Dienstleistungen - 550562-2018

14/12/2018    S241

Italien-Turin: Portierdienste

2018/S 241-550562

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Regione Piemonte
Postanschrift: Via Viotti 8
Ort: Torino
NUTS-Code: ITC1 Piemonte
Postleitzahl: 10121
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Bruno Sica
E-Mail: AttivitaNegoziale.Settore@regione.piemonte.it
Telefon: +39 0114325407/3009
Fax: +39 0114323612

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.regione.piemonte.it

Adresse des Beschafferprofils: http://www.regione.piemonte.it/bandipiemonte/cms

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.regione.piemonte.it/bandipiemonte/cms
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di accoglienza e informazione presso immobili regionali.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
98341120 Portierdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Servizio di accoglienza e informazione presso immobili regionali.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 879 360.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC1 Piemonte
Hauptort der Ausführung:

Regione Piemonte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Servizio di accoglienza e informazione presso immobili regionali.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Offerta tecnica / Gewichtung: 70
Kostenkriterium - Name: Offerta economica / Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 6
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

L'Amministrazione si riserva la facoltà di affidare eventuali servizi analoghi pari a 293 120,00 EUR ex art. 63 comma 5 D.Lgs. 50/2016 s.m.i. per massimo 6 mesi e 293 120,00 EUR per eventuale proroga tecnica ex art. 106 comma 11 per massimo 6 mesi

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Iscrizione Registro CCIAA per attività coerenti con quelle della gara

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Idonee dichiarazioni (due) rilasciate da Istituti bancari attestanti la capacità e la solidità economica e finanziaria dell’operatore economico concorrente

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/02/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/02/2019
Ortszeit: 10:00
Ort:

Torino, Via Viotti n. 8; ammessi Legali Rappresentanti o soggetti delegati.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

a) Registrazione al Sistema AVCPASS ed utilizzazione della Banca Dati Nazionale dei Contratti Pubblici per la verifica del possesso dei requisiti di idoneità;

b) Le carenze di qualsiasi elemento formale della domanda possono essere sanate attraverso la procedura di soccorso istruttorio.

In particolare, in caso di mancanza, incompletezza e di ogni altra irregolarità essenziale degli elementi e del documento di gara unico europeo di cui all'articolo 85, con esclusione di quelle afferenti all'offerta economica e all'offerta tecnica, la stazione appaltante assegna al concorrente un termine, non superiore a 10 giorni, perché siano rese, integrate o regolarizzate le dichiarazioni necessarie, indicandone il contenuto e i soggetti che le devono rendere.

In caso di inutile decorso del termine di regolarizzazione, il concorrente è escluso dalla gara.

Costituiscono irregolarità essenziali non sanabili le carenze della documentazione che non consentono l'individuazione del contenuto o del soggetto responsabile della stessa;

c) si procederà all’aggiudicazione anche in presenza di una sola offerta valida purché congrua e conveniente; la Stazione Appaltante si riserva la facoltà di procedere ai sensi dell’art. 95, comma 12, del D.Lgs. 50/2016 s.m.i.;

d) l’aggiudicatario deve prestare cauzione definitiva nella misura e nei modi previsti dagli artt. 103 del D.Lgs. 50/2016 s.m.i.;

e) non ammesse offerte parziali, indeterminate, plurime, condizionate, in aumento, pari a 0. Anomalia dell’offerta valutata ai sensi dell’art. 97 commi 3 e seguenti D.Lgs. 50/2016.

Controversie ai sensi dell’art. 31 del Capitolato;

f) ai sensi e per gli effetti delle disposizioni contenute nell’art. 5 comma 2 del Decreto del Ministero delle Infrastrutture e Trasporti del 2.12.2016, le spese di pubblicazione del bando di gara di cui all’art. 3 comma 1 lett. b) del medesimo Decreto, (pubblicazione dell’estratto su 2 quotidiani a diffusione nazionale e su 2 a maggiore diffusione locale), saranno rimborsate alla Stazione Appaltante dall’aggiudicatario entro il termine di 60 giorni dall’aggiudicazione. Il presente bando integrale di gara è stato trasmesso alla G.U.R.I., pubblicato sul B.U.R.P. n. 51 del 20.12.2018, sul sito del Ministero delle Infrastrutture, sul sito http://www.regione.piemonte.it/bandipiemonte/cms/

Responsabile del procedimento: Dott. Livio Boiero – Dirigente del Settore Coordinamento e Gestione Servizi Generali Operativi.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: TAR Piemonte
Postanschrift: Via Confienza 10
Ort: Torino
Postleitzahl: 10121
Land: Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

30 giorni al TAR Piemonte (art. 204 D.Lgs. 50/2016).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regione Piemonte
Postanschrift: Via Viotti 8
Ort: Torino
Postleitzahl: 10121
Land: Italien
E-Mail: AttivitaNegoziale.Settore@regione.piemonte.it
Telefon: +39 0114321316
Fax: +39 0114323612
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/12/2018