Hjälp oss att förbättra TED genom att fylla i vår korta enkät!

Byggentreprenader - 608315-2019

23/12/2019    S247    Byggentreprenader - Meddelande om tilldelning - Öppet förfarande 

Tyskland-Berlin: Anläggningsarbete för vatten- och avloppsledningar

2019/S 247-608315

Meddelande om tilldelning av kontrakt

Resultat av upphandlingsförfarandet

Byggentreprenader

Rättslig grund:

direktiv 2014/24/EU

Avsnitt I: Upphandlande myndighet

I.1)Namn och adresser
Officiellt namn: Land Berlin, vertreten durch Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Straßen
Nationellt registreringsnummer: DE 300
Postadress: John-F. -Kennedy-Platz
Ort: Berlin
Nuts-kod: DE300
Postnummer: 10820
Land: Tyskland
Kontaktperson: StraGrünV Vergabestelle
E-post: leich@ba-ts.berlin.de, wagner01@ba-ts.berlin.de
Telefon: +49 30902772141/ +49 30902772465
Fax: +49 30902772601

Internetadress(er):

Allmän adress: https://my.vergabeplattform.berlin.de

Upphandlarprofil: https://my.vergabeplattform.berlin.de

I.1)Namn och adresser
Officiellt namn: Land Berlin, vertreten durch Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Straßen
Postadress: John-F. -Kennedy-Platz
Ort: Berlin
Nuts-kod: DE300
Postnummer: 10820
Land: Tyskland
E-post: leich@ba-ts.berlin.de, wagner01@ba-ts.berlin.de

Internetadress(er):

Allmän adress: https://my.vergabeplattform.berlin.de

I.2)Information om gemensam upphandling
Kontraktet inbegriper gemensam upphandling
I.4)Typ av upphandlande myndighet
Regional eller lokal myndighet
I.5)Huvudsaklig verksamhet
Allmänna offentliga tjänster

Avsnitt II: Föremål

II.1)Upphandlingens omfattning
II.1.1)Benämning på upphandlingen:

Leitungsbauarbeiten CPV 45231300-8, Straßenbauarbeiten CPV 45233120-6

Referensnummer: BA 08 2019-BWB-Stra
II.1.2)Huvudsaklig CPV-kod
45231300
II.1.3)Typ av kontrakt
Byggentreprenader
II.1.4)Kort beskrivning:

Bau von Entwässerungsanlagen und Bau von Druckrohrleitungen für die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung; Straßenbauarbeiten (Asphalt, Pflaster- und Plattenbeläge, Einfassungen, Ausstattung) Verkehrssicherung.

II.1.6)Information om delar
Kontraktet är uppdelat i flera delar: nej
II.1.7)Upphandlingens totala värde (exkl. moms)
Värde exkl. moms: 5 078 365.75 EUR
II.2)Beskrivning
II.2.1)Benämning på upphandlingen:
II.2.2)Ytterligare CPV-kod(er)
45233120
II.2.3)Plats för utförande
Nuts-kod: DE
Huvudsaklig plats för byggnation/anläggning eller utförande:

Land Berlin-Bezirk Tempelhof-Schöneberg; Stadtteil Tempelhof

Straße Alt-Tempelhof, Reinhardstraße, Parkstraße, Bosestraße, Schönburgstraße, Blumenthalstraße, Friedensplatz, Friedrich-Franz-Straße

II.2.4)Beskrivning av upphandlingen:

Teil A und B im Auftrag der Berliner Wasserbetriebe

— Verkehrssicherung/Verkehrsführung:

Für Kanäle:

— Abbruch und Neubau von ca. 400 m Schmutz- und Regenwasserkanal DN 200-400 Stz/B in offener Bauweise,max. Tiefe 4,00 m,

— Abbruch und Neubau von ca. 40 m Regenwasserkanal Ei-Profil 600/900 B bzw. 500/750 GFK in offener Bauweise, max. Tiefe 4,00 m,

— Neubau von ca. 145 m Regenwasserkanal aus Steinzeugvortriebsrohren DN 400 in geschlossener Bauweise,max. Tiefe ca. 3,00 m,

— Renovierung von ca. 90 m Regenwasserkanal Ei-Profil 600/900 im Schlauchliningverfahren,

— Renovierung von ca. 170 m Schmutz- und Regenwasserkanal DN 300/400 im Schlauchliningverfahren,

— Reparaturarbeiten mittels Roboter- und Packerverfahren.

