Marché de travaux - 560446-2020

20/11/2020    S227

die Schweiz-Zürich: Bauinstallationsarbeiten

2020/S 227-560446

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) Finanzen und Controlling Projekteinkauf, FEP
Postanschrift: Tramstrasse 35
Ort: Zürich
NUTS-Code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Postleitzahl: 8050
Land: Schweiz
Kontaktstelle(n): Nadir Kanca
E-Mail: nadir.kanca@ewz.ch
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.simap.ch
Adresse des Beschafferprofils: www.ewz.ch
I.3)Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1163401
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Offizielle Bezeichnung: Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) Finanzen und Controlling Projekteinkauf, FEP
Postanschrift: Tramstrasse 35
Ort: Zürich
Postleitzahl: 8050
Land: Schweiz
Kontaktstelle(n): Nadir Kanca
E-Mail: nadir.kanca@ewz.ch
NUTS-Code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.simap.ch
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

EwzWHH WHZ /WHE Etappe 1, BKP 135 Baustelleninstallation

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45300000 Bauinstallationsarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Für das Bauprojekt Werkhof Herdern werden folgende Leistungen benötigt:

Die Baustelleninstallation beinhaltet die Arealabschrankung, inkl einer festen Bauwand Entlang der Pfingstweidstrasse, sowie einem Gitterzaun mit allen notwendigen

Beschilderungen zur Baustelle. Mit der Baustelleninstallation werden sämtliche Zufahrten und abschliessbare Baustellentoretüren erstellt.

Die provisorischen Werkanschlüsse (Elektro, Wasser, Abwasser, Swisscom) sind gemäß Angaben der Werke auszuführen.

Die Containerinstallation über zwei Etagen beinhaltet einen 1 Bauleitungs-Doppelcontainer, 1 WC Container Herren, 1 WC Container Damen, und einen Sitzungscontainer über 4 Elemente im Obergeschoss.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Hauptort der Ausführung:

Pfingstweidstrasse 95

8005 Zürich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für das Bauprojekt Werkhof Herdern werden folgende Leistungen benötigt:

Die Baustelleninstallation beinhaltet die Arealabschrankung, inkl einer festen Bauwand entlang der Pfingstweidstrasse, sowie einem Gitterzaun mit allen notwendigen

Beschilderungen zur Baustelle. Mit der Baustelleninstallation werden sämtliche Zufahrten und abschliessbare Baustellentoretüren erstellt.

Die provisorischen Werkanschlüsse (Elektro, Wasser, Abwasser, Swisscom) sind gemäß Angaben der Werke auszuführen.

Die Containerinstallation über zwei Etagen beinhaltet einen 1 Bauleitungs-Doppelcontainer, 1 WC Container Herren, 1 WC Container Damen, und einen Sitzungscontainer über 4 Elemente im Obergeschoss.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 70
Kostenkriterium - Name: Qualität, Referenzen, Leistungsfähigkeit des Unternehmens / Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/04/2021
Ende: 31/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Je nach Baufortschritt kann eine Verlängerung der Nutzungsdauer der Baustelleninstallation notwendig werden.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/01/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/01/2021
Ortszeit: 14:00
Ort:

Zürich

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Angebotsöffnung ist nicht öffentlich.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Baukostenplannummer (BKP): 135 Provisorische Installationen, 13 Gemeinsame Baustelleneinrichtung, 211 Baumeisterarbeiten

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: Es sind nur Angebote aus Ländern die dem WTO-Abkommen angehören zugelassen.

Verhandlungen: Es gibt keine Preisverhandlungen.

Verfahrensgrundsätze: Die Vergabestelle behält sich vor, weitere gleichartige Aufträge zu diesem Projekt gemäß § 10 Abs. 1 lit. g SVO freihändig zu vergeben.

Sonstige Angaben: ewz behält sich vor, vor der Auftragsvergabe Anbieter zu einem Unternehmergespräch einzuladen. Die Unternehmergespräche dienen vor allem der vertieften Klärung von Fragen zum Angebot. Es besteht aber kein Anrecht auf ein Unternehmergespräch.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Terminangaben gelten bei ewz vorliegend! Datum des Poststempels ist nicht maßgebend. Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig! Ausnahme siehe Definition in den Anfragebedingungen Ziff. 6.2. Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen)Allfällige Fragen sind per E-Mail zu richten an: nadir.kanca@ewz.ch.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 17.11.2020, Dok. 1163401. Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 7.12.2020.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 17.11.2020 bis 7.12.2020

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die zum Download bereitgestellten Ausschreibungsunterlagen sind verschlüsselt. Das Passwort ist unter folgender E-Mail bis spätestens 7.12.2020 zu beziehen: nadir.kanca@ewz.ch. Zur Zulassung eines Angebots muss das Passwort zum Öffnen der Ausschreibungsunterlagen direkt vom anbietenden Unternehmen oder Subunternehmen mit wesentlichem Anteil bestellt werden. Zugelassen sind auch Unternehmen welche zum selben Konzern wie der Passwortbesteller gehören. Angebote von Bietergemeinschaften werden nur akzeptiert, wenn die Unterlagen bzw. das Passwort von mindestens einer der beteiligten Unternehmen direkt bei ewz bestellt wurde.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Postfach
Ort: St. Gallen
Postleitzahl: 9023
Land: Schweiz
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2020