TED website is eForms ready from today 02/11/2022. Search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages

Supplies - 633432-2020

24/12/2020    S251

Germany-Frankfurt-on-Main: Electrical signalling equipment for railways

2020/S 251-633432

Contract award notice – utilities

Results of the procurement procedure

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting entity

I.1)Name and addresses
Official name: DB Netz AG (Bukr 16)
Postal address: Theodor-Heuss-Allee 7
Town: Frankfurt am Main
NUTS code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postal code: 60486
Country: Germany
Contact person: Ulbrich, Frank
E-mail: frank.ulbrich@deutschebahn.com
Telephone: +49 6926530565
Fax: +49 6926536129
Internet address(es):
Main address: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
I.6)Main activity
Railway services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Neubau ESTW-A Altenburg (inkl. bauzeitliches ESTW-Z)

Reference number: 20FEI45779
II.1.2)Main CPV code
34632200 Electrical signalling equipment for railways
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Neubau ESTW-A Altenburg (inkl. bauzeitliches ESTW-Z).

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
34632200 Electrical signalling equipment for railways
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEG0M Altenburger Land
II.2.4)Description of the procurement:

Neubau der Sicherungsanlage ESTW-A Altenburg mit bauzeitlicher Errichtung einer ESTW-Z.

II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Award of a contract without prior publication of a call for competition in the Official Journal of the European Union in the cases listed below
  • The works, supplies or services can be provided only by a particular economic operator for the following reason:
    • absence of competition for technical reasons
Explanation:

Bei der Maßnahme handelt es sich um eine Lieferleistung. Die Finanzierung erfolgt überwiegend aus der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV).Die Ausschreibung der Maßnahme erfolgt als Freihändige Vergabe ohne Wettbewerb (EU: Verhandlungsverfahren ohne ÖT) zu den Bedingungen des Modulvertrag 4. Zulässig gemäß gemäß SektVO,§13, Abs. 2, Punkt 3. („wenn der Auftrag aus technischen oder künstlerischen Gründen oder auf Grund des Schutzes von Ausschließlichkeitsrechten nur von einem bestimmten Unternehmen ausgeführt werden kann."). Bei diesem Einzelprojekt handelt es sich um die Erstellung von ESTW-A. ESTW-A (ausgelagerte Stellrechner) sind Erweiterungen von bestehenden ESTW-UZ (Unterzentralen) bzw. ESTW-Z (Zentralen). Diese können nur durch den Ersteller der bestehenden UZ bzw. Z realisiert werden, u. a. wegen der gemeinsamen Nutzung von Hard- und Software. Desweiteren sind EBA-Zulassungen für die Systeme erforderlich. Diese erfolgen nur für die Gesamtanlage (ESTW-UZ/-Z mit ESTW-A). Einzelzulassungen nur für ESTW-A werden nicht erteilt.

IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a periodic indicative notice

Section V: Award of contract

Contract No: 92291164
Title:

Neubau ESTW-A Altenburg (inkl. bauzeitliches ESTW-Z)

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
07/12/2020
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: Thales Deutschland GmbH
Town: Ditzingen
NUTS code: DE11 Stuttgart
Country: Germany
The contractor is an SME: no
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
V.2.5)Information about subcontracting
V.2.6)Price paid for bargain purchases

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

§ 38 SektVO 2016 Abs. (6)

„Der AG ist nicht verpflichtet, einzelne Angaben zu veröffentlichen, wenn deren Veröffentlichungen

3. den berechtigten geschäftlichen Interessen eines Unternehmens schaden oder

4. den lauteren Wettbewerb zwischen Unternehmen beeinträchtigen".

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemomblerstr. 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
21/12/2020