Obras - 540485-2018

08/12/2018    S237    - - Obras - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Alemania-Gießen: Grupos electrógenos

2018/S 237-540485

Anuncio de licitación

Obras

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
MWB Mittelhessische Wasserbetriebe – Klärwerk
Lahnstraße 218
Gießen
35353
Alemania
Teléfono: +49 6413062668
Correo electrónico: submissionsstelle@giessen.de
Fax: +49 6413062651
Código NUTS: DE72

Direcciones de internet:

Dirección principal: www.mwb-giessen.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://subreport.de/E22724563
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: www.subreport-elvis.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

MWB – Mittelhessische Wasserbetriebe, Klärwerk Gießen, BA 12 – BHKW- und Verdichterstation; E-MSR-Technik

Número de referencia: MWB.18.01128
II.1.2)Código CPV principal
31121000
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

E-MSR-Technik;

Mittelspannungs-, Trafo-, Niederspannungsanlagen, Dieselnetzersatzaggregat (ca. 1,6 MVA), 3 Faulgas-BHKW-Module (je 330 kW), Kabel- und Leitungsinstallation, Automatisierungs- und Prozessleittechnik (SPS – Siemens S7, PLS WinCC), Messtechnik

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45311000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE72
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

35398 Gießen

II.2.4)Descripción del contrato:

Leistungsumfang insbesondere:

Errichtung einer neuen Transformatorenstation (20 kV, 2 Trafos 2 MVA) einschließlich erforderlicher Mittelspannungsschaltanlage,

Errichtung Niederspannungshauptverteilung BHKW- und Verdichterstation (400 V, 3 200 A, 12 Felder),

Errichtung Niederspannungsunterverteilungen (400 V, 630 A, 30 Felder),

USV-Anlage 10 kVA,

Automatisierungsstation (Siemens S7), Erweiterung Prozessleitsystem (Siemens WinCC),

Kabel- und Leitungsinstallation (ca. 15 000 m),

Vorbeugender Brandschutz und wasserdichte Kabeldurchführungen,

Steckdosen-, Beleuchtungs- und Inneninstallationen,

Potentialausgleich, innere und äußere Blitzschutz,

Demontageleistungen der Altanlagen,

Faulgas-BHKW-Anlage mit 3 Modulen je 330 kWel,

Diesel-Netzersatzanlage (1,5 MVA, cos phi 0,8)

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 29/04/2019
Fin: 28/02/2022
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

— Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V.(Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Hessen 124 – Eigenerklärung zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gem. dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.

Vorzulegen auf Verlangen der Vergabestelle innerhalb von 6 Tagen sind die:

— Aus- und Fortbildungsnachweise der Programmierer SPS und PLS.

Der Bieter hat mit Abgabe des Angebotes eine „Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG) vom 19.12.2014, GVBl. S. 354“ abzugeben. Für jeden schuldhaften Verstoß gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung hat der Auftragnehmer eine Vertragsstrafe in Höhe von einem Prozent der Nettoauftragssumme zu zahlen. Die Vertragsstrafe wird insgesamt auf 5 % der Nettoauftragssumme begrenzt.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Hessen 124 – Eigenerklärung zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gem. dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.

Folgende Sicherheiten werden verlangt:

— Vertragserfüllungsbürgschaft nach Formblatt 421 des VHB des Bundes in Höhe von 5 % der Auftragssumme.

Sofern die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer beträgt

— Vorauszahlungsbürgschaft nach Formblatt 423 des VHB des Bundes in Höhe von 30 % nach Vorlage der Werkstatt- und Montageplanung

— Mängelansprüchebürgschaft nach Formblatt 422 des VHB des Bundes in Höhe von 3 % der Schlussrechnungssumme einschl. Umsatzsteuer.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Hessen 124 – Eigenerklärung zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gem. dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato
Obligación de indicar los nombres y cualificaciones profesionales del personal asignado a la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 01/02/2019
Hora local: 11:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 12/04/2019
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 01/02/2019
Hora local: 11:00
Lugar:

Berliner Platz 1

35390 Gießen

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Die Öffnung der Angebote wird von 2 Vertretern des öffentlichen Auftraggebers gemeinsam durchgeführt. Vertreter des Bieters sind bei dem Öffnungstermin nicht zugelassen.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
Se aceptará la facturación electrónica
Se utilizará el pago electrónico
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Alemania
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
06/12/2018