Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Services - 538455-2021

22/10/2021    S206

Germany-Düsseldorf: Building-cleaning services

2021/S 206-538455

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale
Postal address: Mercedesstraße 12
Town: Düsseldorf
NUTS code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Postal code: 40470
Country: Germany
Contact person: Servicecenter Zentraler Einkauf
E-mail: BLBVergabe@blb.nrw.de
Internet address(es):
Main address: http://www.blb.nrw.de
I.4)Type of the contracting authority
Other type: Sondervermögen des Landes
I.5)Main activity
Other activity: Grundstückserwerb, -bewirtschaftung und -verwaltung

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

BLB /Z /NL Duisburg/ Infrastrukturelle Gebäudedienstleistungen / Unterhaltsreinigung_100-21-00049

Reference number: 100-21-00049
II.1.2)Main CPV code
90911200 Building-cleaning services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

UHR: Erreichung einer definierten Qualität in der Unterhaltsreinigung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Zur Erreichung dieser Qualität sind u.a. Schulungen etc. erforderlich (vgl. insbes. Nr. 6.3 der Leistungsbeschreibung zur UHR).

Diese Leistungen sind in die Preise des Leistungsverzeichnisses mit ein zu kalkulieren und werden nicht gesondert vergütet.

Die Ausschreibung der externen Qualitätskontrolle für diese Leistung erfolgte in einer gesonderten Ausschreibung . Eine gleichzeitige Beauftragung von Leistungen der Unterhaltsreinigung und der externen Qualitätskontrolle für die gleichen Objekte wird ausgeschlossen.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 259 701.19 EUR
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
90910000 Cleaning services
90911100 Accommodation cleaning services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

45133 Essen

II.2.4)Description of the procurement:

Das Fachlos 1, Unterhaltsreinigung, umfasst insgesamt 1 Gebietslos.

Unterhaltsreinigung Los 1.12 in 1 WE (Wirtschaftseinheiten)

Es sind ggf. die Bemerkungen und die Hinweise auf erhöhte Sicherheitsbestimmungen in der Liegenschaftsübersicht/Liegenschaftsverzeichnis dringend zu beachten!

Leistungsbeginn ist der 01.01.22

Vom BLB NRW wird eine digitale Bieteroberfläche zur Verfügung gestellt, die Sie bei der Erstellung Ihres Angebotes im Rahmen der Ausschreibung der Infrastrukturellen Gebäudedienstleistungen unterstützt. Hierzu nutzen Sie bitte den folgenden

Link zur Bieteroberfläche:

https://blb-lip-igmp.lvr.de/lip/action/invoke.do?id=013C04A4B00566813FDD

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: 1 Jahresreinigungsstunden / Weighting: 23
Quality criterion - Name: Aufsichtsstunden / Weighting: 7
Price - Weighting: 70.00
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
The procurement involves the establishment of a framework agreement
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 131-346957
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: Los 1.12
Title:

Los 1.12

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
18/10/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 18
Number of tenders received from SMEs: 18
Number of tenders received from tenderers from other EU Member States: 0
Number of tenders received from tenderers from non-EU Member States: 0
Number of tenders received by electronic means: 18
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: Dirk Müller Gebäudedienste GmbH
Postal address: Adenauerallee 121
Town: Bonn
NUTS code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Postal code: 53113
Country: Germany
E-mail: service@dm-gebaeudedienste.de
Telephone: +49 2282425270
Fax: +49 22824252729
Internet address: http://www.dm-gebaeudedienste.de
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 259 701.19 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXS7YYXYEZ2

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Rheinland, c/o Bezirksregierung Köln·
Postal address: Zeughausstraße 2-10
Town: Köln
Postal code: 50667
Country: Germany
E-mail: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Fax: +49 221-1472889
Internet address: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens vor der Vergabekammer ist unzulässig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags

erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10

Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf

der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber

dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf

der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen

sind.

Dies gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. § 134

Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/10/2021