Dienstleistungen - 555208-2020

20/11/2020    S227

Italien-Ispra: Durchführung von behördlichen Tests und Überprüfungen von Straßenfahrzeugen für die Marktüberwachung

2020/S 227-555208

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, JRC – Joint Research Centre, JRC.C - Energy, Transport and Climate (Petten), JRC.C.4 – Sustainable Transport
Postanschrift: Via Enrico Fermi 2749
Ort: Ispra (VA)
NUTS-Code: ITC41 Varese
Postleitzahl: I-21027
Land: Italien
E-Mail: jrc-ispra-dir-c-procurement@ec.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://ec.europa.eu/jrc/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=7167
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=7167
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Durchführung von behördlichen Tests und Überprüfungen von Straßenfahrzeugen für die Marktüberwachung

Referenznummer der Bekanntmachung: JRC/IPR/2020/OP/1823
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71600000 Technische Tests, Analysen und Beratung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Verordnung (EU) 858/2018 über die Marktüberwachung von Straßenfahrzeugen verpflichtet die Europäische Kommission zur Durchführung behördlicher Prüfungen und Kontrollen von Straßenfahrzeugen, um die Einhaltung der relevanten Vorschriften für die Typgenehmigung zu bewerten. Die für das Dossier zuständige GD-GROW und die JRC haben vereinbart, dass das Referat Nachhaltiger Verkehr (C.4) der Direktion für Energie, Verkehr und Klima (Dir C-C.4) der JRC für die in der Verordnung vorgesehenen Fahrzeugprüfungstätigkeiten sowohl in Bezug auf Emissions- als auch Sicherheitsaspekte zuständig sein wird. Ziel dieser Ausschreibung ist die Auftragsvergabe für die physische Durchführung der Tests und gegebenenfalls die Bereitstellung der Fahrzeuge und Komponenten für die Prüfung.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 8 700 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regulatorische Tests und Prüfungen

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71600000 Technische Tests, Analysen und Beratung
50116000 Wartungs- und Reparaturdienste für Spezialteile von Fahrzeugen
34100000 Kraftfahrzeuge
34200000 Fahrzeugkarosserien, Anhänger oder Sattelanhänger
34300000 Teile und Zubehör für Fahrzeuge und deren Motoren
34328000 Prüfstände, Fahrzeugumbausätze und Sicherheitsgurte
60100000 Straßentransport/-beförderung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC41 Varese
Hauptort der Ausführung:

Prüfungsräumlichkeiten des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Durchführung von regulatorischen und experimentellen Kontrollen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 6 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Elektrische Sicherheitsprüfungen und Kontrollen

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71600000 Technische Tests, Analysen und Beratung
34100000 Kraftfahrzeuge
34200000 Fahrzeugkarosserien, Anhänger oder Sattelanhänger
34300000 Teile und Zubehör für Fahrzeuge und deren Motoren
50116000 Wartungs- und Reparaturdienste für Spezialteile von Fahrzeugen
60100000 Straßentransport/-beförderung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC41 Varese
Hauptort der Ausführung:

Prüfungsräumlichkeiten des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Durchführung von regulatorischen und experimentellen Kontrollen der elektrischen Sicherheit.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wasserstofftests und -kontrollen

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71600000 Technische Tests, Analysen und Beratung
34100000 Kraftfahrzeuge
34200000 Fahrzeugkarosserien, Anhänger oder Sattelanhänger
34300000 Teile und Zubehör für Fahrzeuge und deren Motoren
50116000 Wartungs- und Reparaturdienste für Spezialteile von Fahrzeugen
60100000 Straßentransport/-beförderung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC41 Varese
Hauptort der Ausführung:

Prüfungsräumlichkeiten des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Durchführung von regulatorischen und experimentellen Kontrollen von Wasserstoffsystemen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 700 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 5
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 146-358222
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/01/2021
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/01/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Siehe Ausschreibungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Internetadresse veröffentlicht werden.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe Ausschreibungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Internetadresse veröffentlicht werden.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: GC.Registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/11/2020