Für Druckrohrleitungen:

— Erneuerung von ca. 625 m Abwasserdruckleitung DN 1 000 St. gegen DN 1000 St. in offener Bauweise,

— Neulegung von ca. 14 m Abwasserdruckleitung DN 1 000 St. in offener Bauweise,

— Neulegung von ca. 200 m Trinkwasserleitung DN 100 GGG in offener Bauweise,

— Erneuerung von ca. 400 m Trinkwasserleitung DN 80/100/600 GG/GGG/St gegen DN 80/100/500 GGG inoffener Bauweise,

— Neulegung von ca. 100 m DN 100 GGG in geschlossener Bauweise nach WN 322,

— Erneuerung von ca. 286 m DN 100 GG gegen DN 100 GGG in geschlossener Bauweise nach WN 322.

Für Straßenbauarbeiten:

— endgültige Fahrbahnwiederherstellung hiervon ca. 910 m2 Asphaltstraßenbau und ca. 1250 m2 Steinstraßenbau.

Teil C im Auftrag des Bezirksamtes

Für Straßenbauarbeiten:

— Verkehrssicherung/Verkehrsführung während der Bauzeit,

— Aufbruch von Fahrbahn- und Gehwegbefestigungen,

— Herstellen von ca. 1 350 m2 Fahrbahnbefestigungen in Asphaltbauweise,

— Herstellen von ca. 700 m2 Fahrbahnbefestigungen in Pflasterbauweise (vorh. Natursteinpflaster),

— Regulierungen von ca. 440 m vorh. Natursteinborde; ca. 109 m Setzen von neuen Natursteinborden,

— Instandsetzung von ca. 670 m2 Gehwegbefestigungen mit vorhandenen Bernburger Mosaiksteinpflaster,

— Instandsetzung von ca. 200 m2 Gehwegbefestigungen mit vorhandenen Betonplatten,

— Erneuerung von ca. 450 m2 Gehwegbefestigungen mit neuen Betonplatten,

— Herstellung von ca. 50 m Fahrbahnmarkierung,

— Aufstellen von 6 Pollern.

Hinweis:

Die Auftragsvergabe erfolgt im Gesamtpaket an einen Hauptauftragnehmer. Da es sich um eine gemeinsame Ausschreibung von BWB und BA Tempelhof handelt, dient die Unterteilung in Lose lediglich der Trennung der Teile AB (Rohrnetz und Kanal) und C (Straßenbauarbeiten).

II.2.5)Tilldelningskriterier
Pris
II.2.11)Information om optioner
Option: nej
II.2.13)Information om EU-medel
Kontraktet är knutet till projekt och/eller program som finansieras med EU-medel: nej
II.2.14)Kompletterande upplysningar

Avsnitt IV: Förfarande

IV.1)Beskrivning
IV.1.1)Typ av förfarande
Öppet förfarande
IV.1.3)Information om ramavtal eller dynamiskt inköpssystem
IV.1.6)Information om elektronisk auktion
IV.1.8)Information om avtalet om offentlig upphandling
Upphandlingen omfattas av avtalet om offentlig upphandling: ja
IV.2)Administrativ information
IV.2.1)Tidigare offentliggörande angående detta förfarande
IV.2.8)Information om avslutande av det dynamiska inköpssystemet
IV.2.9)Information om avslutande av anbudsinfordran i form av ett förhandsmeddelande

Avsnitt V: Kontraktstilldelning

Ett kontrakt/delkontrakt tilldelas: ja
V.2)Kontraktstilldelning
V.2.1)Datum för beslut om tilldelning av kontrakt:
18/11/2019
V.2.2)Information om anbuden
Antal mottagna anbud: 4
Kontraktet har tilldelats en grupp av ekonomiska aktörer: ja
V.2.3)Uppdragstagarens namn och adress
Officiellt namn: Bietergemeinschaft Frisch & Faust Tiefbau GmbH/ABF Straßenbau GmbH
Postadress: Buchholzer Str. 32
Ort: Berlin
Nuts-kod: DE
Postnummer: 13156
Land: Tyskland
Uppdragstagaren är ett litet eller medelstort företag: ja
V.2.3)Uppdragstagarens namn och adress
Officiellt namn: Frisch & Faust Tiefbau GmbH/ABF Straßenbau GmbH
Postadress: Buchholzer Str. 32
Ort: Berlin
Nuts-kod: DE
Postnummer: 13156
Land: Tyskland
Uppdragstagaren är ett litet eller medelstort företag: ja
V.2.4)Upplysningar om kontraktets/delens värde (exkl. moms)
Kontraktets/delens totala värde: 514 231.77 EUR
V.2.5)Information om underentreprenader

