Lieferungen - 536850-2018

06/12/2018    S235    - - Lieferungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Italien-Parma: Geräte und Instrumente für Transfusion und Infusion

2018/S 235-536850

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Azienda Ospedaliero-Universitaria di Parma, in qualità di Azienda Capofila dell’Unione d’Acquisto fra le Aziende dell’Area Vasta Emilia Nord
Via Gramsci 14
Parma
43126
Italien
Kontaktstelle(n): Elisabetta Caberti
Telefon: +39 0521-702526/702961
E-Mail: ecaberti@ao.pr.it
Fax: +39 0521-702365
NUTS-Code: ITH52

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://intercenter.regione.emilia.romagna.it/

Adresse des Beschafferprofils: http://www.ao.pr.it

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://intercenter.regione.emilia.romagna.it/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gara a procedura aperta mediante accordo quadro tramite il portale Sater di Intercent-er per la fornitura in service di sistemi per Aferesi, in unico lotto, occorrenti alle Aziende Sanitarie AVEN

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33194000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fornitura in service di sistemi per Aferesi Terapeutica (AOU PR – AUSL PC – AUSL RE — AO MO)

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 900 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITH5
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Con atto di indizione n. 1055 del 3.12.2018 si indice gara europea a procedura aperta mediante accordo quadro tramite il portale Sater di Intercenter per la fornitura in service di sistemi per Aferesi Terapeutica, in unico lotto, occorrenti alle Aziende Sanitarie AVEN, della durata di anni 4. Azienda Capofila: Azienda Ospedaliero Universitaria di Parma. Codice CIG quadro: 768123754B

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

B) Ipotesi contratti distinti delle Aziende Sanitarie

L’azienda capofila si riserva la facoltà di estendere le condizioni contrattuali, qualora se ne ravvisi la necessità, anche alle altre Aziende dell’Area Vasta Emilia Nord non ricomprese nella presente gara che ne facciano richiesta.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/01/2019
Ortszeit: 18:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 8 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/01/2019
Ortszeit: 10:00
Ort:

Servizio Interaziendale Acquisizione Beni dell’Azienda Ospedaliero Universitaria di Parma, primo piano pad. 16 via Gramsci 14.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

I legali rappresentanti/procuratori delle imprese interessate oppure persone munite di specifica delega.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Il valore stimato dell’appalto è pari a 2 900 000,00 EUR (IVA esclusa) così suddiviso:

— Importo a base d’asta 1 800 000,00 EUR (IVA esclusa)

— Importo opzioni 1 100 000,00 EUR (IVA esclusa)

La procedura è svolta attraverso la piattaforma telematica del sistema per gli acquisti telematici dell’Emilia-Romagna (SATER), accessibile dal sito (http//intercenter.regione.emilia-romagna.it/). Tramite il sito si accede alla procedura nonché alla documentazione di gara.

L’offerta, i chiarimenti e tutte le comunicazioni relativi alla procedura devono essere effettuati esclusivamente attraverso la piattaforma SATER e quindi per via telematica, mediante l’invio di documenti elettronici sottoscritti con firma digitale, ove espressamente richiesto, fatto salvo i casi in cui è prevista la facoltà di invio di documenti in formato cartaceo. Si aggiudicherà anche i presenza di una sola offerta valida e congrua.

Secondo quanto previsto dall’art. 5, comma 2 del DM 2.12.2016 (in Guri 25.1.2017 n. 25) in applicazione dell’art. 73, co, 4 D.Lgs. 50/2016, per la pubblicazione obbligatoria degli avvisi e dei bandi di gara, le spese per la pubblicità della presente procedura di gara, sono rimborsate alla stazione appaltante dall’aggiudicatario secondo le modalità meglio precisate nel disciplinare, entro il termine di 60 giorni dall’aggiudicazione.

Ai sensi del D.Lgs. 196/03, i dati trasmessi saranno utilizzati esclusivamente per lo svolgimento di funzioni connesse all’espletamento all’aggiudicazione della gara.

Responsabile del procedimento dott.ssa Silvia Orzi – Direttore del Servizio Interaziendale Acquisizione Beni – Azienda Ospedaliero Universitaria di Parma.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
TAR Emilia-Romagna — Sez. di Parma
Piazzale Santafiora 7
Parma
43121
Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Informazioni precise sui termini di presentazione di ricorso: I ricorsi avverso il presente bando di gara devono essere notificati alla stazione appaltante entro 30 giorni dalla data di pubblicazione. Avverso le eventuali esclusioni conseguenti all’applicazione del bando di gara dovrà essere notificato entro 30 giorni dal ricevimento dell’informativa di esclusione dalla gara d’appalto.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
03/12/2018