Lieferungen - 557361-2020

20/11/2020    S227

Spanien-Vitoria-Gasteiz: Arzneimittel

2020/S 227-557361

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Dirección General — Osakidetza
Nationale Identifikationsnummer: S5100023J
Postanschrift: C/ Álava, 45
Ort: Vitoria-Gasteiz
NUTS-Code: ES21 País Vasco
Postleitzahl: 01006
Land: Spanien
E-Mail: contrata@osakidetza.eus
Telefon: +34 945006251
Fax: +34 945006345
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.osakidetza.euskadi.eus
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Ente público de derecho privado
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Suministro del medicamento Interferon Beta 1A (DOE) subcutáneo para todas las organizaciones de servicios de Osakidetza y centros vinculados

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020/00798
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33600000 Arzneimittel
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Suministro del medicamento Interferon Beta 1A (DOE) subcutáneo para todas las organizaciones de servicios de Osakidetza y centros sanitarios de titularidad privada y sin ánimo de lucro, ubicados en la Comunidad Autónoma de Euskadi, dentro del marco previsto en el artículo 30 de la Ley 8/1997, de 26 de junio, de Ordenación Sanitaria de Euskadi, que suscriban un convenio de vinculación con Osakidetza/Servicio Vasco de Salud.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 7 116 400.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES21 País Vasco
Hauptort der Ausführung:

Todas las organizaciones de servicios de Osakidetza y centros vinculados.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Suministro del medicamento Interferon Beta 1A (DOE) subcutáneo para todas las organizaciones de servicios de Osakidetza y centros sanitarios de titularidad privada y sin ánimo de lucro, ubicados en la Comunidad Autónoma de Euskadi, dentro del marco previsto en el artículo 30 de la Ley 8/1997, de 26 de junio, de Ordenación Sanitaria de Euskadi, que suscriban un convenio de vinculación con Osakidetza/Servicio Vasco de Salud.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Importes de adjudicación según precios unitarios.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Die betreffenden Erzeugnisse werden gemäß den in der Richtlinie genannten Bedingungen ausschließlich für Forschungs-, Versuchs-, Untersuchungs- oder Entwicklungszwecke hergestellt
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • aufgrund des Schutzes von ausschließlichen Rechten einschließlich Rechten des geistigen Eigentums
Erläuterung:

La utilización de este procedimiento viene justificada porque no existe ningún otro medicamento comercializado que contenga Interferon Beta 1A (DOE) subcutáneo, por lo que es de comercialización exclusiva. En esta ausencia de competencia, no existe alternativa o sustituto razonable y no es consecuencia de una configuración restrictiva de los requisitos y criterios para adjudicar el contrato. La adquisición de este medicamento concreto, vista su exclusividad, es inexcusable para el órgano de contratación al objeto de cubrir adecuadamente las necesidades de determinados pacientes con esclerosis múltiple en brotes.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Suministro del medicamento Interferon Beta 1A (DOE) subcutáneo para todas las organizaciones de servicios de Osakidetza y centros vinculados

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/11/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Merck, S. L.
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES30 Comunidad de Madrid
Land: Spanien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 7 116 400.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Importes de adjudicación según precios unitarios.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Órgano Administrativo de Recursos Contractuales de la Comunidad Autónoma de Euskadi
Postanschrift: c/ Donostia-San Sebastián
Ort: Vitoria-Gasteiz
Postleitzahl: 01010
Land: Spanien
Telefon: +34 945018000
Internet-Adresse: www.ejgv.euskadi.eus
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Dirección General — Subdirección de Compras, Obras y Servicios Estratégicos
Postanschrift: C/ Álava 45
Ort: Vitoria-Gasteiz
Postleitzahl: 01006
Land: Spanien
E-Mail: contrata@osakidetza.eus
Telefon: +34 945006152
Fax: +34 945006345
Internet-Adresse: www.contratacion.euskadi.eus
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2020