Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Dienstleistungen - 64198-2015

Kompaktansicht anzeigen

24/02/2015    S38

Belgien-Brüssel: ENV-Vorinformation 2015

2015/S 038-064198

 1.Öffentlicher Auftraggeber:

Europäische Kommission, Generaldirektionen Umwelt und Klimapolitik, Referat SRD.2 Finanzen, BU-9 01/005, 1049Brüssel, BELGIEN. Tel. +32 22960008. E-Mail: env-tenders@ec.europa.eu
 2.Beabsichtigte Beschaffungsmaßnahmen für 2015:

ENV A.1 — Öko-Innovation & Kreislaufwirtschaft:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Anforderung von Datensätzen zur Abdeckung kritischer Datenlücken; Mai 2015; 1 000 000 (500 000 x 2); FRA.
Umweltaktionsprogramm des Einzelhandels — Überwachung der Verpflichtungen (Retail Environmental Action Plan — REAP); Mai 2015; 450 000 (150 000 x 3); SER.
ENV A.2 — Abfallwirtschaft & Recycling:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Unterstützung der Kommission bei technologischen, sozioökonomischen und Kosten-Nutzen-Bewertungen in Bezug auf die Umsetzung und weitere Entwicklung des EU-Abfallrechts; April 2015; 2 800 000 (700 000 x 4); FRA.
Verordnung über Schiffsrecycling (und europäische Liste von Anlagen für Schiffsrecycling) — Rahmenvertrag; Februar 2015; 3 000 000 (750 000 x 4); FRA.
Umsetzung der Richtlinie 2006/21/EG über die Bewirtschaftung von Abfällen aus der mineralgewinnenden Industrie (Management of Waste from Extractive Industries — MWEI) in den EU-Mitgliedstaaten; März 2015; 200 000; ETU.
ENV A.3 — Chemikalien:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Wissenschaftliche und technische Unterstützung bei der Umsetzung verschiedener Rechtsvorschriften in Bezug auf Chemikalien: — Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH), — Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (Classification, Labelling and Packaging — CLP), — Verordnung (EU) Nr. 649/2012 über die Aus- und Einfuhr gefährlicher Chemikalien (PIC), — Verordnung (EG) Nr. 850/2004 über persistente organische Schadstoffe (Persistent Organic Pollutants — POPs); März 2015; 3 000 000 (1 500 000 x 2); FRA.
Wissenschaftliche und technische Unterstützung für die Entwicklung einer EU-Strategie für eine nicht toxische Umwelt: Stand der Technik, Festlegung des Aktionsfeldes und Entwicklung von Optionen, April 2015; 400 000; ETU.
Überarbeitung der Gesetzgebung in Bezug auf Chemikalien, Mai 2015; 920 000; ETU.
ENV B.1 — Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Böden:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Dienstleistungsauftrag zur Unterstützung der Integration von Umweltaspekten in die GAP; März 2015; 360 000; SER.
Dienstleistungsauftrag für die Bereitstellung von Unterstützung im Zusammenhang mit der Umsetzung der Nitratrichtlinie (91/676/EWG); März 2015; 510 000; SER.
Studie über die Umsetzung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung nach der EU-Strategie zur Erhaltung der Artenvielfalt und der EU-Strategie über Bioökonomie; März 2015; 120 000; ETU.
Unterstützung bei der Entwicklung einer neuen EU-Initiative betreffend die Erhaltung der Böden — Bestandsaufnahme und Bewertung von politischen Instrumenten in den Mitgliedstaaten der EU; Februar 2015; 200 000; SER.
ENV B.2 — Biologische Vielfalt:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Unterstützung für Folgemaßnahmen betreffend die Halbzeitbewertung der EU-Strategie für biologische Artenvielfalt für 2020, Mai 2015; 200 000; SER.
