Dienstleistungen - 537675-2018

06/12/2018    S235    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Wettbewerblicher Dialog 

Schweden-Lycksele: Netzwerke

2018/S 235-537675

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Lycksele kommun
212000-2635
Storg 22
Lycksele
921 81
Schweden
Telefon: +46 950-16256
E-Mail: johan.celinder@lycksele.se
NUTS-Code: SE

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.lycksele.se

Adresse des Beschafferprofils: https://www.e-avrop.com/lycksele/e-User/Default.aspx

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.e-avrop.com/lycksele/e-Upphandling/NoticeLink.aspx?id=40526
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.e-avrop.com/lycksele/e-Upphandling/NoticeLink.aspx?id=40526
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

LYST-IT KPD Gemensam IT-infrastruktur

Referenznummer der Bekanntmachung: UH-2018-150
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32400000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Upphandlingen avser tjänster och produkter som LYST-IT har behov av för att kunna leverera prissatta, paketerade och managerade tjänsteleveranser till kommunernas verksamheter samt för andra juridiska personer där medlemskommunerna har ett dominerande ägarinflytande och har avtal om leverans av IT-tjänster. Se i övrigt upphandlingsdokumenten

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 18 865 000.00 SEK
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32400000
32420000
32410000
72000000
72100000
72590000
72600000
51610000
48000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: SE
NUTS-Code: SE331
Hauptort der Ausführung:

Utförs i Lycksele och Storuman

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Upphandlingen avser tjänster och produkter som LYST-IT har behov av för att kunna leverera prissatta, paketerade och managerade tjänsteleveranser till kommunernas verksamheter samt för andra juridiska personer där medlemskommunerna har ett dominerande ägarinflytande och har avtal om leverans av IT-tjänster.

Upphandlingen omfattar följande leveransområden:

— Kommunikation

— Virtualiseringsmiljö, skapande av virtuella tomma hostar

— Infrastrukturella tjänster

— Webbserverstruktur & Databasinfrastruktur

— Identitetshantering, Autentisering, Federation, Integration och Office 365

— ITSM, Självbetjäningsportal, Inköp

— Klienthantering, Distribuera applikationer

— Backup, Logghantering

— Övervakning

— Säkerhet, IT-säkerhet, Informationssäkerhet

— Införande- och övertagandeprojekt

— Support och underhåll för levererade produkter och tjänster

Vi avser att i den nya miljön återanvända gjorda investeringar och nyttja befintlig kompetens. Det innebär att vi i dialogen tillsammans med selekterade dialogdeltagare diskuterar hur detta på bästa sätt kan genomföras.

Några exempel på de gjorda investeringar vi funderar på att återanvända är:

— Trådlösa nät

— E-posttvätt

— Skydd mot skadlig kod och surffilter

— Förbindelser mellan kommunernas olika lokaler

— Integration av externa system

De kompetensområden vi i dag har investerat i och vill fortsätta använda är:

— Virtualiseringsplattform

— Generell Microsoft kompetens

Denna intention gör att det blir svårt att bedöma kontraktsvärdet med hög precision, då vi i skrivande stund inte vet vilka av dessa områden där återbruk kan genomföras. Det i annonsen angivna kontraktsvärdet är därför vår bästa uppskattning men kan därför inte ses som ett löfte.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 18 865 000.00 SEK
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2019
Ende: 30/09/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Se upphandlingsdokumenten = 4 + 2 + 2

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 3
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Se upphandlingsdokumenten

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Se upphandlingsdokumenten

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Se upphandlingsdokumenten

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Se upphandlingsdokumenten

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Wettbewerblicher Dialog
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/01/2019
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 05/02/2019
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 07/11/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Se upphandlingsdokumenten

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Förvaltningsrätten i Umeå
Box 193
Umeå
901 05
Schweden
Telefon: +46 90-177400
E-Mail: forvaltningsratteniumea@dom.se
Fax: +46 90-137588

Internet-Adresse: http://www.forvaltningsratteniumea.domstol.se

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/12/2018