Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Dienstleistungen - 627000-2020

24/12/2020    S251

Italien-Ispra: Wartung und Kalibrierung der Ausrüstung JRC VELA2

2020/S 251-627000

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, JRC – Joint Research Centre, JRC.C - Energy, Transport and Climate (Petten), JRC.C.4 – Sustainable Transport
Postanschrift: Via Enrico Fermi 2749
Ort: Ispra (VA)
NUTS-Code: ITC41 Varese
Postleitzahl: I-21027
Land: Italien
E-Mail: jrc-ispra-dir-c-procurement@ec.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://ec.europa.eu/jrc/
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wartung und Kalibrierung der Ausrüstung JRC VELA2

Referenznummer der Bekanntmachung: JRC/IPR/2021/OP/0007
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50000000 Reparatur- und Wartungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 1: HORIBA-Emissionsprüfstände und PEMS-Ausrüstung, Fahrzeug-Gegenwindventilator

Geschätzter Wert (4 Jahre): 680 000,00 EUR

Los 2: AIP-MAHA-Rollenprüfstand

Geschätzter Wert (4 Jahre): 140 000,00 EUR

Beschreibung und Kaufgrund:

Die aktuellen Rahmenverträge für die präventive und korrektive Wartung von VELA2-Laborausrüstung werden den ursprünglich für 2021 veranschlagten Plafond erreichen. Um die Kontinuität des Dienstes und die vollständige Abdeckung der Wartungsleistungen für alte und neuere Ausrüstungen zu gewährleisten, muss ein neuer Vertrag geschlossen werden.

Darüber hinaus muss aufgrund der Notwendigkeit, die ISO 17025-Akkreditierung für spezifische Tests zu erhalten, die Vertragsbestimmungen für die Instrumentenkalibrierung aufgenommen werden, die die Anforderungen dieser ISO-Norm erfüllen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 820 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Emissionsprüfstände und PEMS-Ausrüstung

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50000000 Reparatur- und Wartungsdienste
50433000 Eichdienstleistungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC41 Varese
Hauptort der Ausführung:

Via Enrico Fermi 2749, I-21027 Ispra (VA), ITALIEN.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Wartung von HORIBA-Emissionsprüfständen und PEMS-Ausrüstung, Fahrzeug-Gegenwindventilator.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wartung der Rollenprüfstände

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50000000 Reparatur- und Wartungsdienste
50433000 Eichdienstleistungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC41 Varese
Hauptort der Ausführung:

Via Enrico Fermi 2749, I-21027 Ispra (VA), ITALIEN.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Wartung der AIP-MAHA-Rollenprüfstände.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
29/01/2021

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die vorliegende Vorinformation dient lediglich Mitteilungszwecken.

Die Marktteilnehmer werden aufgefordert, den Informationsantrag unter folgendem Link zu prüfen https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/VELA2 und alle Fragen zu beantworten.

Die Teilnehmer werden informiert, wenn (falls) die Auftragsbekanntmachung veröffentlicht und die Ausschreibung eingeleitet wird.

Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung keine Voraussetzung für die Abgabe eines Angebots im Falle eines Aufrufs ist. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen und juristischen Personen im Geltungsbereich der EU-Verträge sowie alle natürlichen und juristischen Personen, die in einem Drittland niedergelassen sind, das eine besondere Vereinbarung mit der Europäischen Union im Bereich des öffentlichen Auftragswesens, unter den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen, geschlossen hat.

Die Interessenbekundung darf keinen Rechtsanspruch oder eine berechtigte Erwartung der Auftragsvergabe begründen. Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, das geplante Verfahren nicht einzuleiten oder die auf der Grundlage dieser Werbung eingeleiteten Verfahren ohne Entschädigung aufzuheben oder aufzugeben.

Der öffentliche Auftraggeber kann entscheiden, keine Ausschreibung einzuleiten. Es werden keine weiteren Auskünfte bis zur Veröffentlichung der Vergabebekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union erteilt.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/12/2020