Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Lieferungen - 653576-2022

25/11/2022    S228

Deutschland-Eichenau: Fahrzeuge mit Drehleiter

2022/S 228-653576

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Eichenau
Nationale Identifikationsnummer: DE
Postanschrift: Hauptplatz 2
Ort: Eichenau
NUTS-Code: DE21C Fürstenfeldbruck
Postleitzahl: 82223
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Wesinger
E-Mail: sicherheit@eichenau.de
Telefon: +49 08141/730-210
Fax: +49 8141/730-195
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.eichenau.org
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kauf von fabrikneuen Drehleitern

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144211 Fahrzeuge mit Drehleiter
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Kauf von drei fabrikneuen Drehleitern, bestehend aus

Los 1: 3 Stück Fahrgestelle nach DIN EN 1846 Teil 1 (zGG 16 t, 4x2) für Los 2

Los 2: 3 Stück Drehleiter-Aufbauten DLA(K) 23/12 nach DIN EN 14043

Los 3: 3 Stück Feuerwehrtechnische Beladungs-Sätze für Los 2

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1: 3 Stück Fahrgestelle nach DIN EN 1846 Teil 1 (zGG 16 t, 4x2) für Los 2

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34139100 Fahrgestelle mit Führerhaus
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21C Fürstenfeldbruck
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Eichenau und Stadt Germering

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1: 3 Stück Fahrgestelle nach DIN EN 1846 Teil 1 (zGG 16 t, 4x2) für Los 2

Trägerfahrgestelle, geeignet zum Aufbau von Drehleitern DLA(K) 23/12 nach DIN EN 14043 gemäß Los 2,

Ausführung nach DIN EN 1846 Teil 1

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das vorliegende Beschaffungsvorhaben zum Kauf von insgesamt drei Drehleiterfahrzeugen wird im Rahmen

einer kommunalen Kooperation gemeinsam mit der Stadt Germering als Sammelbeschaffung durchgeführt. Die

Gemeinde Eichenau erhält hierbei ein und die Stadt Germering zwei Fahrzeuge.

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2: 3 Stück Drehleiter-Aufbauten DLA(K) 23/12 nach DIN EN 14043

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144211 Fahrzeuge mit Drehleiter
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21C Fürstenfeldbruck
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Eichenau und Stadt Germering

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2: 3 Stück Drehleiter-Aufbauten DLA(K) 23/12 nach DIN EN 14043

Geeignet zum Aufbau auf Trägerfahrgestelle gemäß Los 1 sowie Einbau einer feuerwehrtechnischer Beladung

gemäß Los 3 und Beistellung.

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Ausführungs- und Ausstattungsdetails / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optionales Leitersatzzubehör außerhalb der Wertung

Die optionalen Positionen waren nicht zwingend anzubieten:

Pos. 1 für Fahrzeugtyp Eichenau (1x): Rettungssystem zur bodenebenen Rettung von adipösen Patienten mit

Schwerlast-Korbtrage

Pos. 2 für Fahrzeugtyp Germering (1x): Aufnahmevorrichtung für einen bereits vorhandenen

Leichtschaumgenerator

Pos. 3 für Fahrzeugtyp Unterpfaffenhofen (1x): Aufnahmevorrichtung für Personenrettung an der Leiterspitze

ohne Rettungskorb

Pos. 4 für Fahrzeugtyp Unterpfaffenhofen (1x): Gradbogen mit Anzeige der Ausladung am Hauptbedienstand

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das vorliegende Beschaffungsvorhaben zum Kauf von insgesamt drei Drehleiterfahrzeugen wird im Rahmen

einer kommunalen Kooperation gemeinsam mit der Stadt Germering als Sammelbeschaffung durchgeführt. Die

Gemeinde Eichenau erhält hierbei ein und die Stadt Germering zwei Fahrzeuge.

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3: 3 Stück Feuerwehrtechnische Beladungs-Sätze für Los 2

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35000000 Ausrüstung für Sicherheitszwecke, Brandbekämpfung, Polizei und Verteidigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21C Fürstenfeldbruck
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Eichenau und Stadt Germering

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für die drei Drehleitern DLA(K) 23/12 gemäß Los 2 werden drei Normbeladungs-Sätze nach DIN EN 1846 Teil

1-3 und DIN 14530-21 sowie sonstige Beladung und Ausrüstung benötigt.

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das vorliegende Beschaffungsvorhaben zum Kauf von insgesamt drei Drehleiterfahrzeugen wird im Rahmen

einer kommunalen Kooperation gemeinsam mit der Stadt Germering als Sammelbeschaffung durchgeführt. Die

Gemeinde Eichenau erhält hierbei ein und die Stadt Germering zwei Fahrzeuge.

Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 155-440825
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Los 1: 3 Stück Fahrgestelle nach DIN EN 1846 Teil 1 (zGG 16 t, 4x2) für Los 2

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
21/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Fa. MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
Ort: Gräfelfing
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Los 2: 3 Stück Drehleiter-Aufbauten DLA(K) 23/12 nach DIN EN 14043 Geeignet zum Aufbau auf Trägerfahrgestelle gemäß Los 1 sowie Einbau einer feuerwehrtechnischer Beladung gemäß Los 3 und Beistellung. Nähere Details s. Leistungsbeschreibung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
21/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Magirus GmbH
Ort: Ulm
NUTS-Code: DE144 Ulm, Stadtkreis
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Los 3: 3 Stück Feuerwehrtechnische Beladungs-Sätze für Los 2

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
21/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: BAS Vertriebs GmbH
Ort: Planegg
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der angegebene Gesamtwert der Beschaffung bzw. der Wert des Auftrages/Loses entspricht nicht dem

tatsächlichen Wert der Beschaffung bzw. des Auftrages/Loses. Dieser Wert wird gemäß Artikel 50 Abs. 4 der

Richtlinie 2014/24/EU des Europäischen Parlaments und des Rates und § 39 Abs. 6 VgV nicht veröffentlicht,

da er unter anderem den geschäftlichen Interessen des erfolgreichen Bieters schadet und den lauteren

Wettbewerb beeinträchtigt. Da es sich technisch um ein Pflichtfeld handelt, wird der Betrag 0,01 EUR

eingegeben.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern (Regierung von Oberbayern)
Postanschrift: Maximilianstr. 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762811
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern (Regierung von Oberbayern)
Postanschrift: Maximilianstr. 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762811
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Unwirksamkeit des öffentlichen Auftrags kann gem. § 135 Abs. 2 Satz 2 GWB nur innerhalb von

30 Kalendertagen nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der

EuropäischenUnion in einem Nachprüfungsverfahren geltend gemacht werden. Zu den Fristen für die Einlegung

von Rechtsbehelfen vor Auftragsvergabe wird auf die Auftragsbekanntmachung verwiesen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Eichenau
Postanschrift: Hauptplatz 2
Ort: Eichenau
Postleitzahl: 82223
Land: Deutschland
E-Mail: sicherheit@eichenau.de
Telefon: +49 8141730-210
Fax: +49 8141730-195
Internet-Adresse: www.eichenau.org
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/11/2022