Servicios - 537576-2019

13/11/2019    S219

Alemania-Berlín: Servicios relacionados con bases de datos

2019/S 219-537576

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)
Dirección postal: Gutenbergstraße 13
Localidad: Berlin
Código NUTS: DE300 Berlin
Código postal: 10587
País: Alemania
Correo electrónico: vergabestelle@g-ba.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.g-ba.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRPDY1W/documents
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRPDY1W
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Salud

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Betrieb, Pflege und Weiterentwicklung AMNOG-Portal

Número de referencia: 12/2019
II.1.2)Código CPV principal
72320000 Servicios relacionados con bases de datos
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Betrieb, Pflege und Weiterentwicklung eines Portals für den Dokumentenaustausch im Verfahren zur Nutzenbewertung von Arzneimitteln nach dem Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG).

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para todos los lotes
El poder adjudicador se reserva el derecho de adjudicar contratos que combinen los lotes o grupos de lotes siguientes:

Los 1 und 2. Weitere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Betrieb des Portals

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72300000 Servicios relacionados con datos
72310000 Servicios de tratamiento de datos
72320000 Servicios relacionados con bases de datos
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE300 Berlin
II.2.4)Descripción del contrato:

Gegenstand des zu vergebenden Auftrags ist der Betrieb eines bestehenden Portals (Los 1).

Das Portal ist per Link in den Internetauftritt des G-BA integriert. Es dient der Authentifizierung der Zugreifenden sowie als Daten- bzw. Dokumenten-Safe für die Bereitstellung und Übermittlung von Daten bzw. Dokumenten. Die Daten/Dokumente enthalten teilweise hoch vertrauliche Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse pharmazeutischer Unternehmen. Deshalb sind datenschutzrechtliche Vorgaben und hohe Anforderungen an die Sicherheit des gesamten Systems zu beachten, welche über bloße Passwort- oder PIN-Funktionen hinausgehen. Der Betrieb des Portals soll in einem geeigneten, mindestens nach dem BSI-Grundschutz-Katalog oder vergleichbaren Normen zertifizierten Rechenzentrum des Auftragsnehmers für den Betrieb des Systems in Europa erfolgen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 36
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Zweifache Vertragsverlängerung um jeweils weitere 12 Monate.

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Pflege und Weiterentwicklung des Portals

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72000000 Servicios TI: consultoría, desarrollo de software, Internet y apoyo
72300000 Servicios relacionados con datos
72320000 Servicios relacionados con bases de datos
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE300 Berlin
II.2.4)Descripción del contrato:

Gegenstand des zu vergebenden Auftrags ist die Pflege und Weiterentwicklung der Portalsoftwarelösung. Dies beinhaltet auch die Pflege und Weiterentwicklung der mit dem Portal in Zusammenhang stehenden sicherheits- und systemrelevanten Dokumentation – beispielsweise die Aktualisierung des IT-Sicherheitskonzeptes.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 36
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Zweifache Vertragsverlängerung um jeweils weitere 12 Monate

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Jeder Bieter/jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft hat mit dem Angebot für Los 1 folgende Angaben/ Unterlagen zur Beurteilung der technischen Leistungsfähigkeit/fachlichen Eignung einzureichen:

a) Darstellung von mindestens 3 und maximal 5 abgeschlossenen Referenzprojekten (ab Oktober 2016) mit Schwerpunkt Betrieb eines Fachverfahrens mit hohen Sicherheitsanforderungen im externen bzw. eigenen Rechenzentrum, mit Angabe der jeweiligen Besonderheiten des Projektes und den daraus resultierenden Erfahrungen mit den auftragsgegenständlichen Leistungen;

b) – Nachweis eines nach DIN ISO 27001 oder gleichwertig zertifiziertes Rechenzentrum (Kopie des Zertifikats).