Verknüpfung der biologischen Vielfalt mit nationalen wirtschaftlichen und sozialen Prioritäten in den Mitgliedstaaten der EU; März 2015; 300 000 (150 000 X 2); SER.
Technische Unterstützung in Bezug auf Ziel 2 der EU-Strategie für biologische Artenvielfalt; April 2015; 150 000; SER.
Unterstützung für BISE als Instrument für die Überwachung der Politik betreffend die biologische Vielfalt für die Zeit nach 2010; März 2015; 240 000 (80 000 x 3); SER.
ENV B.3 — Natur:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Das Potenzial der Raumplanung für den Schutz und die Verwaltung des Netzwerks Natura 2000; März 2015; 200 000; ETU.
Bewertung der Umsetzung der Zoo-Richtlinie; März 2015; 250 000; ETU.
Definition und Anwendung des Konzepts günstiger Referenzwerte für Arten und Lebensräume gemäß den Vogel- und Habitatsrichtlinien der EU; März 2015; 300 000; SER.
Integrationsansatz für die Finanzierung der biologischen Vielfalt: Bewertung der Ergebnisse und Analyse der Optionen für die Zukunft; März 2015; 200 000; ETU.
ENV C.1 — Wasser:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Unterstützung bei der Entwicklung eines strategischen Konzepts für Arzneimittel in der Umwelt; März 2015; 100 000; SER.
Unterstützung bei der Bewertung der Wasserrahmenrichtlinie und der Pläne und Umsetzung der Überschwemmungsrichtlinie; Juni 2015; 2 350 000; SER.
ENV C.2 — Meeresumwelt & Wasserindustrie:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Unterstützung für die politischen Aktivitäten der Kommission in Bezug auf die Richtlinien betreffend die Wasserwirtschaft; März 2015; 8 000 000 (4 000 000 x 2); FRA.
ENV C.3 — Luft & Industrieemissionen:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Verbesserte Instrumente zur Bewertung der NO2-Exposition; April 2015; 200 000; SER.
ENV D.2 — Durchsetzung, Kohäsionspolitik & Europäisches Semester, Cluster 2:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Studie zur Bewertung des Potenzials für ökologische Steuerreformen in den EU-28; Februar 2015; 110 000; ETU.
Studie zur Bewertung der Vorteile, die sich mit der Durchsetzung der EU-Umweltgesetzgebung ergeben; März 2015; 200 000; ETU.
ENV D.4 — Governance, Informations-und Berichtspflichten:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Inspire — Studie über die Qualität von ENV-Informationen hinsichtlich des Ziels, das sich aus Richtlinie 2003/4/EG ergibt; Juni 2015; 133 500; ETU.
Copernicus/GEOSS — Studie betreffend die Bewertung des Potenzials von Erdbeobachtungswerkzeugen und bürgernaher Wissenschaft für Untersuchungen und die Überwachung der Umwelt; Juni 2015; 90 000; ETU.
ENV E.2 — Globale Nachhaltigkeit, Handel und multilaterale Vereinbarungen:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Ausarbeitung von Leitfäden für die Umsetzung der ABS-Verordnung (EU) Nr. 511/2014; März 2015; 230 000; SER.
ENV F.1 — Ressourceneffizienz & volkswirtschaftliche Analyse:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Verwaltung der ökologischen Auswirkungen und Risiken der Kohlenwasserstoffentwicklung; Juni 2015; 275 000; ETU.
Entwicklung und Pflege der Website „Beyond GDP“; März 2015; 320 000 (160 000 X 2); SER.
ENV F.3 — Wissen, Risiken und städtische Umwelt:
Projektbezeichnung; voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung; veranschlagtes Budget (EUR); Art des Auftrags (SER, ETU oder FRA):
Sekretariat für den „European Green Capital Award“ (EGCA, Umwelthauptstadt Europas) und des Logos für ökologische/biologische Produktion (European Green Leaf — EGL); März 2015; 2 000 000 (500 000 x 4 Jahre); SER.