Works - 617427-2019

27/12/2019    S249

Germany-Meschede: Ventilation installation work

2019/S 249-617427

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Works

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Hochsauerlandkreis
Postal address: Steinstr. 27
Town: Meschede
NUTS code: DEA57 Hochsauerlandkreis
Postal code: 59872
Country: Germany
Contact person: zentrale Vergabestelle
E-mail: vergabestelle@hochsauerlandkreis.de
Telephone: +49 291-941495
Fax: +49 291-941487
Internet address(es):
Main address: https://www.hochsauerlandkreis.de
Address of the buyer profile: https://vergabe-westfalen.de
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Lüftungsarbeiten

Reference number: 44/B/213/19/FD15
II.1.2)Main CPV code
45331210 Ventilation installation work
II.1.3)Type of contract
Works
II.1.4)Short description:

Lüftungsarbeiten im Zuge der energetischen Sanierung des Berufskollegs Olsberg.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 130 726.10 EUR
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA57 Hochsauerlandkreis
Main site or place of performance:

Berufskolleg Olsberg

Paul-Oventrop-Str. 7

59939 Olsberg

II.2.4)Description of the procurement:

Im Zuge der Fassadensanierung des Gebäude 1 sind flankierende Maßnahmen an der technischen Installation erforderlich. Die dritte Etage wird komplett zurückgebaut und die Dachflächen erneuert. Die Verwaltung im 1.OG wird erweitert.

Demontage, Wiederanschluss und Wiederaufstellung der Luftanlagen nach Rückbau

Dachgeschoß

— Demontage von 9 Ventilatoreinheiten auf dem Dach, Rückbau und Einlagerung zur Wiederverwendung,

— Demontage von 4 Ventilatoreinheiten auf dem Dach, Rückbau und Entsorgung,

— Demontage eines Rückkühltisches „Anlage 20“, Rückbau und Einlagerung zur Wiederverwendung,

— Demontage von 6 Ablufventilatoren (PPS) zur Entlüftung der Digestorien Chemieräuem, Rückbau und Einlagerung zur Wiederverwendung,

— Demontage einer Spritzwand (ca. 2,5 x 4 x 0,5 m) Holzlackierung,

— Demontage und Wiederherstellung der zugehörigen Leitungen und Anschlüsse (ca. 200 m2 Kanal, 60 m PVC+WFZ Rohr), Rückbau und Wiederherstellung der Elektroanschlüsse.

Sanierung der Fassade

— Wiederanschluss von 5 Lüftungstruhen „Fassade“

Neue Lüftungsanlage Verwaltung

— Lüftungsgerät Luftmengenbereich: 461-2 304 m3/h (Luftleistung 760 m3/h Zuluft/ 560 m3h Abluft) mit Gegenstromwärmetauscher und Nacherhitzer,

— Be- und Entlüftung von 2 Kopiereraufstellräumen a 200 m3/h,

— Entlüftung Sanitäranlagen Verwaltung 200 m3/h,

— ca. 130 m WFZ-Rohr + 100 m2 Luftkanal,

— Einbindung der Regelung des Luftgerätes in die vorhandene GLT.

II.2.5)Award criteria
Price
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2019/S 216-529013
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Title:

Auftragsvergabe Hessmann Gmbh

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
23/12/2019
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 2
Number of tenders received from SMEs: 2
Number of tenders received by electronic means: 1
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: Hessmann Gmbh
Postal address: Zum Parmberg 4
Town: Schmallenberg - dorlar
NUTS code: DEA57 Hochsauerlandkreis
Postal code: 57392
Country: Germany
E-mail: info@hessmann-dorlar.de
Telephone: +49 297186505
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 130 726.10 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXS0YYKYY5K

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Westfalen
Postal address: Alfred-Thaer-Str. 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telephone: +49 251-4111691
Fax: +49 2514112165
Internet address: https://www.bezreg-muenster.nrw.de
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der Antragsteller hat einen von ihm festgestellten Verstoß gegen Vergabevorschriften innerhalb von 10 Kalendertagen gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. Lehnt der Auftraggeber ab, der Rüge abzuhelfen, kann der Antragsteller nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach der ablehnenden Mitteilung des Auftraggebers den Antrag auf „Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens“ bei der oben genannten Vergabekammer stellen (§ 160 GWB).

Der Auftraggeber wird vor der Zuschlagserteilung die Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden, in Textform informieren. Der Vertrag wird frühestens 15 Tage später geschlossen. Erfolgt die Mitteilung per Telefax oder eMail verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage (§ 134 GWB).

Der Beschwerdeweg an die Bezirksregierung Arnsberg, -allgemeine Kommunalaufsicht-Seibertzstr. 1, 59821 Arnsberg besteht ebenfalls.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Bezirksregierung Arnsberg
Postal address: Seibertzstr. 1
Town: Arnsberg
Postal code: 59821
Country: Germany
E-mail: poststelle@bezreg-arnsberg.nrw.de
Telephone: +49 293182-0
Fax: +49 293182-2520
Internet address: https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
23/12/2019