Dienstleistungen - 65830-2019

11/02/2019    S29    - - Dienstleistungen - Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung - Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb 

das Vereinigte Königreich-Bristol: Waffen, Munition und zugehörige Teile

2019/S 029-065830

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2009/81/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Ministry of Defence, Weapons, Defence General Munitions (DGM) Project Team
#4115, Fir 1b, ABW
Bristol
BS34 8JH
Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Hannah Hawkins
Telefon: +44 3067988111
E-Mail: DESWpnsDGM-ComrclMultiuser@mod.gov.uk
NUTS-Code: UKK11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.contracts.mod.uk

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Service of Limited Sequential Environmental Testing (SET) for 60 mm Mortars

Referenznummer der Bekanntmachung: DGM/1926
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
35300000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Service of limited Sequential Environmental Testing (SET), on an interim fuze replacement for use on 60 mm mortars.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 421 132.82 GBP
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKK11
Hauptort der Ausführung:

Bristol, City of

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Service of limited Sequential Environmental Testing (SET), on an interim fuze replacement for use on 60 mm mortars.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

The Defence General Munitions Team, part of UK Ministry of Defence (MoD), intends to place a Contract DGM/1926 with Hirtenberger Defence Systems. This is for the service of limited Sequential Environmental Testing (SET), on an interim fuze replacement for use on 60 mm Mortars. The duration of the contract will be for the 6-month testing period, with a total value of 421 132,82 GBP ex VAT.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne Veröffentlichung einer Auftragsbekanntmachung
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

The Defence General Munitions Team, part of UK Ministry of Defence (MoD), intends to place a Contract DGM/1926 with Hirtenberger Defence Systems. This is for the service of limited Sequential Environmental Testing (SET), on an interim fuze replacement for use on 60 mm mortars. The duration of the contract will be for the 6-month testing period, with a total value of 421 132,82 GBP ex VAT.

It is considered that this requirement can be placed using the Non-Competitive Negotiated Procedure pursuant to Article 28(1)(e) of Directive 2009/81/EC (Regulation 16(1)(a)(ii) of the Defence and Security Public Contracts Regulations 2011). This is for technical reasons.

Hirtenberger Defence Systems are the Design Authority and the Original Equipment Manufacturer (OEM) of the solution, which is currently the in-service capability used by the UK MoD. As Hirtenberger are the OEM, they are the only supplier that have the specific know how, skills and technical information, including the technical data pack necessary to conduct the SET service on the interim fuze 60mm mortars. Significant and extensive testing is required to enable the fuzes to be qualified for operational use and transport. The technical documents and proprietary information held by Hirtenberger is necessary in order for these tests to be fulfilled. No other party has access to the technical documents and sensitive information required, and therefore Hirtenberger is the only supplier capable of fulfilling this requirement. The technical and confidential information held by Hirtenberger is necessary to ensure the required level of safety for this requirement. Therefore, Hirtenberger is the only supplier which has the technical expertise, know-how, and access to the technical information necessary for the performance of this contract.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: DGM/1926
Bezeichnung des Auftrags:

Service of Limited Sequential Environmental Testing (SET) for 60mm Mortars

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
05/02/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Hirtenberger Defence Europe GmbH and Co KG
Leobersdorfer Strasse 31-33, A-2552
Hirtenberg
Österreich
Telefon: +44 3067988111
E-Mail: DESWpnsDGM-ComrclMultiuser@mod.uk
NUTS-Code: UKK11

Internet-Adresse: www.contracts.mod.uk

Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/Loses/der Konzession: 421 132.82 GBP
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 421 132.82 GBP
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

The Authority reserves the right to amend any condition related to security of information to reflect any changes in national law or government policy. If any contract documents are accompanied by instructions on safeguarding classified information (e.g. a security aspects letter), the Authority reserves the right to amend the terms of these instructions to reflect any changes in national law or government policy, whether in respect of the applicable protective marking scheme, specific protective markings given, the aspects to which any protective marking applies, or otherwise. The link below to the Gov.uk website provides information on the Government Security Classification.

https://www.gov.uk/government/publications/government-security-classifications

Advertising Regime OJEU: This contract opportunity is published in the Official Journal of the European Union (OJEU),the MoD Defence Contracts Bulletin and www.contracts.mod.uk GO Reference: GO-201926-DCB-14024254

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Ministry of Defence, Weapons, Defence General Munitions (DGM) Project Team
Abbey Wood
Bristol
BS34 8JH
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 3067988111
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/02/2019