Diensten - 67670-2019

12/02/2019    S30    - - Diensten - Aankondiging van een gegunde opdracht - Openbare procedure 

Duitsland-Eschborn: Diensten voor onderwijs en opleiding

2019/S 030-067670

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
Eschborn
65760
Duitsland
Telefoon: +49 6196792171
E-mail: sandra.mckeever@giz.de
Fax: +49 619679802171
NUTS-code: DE71A

Internetadres(sen):

Hoofdadres: https://www.giz.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Publiekrechtelijke instelling
I.5)Hoofdactiviteit
Andere activiteit: Internationale Zusammenarbeit

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

81231438-Algerien-Expertenpool Abfallmanagement

Referentienummer: 81231438
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
80000000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Durch sinkende Einnahmen aus dem Öl- und Gasabsatz in Algerien wird keine öffentliche Beschäftigung mehr generiert, die offizielle Arbeitslosenquote ist hoch. Für die Gründung von Kleinstunternehmen stellt der algerische Staat finanzielle Unterstützung bereit. Die algerische Regierung möchte nun die kommunale Abfallentsorgung an externe Dienstleister vergeben, um die Qualität zu verbessern. Kommunen verfügen nicht über ausreichende Erfahrung in der Qualitätskontrolle von externen Dienstleistern in diesem Bereich, Arbeitssuchende nicht über die notwendigen Kompetenzen, um als selbständige Unternehmer tätig zu werden. Die GIZ unterstützt Berufsschulen im Land beim Angebot von Kursen zu Unternehmertum und Abfallwirtschaft. Das Projekt fördert zudem Kompetenzen von algerischen Kommunen bei Vergabe und Auslagerung von Dienstleistungen im Abfallbereich. Außerdem berät die GIZ das Umwelt- und Innenministerium bei der Verbreitung von Instrumenten zur Auslagerung kommunaler Abfallentsorgung.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 1 051 000.00 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: 00
Voornaamste plaats van uitvoering:

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

00000 Algerien

Bei Erfassung des Verfahrens falschen Erfüllungsort eingegeben.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der AN ist für die Durchführung von Teilaufgaben im Vorhaben „Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten im kommunalen Dienstleistungssektor“ verantwortlich. Die Aufgabe besteht in der fachlichen Durchführung von Teilbereichen der vorgesehenen Komponenten. Der AN wird das Projektteam sowie das algerische Umweltministerium und dessen nachgeordnete Fachverwaltungen und ausgewählte Gemeinde- und Regionalverwaltungen in der Auslagerung der kommunalen Abfalldienstleistungen im Sinne der Beschäftigungsförderung und Abfallmanagement beraten und unterstützen.

Vor Beginn des Consultingauftrags werden die konkreten Beratungsleistungen des Vorhabens auf der Grundlage einer aktualisierten Situationsbeurteilung gemeinsam mit den verschiedenen Partnern durch das GIZ Programmteam geklärt. In den ToR werden generelle, mit einem flexibel einsetzbaren Expertenpool zu erbringende Leistungen beschrieben, die zu einem späteren Zeitpunkt in ToR für einzelne Einsätze konkretisiert werden. Ein solch flexibel einsetzbarer Expertenpool wird deshalb gewählt, um in der inhaltlichen Ausgestaltung der einzelnen Beratungseinsätze ggf. eine Anpassung an sich verändernde Rahmenbedingungen zu ermöglichen.

Die Zusammenarbeit erfolgt v.a. mit dem algerischen Umweltministerium (MREE, seinen nachgeordneten Fach- und Umweltbehörden (CNFE, AND)), sowie nachgeordneten Behörden des Industrieministeriums (ANDPME; ANDI; ANVREDET) und den entsprechenden Behörden auf Gemeinde- und regionaler Ebene. Auch private Dienstleistungsunternehmen, die z. B. geordnete Deponien oder Abfallsammlung betreiben (EPICs), werden beraten. Über die direkte Beratung der kommunalen Partner hinaus soll (in Abstimmung mit den Zuständigen des TZ-Vorhabens) mit den für Abfallwirtschaftsfortbildung und -beratung von kommunalen Dienstleistungen im Abfallsektor zuständigen nationalen Institutionen CNFE und AND zusammengearbeitet werden, um die Beratungsrolle dieser Institutionen zu stärken und die Verbreitung der Ausbildungsinhalte und Ansätze an andere Gemeinden zu fördern.

Für weitere Angaben siehe bitte ToR.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Erreichte Gesamtpunktzahl nach fachlicher Wertung / Weging: 70
Prijs - Weging: 30.00
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 217-496431
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Auftragsvergabe PEM GmbH

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
07/02/2019
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 1
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
PEM GmbH
Berliner Allee 51-53
Düsseldorf
40212
Duitsland
NUTS-code: DEA11
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 1 051 000.00 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Bekanntmachungs-ID: CXTRYY6YY4P

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Die Vergabekammern des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Duitsland
Telefoon: +49 2289499-0
E-mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499-163

Internetadres: https://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ein Nachprüfungsantrag ist gemäß § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
07/02/2019