Jeder Bieter jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft hat mit dem Angebot für Los 2 folgende Angaben/Unterlagen zur Beurteilung der technischen Leistungsfähigkeit/fachlichen Eignung einzureichen:

a) Ausführliche Darstellung von mindestens 3 und maximal 5 abgeschlossenen Referenzprojekten der letzten 3 Jahre (ab Oktober 2016) mit Schwerpunkt Pflege und Weiterentwicklung eines Fachverfahrens, mit Angabe der jeweiligen Besonderheiten des Projektes und den daraus resultierenden Erfahrungen mit den auftragsgegenständlichen Leistungen;

b) Darstellung des Qualifikationsprofils des/der im Auftragsfall vorgesehenen Projektleiters/Projektleiterin, mit Angaben mindestens zu Ausbildung, Werdegang, projektrelevanten Erfahrungen und Kenntnissen/persönlichen Referenzprojekten im Zeitraum der letzen 3 Jahre, geplanter Rolle im Projekt;

c) Nachweis eines nach DIN ISO 27001 oder gleichwertig zertifiziertes Rechenzentrum (Kopie des Zertifikats).

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

Zu Los 1 Ziff. a) es müssen mindestens 3 Referenzen mit dem Schwerpunkte Betrieb nachgewiesen werden, die mit dem zu vergebenden Auftrag (siehe hierzu Ziff. II.1.5) vergleichbar sind. Davon müssen mindestens 2 Referenzen den Betrieb von Daten betreffen, die den Umgang mit hochvertraulichen Daten realisieren.

Zu Los 2 Ziff. a) es müssen mindestens 3 Referenzen mit dem Schwerpunkte Pflege und Weiterentwicklung nachgewiesen werden, die mit dem zu vergebenden Auftrag (siehe hierzu Ziff. II.1.5) vergleichbar sind.

Ziff. b) der/ die vorgesehene Projektleiter(in) muss für den Zeitraum der letzten 3 Jahre mindestens 3 persönliche Referenzprojekte zu erbrachten Leistungen vergleichbarer Art nachweisen können.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 11/12/2019
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 28/02/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 11/12/2019
Hora local: 10:00

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
Se aceptará la facturación electrónica
Se utilizará el pago electrónico
VI.3)Información adicional:

1) Die im elektronischen Projektraum bereitgestellten Vergabeunterlagen enthalten neben Erklärungsvordrucken zu den unter Ziff. III.1 geforderten Angaben Vordrucke einer Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von zwingenden und fakultativen Ausschlussgründen i. S. d. §§ 123, 124 GWB und einer Erklärung nach § 19 Abs. 3 MiLoG. Weiter enthält sie für den Fall der Angebotsabgabe durch eine Bietergemeinschaft den Vordruck einer Bietergemeinschaftserklärung;

2) Die Beantwortung von Fragen zum Verfahren sowie sämtliche Kommunikation zwischen den Verfahrensbeteiligten und der Vergabestelle erfolgt ausschließlich über das o. g. Vergabeportal. Etwaige Fragen von interessierten Unternehmen müssen bis spätestens 10 Kalendertagen vor Ablauf der Angebotsfristüber das o. g. Vergabeportal eingereicht werden. Am Auftrag interessierte Unternehmen werden daher darum gebeten, sich auf dem Vergabeportal zu registrieren und im eigenen Interesse die dort für diese eingerichteten Postfächer regelmäßig auf neue Informationen der Vergabestelle zu kontrollieren;

3) Das Angebot mit den vorstehend sowie unter Ziff. III.1 geforderten Angaben und Unterlagen zur Beurteilung der Eignung ist elektronisch über das Vergabeportal bis zu dem unter Ziff. IV.2.2 genannten Termin einzureichen. Angebote, die verspätet oder nicht formgerecht (postalisch statt elektronisch) eingehen, können grds. nicht berücksichtigt werden;

4) Der Auftraggeber weist darauf hin, dass allein der Inhalt der vorliegenden europaweiten Veröffentlichung im Supplement zum Amtsblatt der EU maßgeblich ist, wenn die Bekanntmachung zusätzlich in weiteren Bekanntmachungsmedien veröffentlich wird und der Bekanntmachungstext in diesen zusätzlichen Bekanntmachungen nicht vollständig, unrichtig, verändert oder mit weiteren Angaben wiedergegeben wird.

Bekanntmachungs-ID: CXP4YRPDY1W

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt
Dirección postal: Villemombler Straße 76
Localidad: Bonn
Código postal: 52312
País: Alemania
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit ein Verstoß gegen Vergabebestimmungen nicht rechtzeitig gegenüber dem Auftraggeber gerügt wurde oder mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (vgl. zur Rügefrist im Einzelnen § 160 Abs.3 GWB).

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
11/11/2019