Are you an ambitious procurement expert with recent publications? Check out the TED Ambassador award, our competition that aims to identify and reward research in the field of public procurement. Apply here by 28 April 2023.

Dienstleistungen - 599058-2019

18/12/2019    S244

Belgien-Brüssel: Bewertung der Auswirkungen von mit Lärm verbundenen Maßnahmen auf den gesundheitlichen Nutzen

2019/S 244-599058

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, DG Environment, ENV.A.5 — Finance
Postanschrift: BU 9, 01/005
Ort: Brussels
NUTS-Code: BE10 Région de Bruxelles-Capitale / Brussels Hoofdstedelijk Gewest
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
E-Mail: env-tenders@ec.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://ec.europa.eu/environment/funding/calls_en.htm
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bewertung der Auswirkungen von mit Lärm verbundenen Maßnahmen auf den gesundheitlichen Nutzen

Referenznummer der Bekanntmachung: ENV/2019/OP/0005
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90700000 Dienstleistungen im Umweltschutz
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Im Rahmen dieser Studie sollen mögliche Maßnahmen untersucht werden, die zu einer weiteren Lärmreduzierung beitragen und den EU-Bürgern gesundheitliche Vorteile bringen können. Sie unterrichtet die mögliche künftige Entwicklung der Lärmpolitik der EU folgendermaßen:

(a) Festlegung von Maßnahmen, die eine Lärmreduzierung verbessern könnten, und

(b) Bewertung der Maßnahmen der jüngsten Kommission, um mit den Interessenträgern hinsichtlich möglicher weiterer Lärmminderungsmaßnahmen zusammenzuarbeiten und gegebenenfalls Änderungen der bestehenden Rechtsvorschriften im Zusammenhang mit Verkehrslärm vorzuschlagen. Die Lärmexpertengruppe stellte mögliche Lärmminderungsmaßnahmen vor, die unter anderem in dieser Studie bewertet werden. Zu dieser Bewertung gehören auch Aktionspläne, die bereits von den Mitgliedstaaten auf lokaler und nationaler Ebene entwickelt wurden.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 979 200.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90700000 Dienstleistungen im Umweltschutz
90742000 Dienstleistungen im Zusammenhang mit Lärmbelästigungen
90742100 Bekämpfung von Lärmbelästigungen
90742300 Überwachung von Lärmbelästigungen
90742400 Beratung in Sachen Lärmbelästigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Not specified
Hauptort der Ausführung:

Extra Muros

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität der vorgeschlagenen Methodik / Gewichtung: 60
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsorganisation und Zuteilung der Ressourcen / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Qualitätskontrollmaßnahmen / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 50/50
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

07 02 03 (Life Op.) Unterstützung einer besseren Umweltgestaltung und -information auf allen Ebenen

II.2.14)Zusätzliche Angaben

.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 172-418772
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 07.0203/2019/ETU/815591/ENV.A.3
Bezeichnung des Auftrags:

Bewertung der Auswirkungen von mit Lärm verbundenen Maßnahmen auf den gesundheitlichen Nutzen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
29/11/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: VVA Brussels sprl
Postanschrift: Avenue des Arts 11
Ort: Brussels
NUTS-Code: BE BELGIQUE-BELGIË
Postleitzahl: 1210
Land: Belgien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Netherlands Organisation for applied scientific research
Postanschrift: Anna van Buerenplein 1
Ort: Den Haag
NUTS-Code: NL NEDERLAND
Postleitzahl: 2595 DA
Land: Niederlande
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 000 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 979 200.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll
Anteil: 20 %
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:

3 % + 9 % + 8 % = 20 %

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Gemäß Absatz 11.1 Buchstabe e des Anhangs der Verordnung (EU, Euratom) 2018/1046 über die Haushaltsordnung für den Gesamthaushaltsplan der Union kann der öffentliche Auftraggeber das Verhandlungsverfahren ohne vorherige Veröffentlichung einer Auftragsbekanntmachung unabhängig vom geschätzten Auftragswert bei neuen Dienst- oder Bauleistungen, die in der Wiederholung gleichartiger Dienst- oder Bauleistungen bestehen, die von demselben öffentlichen Auftraggeber an den Wirtschaftsteilnehmer vergeben werden, der den ursprünglichen Auftrag erhalten hat, nutzen, sofern diese Dienst- oder Bauleistungen einem Grundprojekt entsprechen und dieses Projekt Gegenstand des ursprünglichen Auftrags war, der nach Veröffentlichung einer Auftragsbekanntmachung vergeben wurde, vorbehaltlich der in Ziffer 11.4 genannten Bedingungen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
Telefon: +352 4303-1
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die unter Ziffer I.3) angegebene Internetadresse — Aufforderung zur Angebotsabgabe.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/12/2019