Bauleistung - 65809-2019

11/02/2019    S29    - - Bauleistung - Vergabebekanntmachung - Konzessionsvergabeverfahren 

Frankreich-Wittenheim: Betrieb von Wasserversorgungsunternehmen

2019/S 029-065809

Zuschlagsbekanntmachung – Konzession

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
SIVU SAEP BP/Hardt
Mairie de Wittenheim, place des Malgré-Nous, BP 29
Wittenheim Cedex
68272
Frankreich
Telefon: +33 389528510
E-Mail: thomas.metzinger@wittenheim.fr
Fax: +33 389528511
NUTS-Code: FRF12

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.wittenheim.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://www.achatpublic.com

I.6)Haupttätigkeit(en)
Wasser

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Concession de service public de production d'eau potable

Referenznummer der Bekanntmachung: SAEP03
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65130000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

La présente procédure a pour objet de concéder la gestion et l'exploitation de la production d'eau potable sur le territoire des communes adhérentes du SIVU du bassin potassique de la Hardt.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 625 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 3 351 700.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
65130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRF12
Hauptort der Ausführung:

Haut-Rhin.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La présente procédure a pour objet de concéder la gestion et l'exploitation de la production d'eau potable sur le territoire des communes adhérentes du SIVU du bassin potassique de la Hardt.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der nachstehenden Kriterien:
  • Kriterium: Engagements et moyens alloués à l'exploitation du service
  • Kriterium: Performance économique du service
  • Kriterium: Gouvernance et gestion durable du service
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 60
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

La procédure mise en œuvre est une procédure ouverte. Les pièces de candidature et des offres seront déposées simultanément. Les variantes sont autorisées par le pouvoir adjudicateur selon les modalités définies dans les documents de la consultation. Le contrat objet du présent AAPC prend effet au 1.1.2019 ou à la date de notification.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Vergabeverfahren mit vorheriger Veröffentlichung einer Konzessionsbekanntmachung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 164-375820

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession

Bezeichnung des Auftrags:

Concession de service public de production d'eau potable

Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
29/12/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Suez Eau France
20 rue des Métiers
Colmar Cedex
68027
Frankreich
NUTS-Code: FRF12

Internet-Adresse: http://www.suez.com/fr

Der Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 3 351 700.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Strasbourg
31 avenue de la Paix
Strasbourg Cedex
67070
Frankreich
Telefon: +33 388821233
E-Mail: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr
Fax: +33 388364466
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Le comité consultatif interrégional de règlement amiable des différends ou litiges relatifs aux marchés publics de Nancy
1 rue du Préfet Claude Érignac
Nancy Cedex
54038
Frankreich
Telefon: +33 383342565
Fax: +33 383342224
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Greffe du tribunal administratif de Strasbourg
31 avenue de la Paix, BP 51038
Strasbourg Cedex
67070
Frankreich
Telefon: +33 388212323
E-Mail: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr
Fax: +33 388364466

Internet-Adresse: http://strasbourg-tribunal-administratif.fr/ta-caa/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/02/2019