Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Dienstleistungen - 76268-2020

14/02/2020    S32    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Nicht offenes Verfahren 

Italien-Fiumicino: Reinigung von Abwässerkanälen

2020/S 032-076268

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Aeroporti di Roma S.p.A.
Postanschrift: Via Pier Paolo Racchetti 1
Ort: Fiumicino
NUTS-Code: ITI43
Postleitzahl: 00054
Land: Italien
Kontaktstelle(n): ing. Mauro Renato Longo
E-Mail: mauro.longo@adr.it
Telefon: +39 06659546469

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.adr.it

Adresse des Beschafferprofils: https://vendor.i-faber.com/adr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)
Flughafenanlagen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di manutenzione programmata e su chiamata sulle reti fognarie primarie, secondarie e relativi impianti presso l'aeroporto di Fiumicino — CIG 783271835F

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90470000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Appalto biennale di servizi di manutenzione programmata e su chiamata sulle reti fognarie primarie, secondarie (acque bianche, nere, grasse) e relativi impianti da eseguirsi con mezzo combinato spurgo jet presso l’aeroporto «Leonardo da Vinci» di Fiumicino. CIG 783271835F.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Wert ohne MwSt.: 821 801.53 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITI43
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Appalto biennale di servizi di manutenzione programmata e su chiamata sulle reti fognarie primarie, secondarie (acque bianche, nere, grasse) e relativi impianti da eseguirsi con mezzo combinato spurgo jet presso l’aeroporto «Leonardo da Vinci» di Fiumicino. L'importo biennale dell'appalto è pari a 1 495 931,60 EUR di cui:

— 1 431 852,00 EUR importo biennale «a misura» a base d'asta per interventi su chiamata sulle reti fognarie e relativi impianti,

— 59 976,00 EUR importo biennale «a misura» a base d'asta per il servizio di manutenzione programmata su vasche e collettori,

— 4 103,60 EUR importo biennale «a misura» non soggetto a ribasso d'asta per oneri di sicurezza.

Ai sensi dell’art. 23, comma 16, del codice, l’importo posto a base di gara comprende i costi della manodopera che la stazione appaltante ha stimato in circa 690 218,54 EUR.

Il presente appalto non è stato suddiviso in lotti stante l’esigenza della stazione appaltante di garantire una gestione integrata dei servizi di autospurgo presso l’aeroporto di Fiumicino. Inoltre, le reti di acque nere ed acque bianche gestite identificano a livello impiantistico un unico sistema infrastrutturale per il quale sarebbe difficile identificare limiti e perimetri distinti su più lotti.

In ottemperanza all’art. 50 del D.Lgs. n. 50/2016 e ss.mm.ii., qualora l’aggiudicatario per l’esecuzione dell’appalto debba far ricorso ad assunzione di personale, provvederà ad assumere in via prioritaria, compatibilmente con la propria autonomia e organizzazione imprenditoriale, il personale già operante alle dipendenze dell’appaltatore uscente, garantendo l’applicazione dei CCNL di settore, di cui all’art. 51 del D.Lgs. n. 81/2015.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Pregio tecnico dell'offerta tecnica presentata / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

È di esclusiva spettanza della committente l’opzione di effettuare una o più proroghe sino a un massimo di complessivi ulteriori 12 mesi, mantenendo i medesimi prezzi, patti e condizioni di cui al contratto d’appalto, senza necessità di ulteriore accettazione da parte dell'appaltatore.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

L'importo stimato dell'appalto indicato ai punti II.1.5 e II.2.6 e la durata complessiva indicata al punto II.2.7 (36 mesi) si intendono comprensivi anche dell'eventuale completo esercizio dell’opzione di proroga di 12 mesi di cui al punto II.2.11.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 062-145203
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di manutenzione programmata e su chiamata sulle reti fognarie primarie, secondarie e relativi impianti presso l'aeroporto di Fiumicino — CIG 783271835F

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
22/01/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ALECO S.r.l.
Ort: Anagni (FR)
NUTS-Code: ITI45
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 2 243 897.40 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 821 801.53 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale per il Lazio
Postanschrift: Via Flaminia 189
Ort: Roma
Postleitzahl: 00196
Land: Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Per le procedure di impugnazione avverso il presente bando di gara, le ammissioni e le eventuali esclusioni dalla medesima gara e l'aggiudicazione conseguenti al bando stesso, è competente, ai sensi dell'art. 13 del D.Lgs. n. 104/2010 e s.m., il tribunale amministrativo regionale del Lazio. La proposizione del ricorso innanzi al suddetto tribunale amministrativo regionale dovrà avvenire nel rispetto di quanto previsto dalla normativa vigente.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/02/2020