Obras - 540458-2018

08/12/2018    S237    - - Obras - Anuncio de licitación - Procedimiento de licitación con negociación 

Alemania-Magdeburgo: Trabajos de colocación de cartón-yeso

2018/S 237-540458

Anuncio de licitación

Obras

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Am Alten Theater 1
Magdeburg
39104
Alemania
Persona de contacto: Bereich EM – Herr Will
Teléfono: +49 391-5872594
Correo electrónico: eckart.will@sw-madgeburg.de
Fax: +49 391-5872827
Código NUTS: DEE03

Direcciones de internet:

Dirección principal: http://www.sw-magdeburg.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=227945
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=227945
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Sektorenauftraggeber, die rechtliche Grundlage dieses Verfahrens bildet die RL/2014/25/EU mittels eines Verhandlungsverfahrens mit vorherigem Teilnahmewettbewerb.
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas, Wasser, Strom und Wärme. Sonstige: Abwasser

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Neubau eines Bürogebäudes, Los 21 (Trockenbau/Hohlraumboden)

Número de referencia: 2018/BB/Los21
II.1.2)Código CPV principal
45324000
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Neubau eines Bürogebäudes mit Tiefgarage, 12 Etagen über Gelände zzgl. 2 Tiefgaragenebenen

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para todos los lotes
El poder adjudicador se reserva el derecho de adjudicar contratos que combinen los lotes o grupos de lotes siguientes:

Die Losweise Vergabe des Loses 01 Hohlraumboden und des Loses 02 Trockenbau ist vorgesehen, eine Gesamtvergabe behält sich der AG vor.

II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Hohlraumboden

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
44112220
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEE03
II.2.4)Descripción del contrato:

Der Bauort liegt in Magdeburg an der Kreuzung Ernst-Reuter-Allee / Breiter Weg und markiert den zentralsten Punkt der Innenstadt.

Das im Zentrum von Magdeburg befindliche Bestandsgebäude „Blauer Bock“ an der Ernst-Reuter-Allee 14 a/b wurde abgerissen um auf dem Grundstück einen mehrgeschossigen Neubau als künftigen Sitz der Hauptverwaltung zu errichten.

Der Neubau des Bürogebäudes ist mit 12 Etagen über Gelände zzgl. 2 Tiefgaragenebenen unter dem Gebäude sowie 1 Ebene unter dem Platz geplant. Der geplante Neubau grenzt mit seiner Tiefgarage direkt an die Nachbarbebauung (Karstadt Magdeburg).

Trockenhohlboden, aufgeständert; z. T. mit Parkettbelag 12 250 m2

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/08/2019
Fin: 29/05/2020
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Trockenbau

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45324000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEE03
II.2.4)Descripción del contrato:

Der Bauort liegt in Magdeburg an der Kreuzung Ernst-Reuter-Allee / Breiter Weg und markiert den zentralsten Punkt der Innenstadt.

Das im Zentrum von Magdeburg befindliche Bestandsgebäude „Blauer Bock“ an der Ernst-Reuter-Allee 14 a/b wurde abgerissen um auf dem Grundstück einen mehrgeschossigen Neubau als künftigen Sitz der Hauptverwaltung zu errichten.

Der Neubau des Bürogebäudes ist mit 12 Etagen über Gelände zzgl. 2 Tiefgaragenebenen unter dem Gebäude sowie 1 Ebene unter dem Platz geplant. Der geplante Neubau grenzt mit seiner Tiefgarage direkt an die Nachbarbebauung (Karstadt Magdeburg).

1) GK-Metallständerwände z. T. mit Brandschutz- und Schallschutzanforderungen, GK-Installationsständerwände 6 000 m2;

2) GK-Vorsatzschalen / GK-Installationsvorwände / GK-Schachtwände 1 800 m2;

3) GK-Unterdecke, glatt / gelocht, z. T. mit Brandschutz- und Schallschutzanforderungen 5 200 m2;

4) GK-Deckensegel z. T. mit Schallschutzanforderungen 400 m2.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/08/2019
Fin: 29/05/2020
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Der Bewerber hat mit seinem Teilnahmeantrag zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Vergabehandbuch) Eigenerklärungen zur Eignung erbracht werden. Die im Formblatt 124 geforderten Einzelnachweise und Bescheinigungen sind mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

Darüber hinaus hat der Bewerber Angaben zu Insolvenzverfahren und Liquidation zu machen. Der Bewerber hat zu erklären, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich mein/unser Unternehmen nicht in Liquidation befindet, oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde (auf Verlangen vorlegen).