Avsnitt V: Kontraktstilldelning

Ett kontrakt/delkontrakt tilldelas: ja
V.2)Kontraktstilldelning
V.2.1)Datum för beslut om tilldelning av kontrakt:
21/11/2019
V.2.2)Information om anbuden
Antal mottagna anbud: 4
Kontraktet har tilldelats en grupp av ekonomiska aktörer: ja
V.2.3)Uppdragstagarens namn och adress
Officiellt namn: Frisch & Faust Tiefbau GmbH/ ABF Straßenbau GmbH
Postadress: Buchholzer Str. 32
Ort: Berlin
Nuts-kod: DE
Postnummer: 13156 Berlin
Land: Tyskland
Uppdragstagaren är ett litet eller medelstort företag: ja
V.2.3)Uppdragstagarens namn och adress
Officiellt namn: Frisch & Faust Tiefbau GmbH/ABF Straßenbau GmbH
Postadress: Buchholzer Str. 32
Ort: Berlin
Nuts-kod: DE
Postnummer: 13156
Land: Tyskland
Uppdragstagaren är ett litet eller medelstort företag: ja
V.2.4)Upplysningar om kontraktets/delens värde (exkl. moms)
Kontraktets/delens totala värde: 4 564 133.98 EUR
V.2.5)Information om underentreprenader

Avsnitt VI: Kompletterande upplysningar

VI.3)Kompletterande upplysningar:

Bei Bewerbergemeinschaften sind die Eignungsangaben von jedem Bewerbergemeinschaftspartner gesondert auszufüllen. Die Zuverlässigkeit muss für jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft individuell nachgewiesen werden. Für die übrigen Eignungskriterien kommt es auf die Bewerbergemeinschaft insgesamt an, der Auftraggeber wertet also diese Angaben kumulativ. Die zum Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit gemäß Ziffer III.1.3) vorzulegenden Referenzen sind bei Vorliegen einer Bewerbergemeinschaft von demjenigen Mitglied der Bewerbergemeinschaft vorzulegen, das im Auftragsfall innerhalb der Bewerbergemeinschaft die vergleichbaren Leistungen ausführen wird.

Sofern sich ein Bewerber/eine Bewerbergemeinschaft zum Nachweis der Geeignetheit auf ein anderes Unternehmen (Drittunternehmen/Unterauftragnehmer) beruft, muss er/sie die Eignungsangaben auch für das andere Unternehmen einreichen. Wird zum Nachweis der Kriterien auf die Leistung von anderen Unternehmen(Drittunternehmen) verwiesen, so werden diese nur berücksichtigt, wenn der jeweilige andere Unternehmer eine unterschriebene Verpflichtungserklärung abgibt, wonach dieser bereit ist, Leistungen für den Bewerber/die Bewerbergemeinschaft in diesem Projekt zu erbringen (Siehe Formblatt Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen). Es wird darauf hingewiesen, dass ein anderes Unternehmen nicht nur ein selbstständiges,von dem Bewerber bzw. der Bewerbergemeinschaft rechtlich verschiedenes Unternehmen sein kann, sondern hierunter auch ein (konzern-) verbundenes Unternehmen (Mutter-/Tochter-/Schwestergesellschaft etc.) zu verstehen ist.

Der Auftraggeber behält sich vor, weitere Unterlagen beizuziehen bzw. zu verlangen.

Die weibliche Form ist der männlichen Form in dieser Ausschreibung gleichgestellt; lediglich aus Gründen der Vereinfachung wurde teilweise die männliche Form gewählt.

Frauenförderung:

Gemäß Frauenförderverordnung (FFV) müssen die Bieter eine entsprechende Erklärung abgeben, die den Angebotsunterlagen beigefügt ist. Angebote, die keine oder unvollständige Erklärungen gemäß § 1 Abs. 2 FFV enthalten, werden nicht berücksichtigt.

Ausbildungsbetriebe:

Angebotswertung:

Bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen erhalten im Rahmen der geltenden vergaberechtlichen Bestimmungen bei den Regelungen des § 1, 7 und 8 Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz entsprechenden und sonst gleichwertigen Angeboten die Unternehmen bevorzugt den Zuschlag, die Ausbildungsplätze bereitstellen, sich an tariflichen Umlageverfahren zur Sicherung der beruflichen Erstausbildung oder an Ausbildungsverbünden beteiligen.

Als Nachweis wird von dem für den Zuschlag vorgesehenen Bieter eine Bescheinigung der für die Berufsausbildung zuständigen Stellen eingeholt.

VI.4)Överprövningsförfaranden
VI.4.1)Behörigt organ vid överprövning
Officiellt namn: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Postadress: Württembergische Str. 6
Ort: Berlin
Postnummer: 10707
Land: Tyskland
Telefon: +49 30901394229/4230
Fax: +49 30902774221
VI.4.2)Behörigt organ vid medling
VI.4.3)Överprövning
VI.4.4)Organ som kan lämna information om överprövning
Officiellt namn: Vergabekmmer des Landes Berlin
Postadress: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postnummer: 10825
Land: Tyskland
E-post: vergabekammer@senweb.berlin.de
VI.5)Datum då meddelandet sänts:
20/12/2019