Bauleistung - 596189-2019

17/12/2019    S243

Deutschland-Goslar: Möbel

2019/S 243-596189

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Asklepios Harzkliniken Goslar
Postanschrift: Kösliner Straße 12
Ort: Goslar
NUTS-Code: DE916 Goslar
Postleitzahl: 38642
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Asklepios Kliniken GmbH & Co.KG aA – KB Architektur und Bau/Herr Stüve
E-Mail: stueve@ast-d.de
Telefon: +49 5491-977573
Fax: +49 5491-977574

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.asklepios.com

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: www.asklepios.com
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Offizielle Bezeichnung: Asklepios Harzkliniken Goslar
Postanschrift: Kösliner Straße 12
Ort: Goslar
Postleitzahl: 38642
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Asklepios Harzkliniken Goslar/Herr Jannis Fey
Telefon: +49 5321441627
E-Mail: j.fey@asklepios.com
NUTS-Code: DE916 Goslar

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.asklepios.com

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: privater Auftraggeber
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Asklepios Harzkliniken Goslar _ Umbau BT 10 – Apotheke/ITS/Verwaltung/Bettenstation – Los 17 Zivile Einrichtung

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
39100000 Möbel
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Asklepios Harzkliniken Goslar beabsichtigen den Umbau von BT 10 – Apotheke/ITS/Verwaltung sowie Bettenstationen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tischlerfesteinbauten

Los-Nr.: 17.1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39100000 Möbel
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE916 Goslar
Hauptort der Ausführung:

Köslinerstraße 12

38642 Goslar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tischlerfesteinbauten;

— Trensenanlagen/ Schwesternstützpunkt,

— Küchen div. Ausführungen incl. Geräte,

— Modulsysteme,

— Arbeitszeilen ITS,

— Patientenzimmer (Bettenrückwand/Schränke).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/06/2020
Ende: 31/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lose Möbel

Los-Nr.: 17.2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39120000 Tische, Schränke, Schreibtische und Bücherschränke
39110000 Sitze, Stühle sowie Zubehörprodukte und -teile
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE916 Goslar
Hauptort der Ausführung:

Köslinerstraße 12

38642 Goslar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lose Möbel:

— Stühle/ Arbeitshocker/ Schreibtischstühle div. Ausführungen,

— Tische/ Schreibtische div. Ausführungen,

— Schränke/ Sideboard/ Regale.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/06/2020
Ende: 31/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dekoration

Los-Nr.: 17.3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39515200 Vorhänge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE916 Goslar
Hauptort der Ausführung:

Köslinerstraße 12

38642 Goslar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dekoration:

— Lamellenvorhänge div Ausführungen,

— Vorhanganlagen div. Ausführ.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/06/2020
Ende: 31/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Gem. Vergabeunterlagen

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 27/01/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 27/04/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 27/01/2020
Ortszeit: 11:00
Ort:

Asklepios Harzkliniken Goslar

Herr Jannis Fey

Kösliner Straße 12

3642 Goslar

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bedingungen und Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Die Ausschreibungsunterlagen können gegen Vorlage eines Verrechnungsschecks bzw. per Überweisung in Höhe von 45 EUR unter Angabe des Verwendungszwecks – Asklepios Harzklinilken Goslar – Umbau BT 10 – Los 17 Zivile Einrichtung.

Die Ausschreibungsunterlagen werden erst versendet, wenn der Nachweis über eine Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Geld wird nicht rückerstattet.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131-153308
Fax: +49 4131-15-2943
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/12/2019