Die geforderten Erklärungen und Nachweise sind von Einzelbewerbern und ggf. allen Mitgliedern einer Bewerber-/Bietergemeinschaft abzugeben.

Die Vergabestelle legt fest, dass fehlende, unvollständige, fehlerhafte oder verspätet eingereichte unternehmensbezogene Unterlagen zum Teilnahmeantrag unter Fristsetzung nachgefordert werden können, ein Anspruch des Bewerbers darauf besteht nicht. Sollte ein Bewerber einer möglichen Nachforderung nicht oder nicht termingerecht nachkommen, so wird sein Antrag ausgeschlossen.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Jährlicher Mindestumsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren in Höhe von 3 Mio. EUR netto, soweit dieser Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen. (Wertungskriterium),

— Nachweis einer Betriebs- / Umwelt- und Personenhaftpflichtversicherung, geforderte Mindestdeckungssumme 3,0 Mio. EUR für Sachschäden und für 3,0 Mio. EUR Personenschäden. In einer weiteren Stufe des Verfahrens kann der Nachweiss gefordert werden, dass eine Erhöhung der Deckungssummen im Auftragsfall jeweils auf 5,0 Mio. EUR möglich ist,

— Erklärung über die Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen und mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal. Hierbei muss bei Bewerbung um beide Lose ein Wert in Höhe von insgesamt mindestens 30 Mitarbeitern nachgewiesen werden, bei Bewerbung um ein von beiden Losen mindestens 20 Mitarbeiter. (Wertungskriterium),

— Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt (§123 GWB).

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Unternehmensdarstellung unter der Angabe der mit der Ausführung vorgesehenen Niederlassung oder des Standortes (Strukturorganigramm bzw. Darstellung der für die gemäß Rahmentermin zu realisierende Leistungserbringung vorgesehene Projektmannschaft mit Personalstärke und Funktion),

— Angabe der nicht dem eigenen Leistungsprofil entsprechenden Arbeiten gemäß der unter Ziffer II.2.4 beschriebenen Beschaffungsleistung (voraussichtliche NU-Leistungen),

— Angaben über die Technische Ausstattung des Unternehmens (z. B.: Werkstatt, Transport, Hebezeuge),

— Benennung / Vorstellung der für die Arbeitsvorbereitung zuständigen Person mit Angabe von Erfahrungen aus vergleichbaren Projekten (mehrgeschossige Bauten in beengter innerstädtischer Lage),

— Aktuelle Referenzen in tabellarischer Form hinsichtlich Art und Umfang vergleichbarer Bauleistungen für die jeweils folgenden Leistungsbilder der letzten 3 Geschäftsjahre:

—— mindestens 1 Referenz für Trockenbauarbeiten (für das Los Trockenbau),

—— mindestens 1 Referenz für Hohlraumböden (für das Los Hohlraumboden).

Mit den Referenzen sind zusätzlich auch jeweils die vollständigen Kontaktdaten des jeweiligen Bauherrnvertreters und die Namen der vom Bieter jeweils verantwortlich eingesetzten Leitungspersonen (Projekt- / Bauleiter und Oberpolier) sowie der jeweilige Leistungszeitraum (von Monat/Jahr… bis Monat/Jahr) zu benennen. Darüber hinaus ist kurz schriftlich zu begründen, inwieweit die als Referenz angegebene Leistung mit der zur Beschaffung ausgeschriebenen Leistung vergleichbar ist.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento de licitación con negociación
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.5)Información sobre la negociación
El poder adjudicador se reserva el derecho de adjudicar el contrato sobre la base de las ofertas iniciales sin negociación
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 18/01/2019
Hora local: 12:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
Fecha: 15/02/2019
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 31/08/2019
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer des Landes Sachsen-Anhalt beim Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
Halle (Saale)
06112
Alemania
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Vergabekammer des Landes Sachsen-Anhalt beim Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
Halle (Salle)
06112
Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
06/12/2018