Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Services - 539472-2021

22/10/2021    S206

Germany-Hamburg: Construction project management services

2021/S 206-539472

Voluntary ex ante transparency notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: HafenCity Hamburg GmbH
Postal address: Osakaallee 11
Town: Hamburg
NUTS code: DE60 Hamburg
Postal code: 20457
Country: Germany
Contact person: Frau Ines Rybnikow
E-mail: Rybnikow@Hafencity.com
Telephone: +49 4037472630
Fax: +49 4037472626
Internet address(es):
Main address: https://www.hafencity.com/
I.4)Type of the contracting authority
Other type: Gesellschaft mit Aufgaben zur Gebietsentwicklung
I.5)Main activity
Other activity: Gesellschaft mit Aufgaben zur Gebietsentwicklung

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Laufzeitverlängerung und Leistungsanpassung Projektsteuerung Quartier Baakenhafen

II.1.2)Main CPV code
71541000 Construction project management services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Aufgrund von diversen Veränderungen bei der geplanten Quartiersentwicklung und als Fortsetzung zur Fertigstellung der wesentlichen Maßnahmen ist eine weitere Verlängerung der im hiesigen Veröffentlichungsportal bekannt gemachten Projektsteuerungsleistungen erforderlich (siehe 2020/S 217-533154; Ursprungsauftrag 2011/S 240-389510).

Nach derzeitigen Erkenntnissen und zeitlichen Planungen kann eine vollständige Fertigstellung der baulichen Hochbauentwicklung frühestens 2026 erreicht werden. Hinzu kommen nachlaufende Abwicklungsmaßnahmen aus Gestattungsflächenrückgaben und Schadensbeseitigungen nach Abschluss der Maßnahmen, für die jeweils weitere 6-12 Monate nach Fertigstellung berücksichtigt werden müssen. Die damit verbundene Streckung bzw. Verlängerung der ursprünglichen Leistungserbringung und der damit verbundene teilweise Entfall von

ursprünglich angesetzten Synergieeffekten führen zu entsprechenden Mehraufwendungen und Verlängerungen.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 672 000.00 EUR
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE600 Hamburg
II.2.4)Description of the procurement:

siehe II.1.4

Die Projektsteuerungs- und Investorenbetreuungsleistungen sollen insoweit wie vorgesehen unterbrechungsfrei fortgeführt werden. Zusätzliche Projektsteuerungsleistungen werden nach heutigem Kenntnisstand erforderlich für den Kleinkindspielplatz Park Baakeninsel.

Daneben ist eine sachgerechte und angemessene Anpassung der Honorarvergütungssätze vorgesehen.

Die Stundensätze wurden letztmalig Im November 2018 angepasst. Die Anpassung ist begründet aufgrund allgemeiner Kostensteigerungen in den vergangen vier Jahren sowie der Kostensteigerungen im Baugewerbe als solches, aber insbesondere auch wegen gestiegener Lohnkosten

II.2.5)Award criteria
Price
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Negotiated procedure without prior publication
  • Additional deliveries by the original supplier ordered under the strict conditions stated in the directive
Explanation:

Diese Bekanntmachung betrifft eine weitere Änderung des im Jahr 2012 vergebenen Auftrags zur Bekanntmachungsnummer: 2011/S 240-389510. Mangels vorliegender Referenznummer für den seinerzeit vergebenen Ursprungsauftrag kann hier nicht auf die diese Bekanntmachung referenziert werden. Die Auftraggeberin referenziert insoweit auf die bereits erfolgte Änderungsbekanntmachung Nr.: 2020/S 217-533154 für die vormalige Laufzeitverlängerung.

Verwaltungstechnisch liegt hier insoweit die Bekanntmachung einer Auftragsänderung vor.

Es werden zusätzliche Dienstleistungen erforderlich, die sich von den jetzt laufenden Verträgen und der erforderlichen Auftragssteuerung und Auftragsabwicklung nicht trennen lassen. Die Leistungen müssen unterbrechungsfrei fortgesetzt werden. Ein Wechsel des Auftragnehmers ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich und wäre mit erheblichen Schwierigkeiten und prognostisch auch mit beträchtlichen Zusatzkosten verbunden.

IV.1.3)Information about framework agreement
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information

Section V: Award of contract/concession

V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of contract award decision:
18/10/2021
V.2.2)Information about tenders
The contract has been awarded to a group of economic operators: yes
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Umtec.HILPERT Projektsteuerung Baakenhafen
Postal address: Lobsienweg 17
Town: Hamburg
NUTS code: DE600 Hamburg
Postal code: 22605
Country: Germany
E-mail: info@umtec-partner.de
Telephone: +49 4088128830
Fax: +49 4088128851
The contractor/concessionaire will be an SME: yes
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Bietergemeinschaft Umtec.Hilpert
Postal address: Lobsienweg 17
Town: Hamburg
NUTS code: DE600 Hamburg
Postal code: 22605
Country: Germany
E-mail: info@umtec-partner.de
Telephone: +49 4088128830
Fax: +49 4088128851
The contractor/concessionaire will be an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
Total value of the contract/lot/concession: 672 000.00 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer bei der Finanzbehörde
Postal address: Cafamacherreihe 1-3
Town: Hamburg
Postal code: 20355
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@fb.hamburg.de
Telephone: +49 40428231491
Fax: +49 40427923080
Internet address: https://www.hamburg.de/
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Gemäß § 160 Abs. 1 GWB leitet die Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB unzulässig, wenn der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht unverzüglich gerügt hat. Die Rüge gilt nur dann als unverzüglich, wenn sie nicht später als 10 Kalendertage nach Kenntnis des behaupteten Verstoßes eingelegt wird.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
19/10/2021