online-Shop aufgenommen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Die Lieferung erfolgt an:

Deutsche Rentenversicherung

Knappschaft-Bahn-See

Knappschaftstraße 1

Anlieferzone 1

44799 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es handelt sich hierbei um einen Zweijahresbedarf auf Abruf. Das genannte Preprintpapier wird zu jeweils 15 Paletten (180.000 Bogen) abgerufen. Der erste Abruf kann bereits circa 15 Arbeitstage nach Zuschlagserteilung erfolgen. Die Zuschlagserteilung ist für Oktober 2021 vorgesehen.

Der zukünftige Auftragnehmer muss gewährleisten, dass eine Menge in Höhe eines Teilabrufs zu jeweils 15 Paletten (180.000 Bogen) jederzeit bevorratet wird, damit eine Belieferung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See innerhalb einer Frist von drei Arbeitstagen für den gesamten Abrufzeitraum sichergestellt ist.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 144-382173
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: ID: 1.943.726, Preprintpapier
Bezeichnung des Auftrags:

300 t Preprintpapier für den Offsetdruck

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
18/10/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Carl Berberich GmbH
Ort: Hannover
NUTS-Code: DE929 Region Hannover
Postleitzahl: 30559
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemomblerstr. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 228-94990
Fax: +49 228-9499400
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die KBS informiert gemäß § 134 GWB vorab. Rügen lagen nicht vor.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Bundesamt für Soziale Sicherung
Postanschrift: Friedrich-Ebert-Allee 38
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
E-Mail: poststelle@bas.bund.de
Telefon: +49 228-6190
Fax: +49 228-6191870
Internet-Adresse: https://www.bundesamtsozialesicherung.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/10/2021