Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Bauleistung - 76598-2020

17/02/2020    S33    Bauleistung - Vorabinformation ohne Aufruf zum Wettbewerb - Entfällt 

Deutschland-Altenburg: Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen

2020/S 033-076598

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieb Altenburg
Postanschrift: Franz Mehring-Str. 6
Ort: Altenburg
NUTS-Code: DEG0M
Postleitzahl: 04600
Land: Deutschland
E-Mail: joerg.thomas@ewa-altenburg.de
Telefon: +49 3447/866180
Fax: +49 3447/866299180

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.stadt-altenburg.de

Adresse des Beschafferprofils: www.ewa-altenburg.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Kommunale Abwasserbehandlung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zentrale KA Altenburg

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45231300
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Verfahrenstechnische Umstellung der vorhandenen Kläranlage im laufenden Betrieb durch Errichtung Faulung mit Gasspeicher und Maschinenhaus mit BHKW einschl. Nebenanlagen, Errichtung Schlammentwässerung, Umbau Zulaufbereich mit Grobrechen und Schneckkenpumpwerk, Neubau Vorklärung.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 16 800 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232421
45231222
45232420
45232422
45232141
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0M
Hauptort der Ausführung:

Treben

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ingenieurbauwerke:

— Baustelleneinrichtung, Außenanlagen,

— Baugrubenverbau,

— Beschichtung,

— Stahlbetongebäude,

— Gebäude als Stahlträgerkonstruktion mit angehängten Porenplatten als Fassade,

— div. Rohrleitungsverlegungen.

Technische Ausrüstung (Maschinen-, EMSR-Technik) Grobrechen, Faulung, Gasspeicher, Schneckenpumpe, Abwasserpumpwerk, Schlammentwässerung, FHM-Station, div. Messeinrichtungen, MID, Stromversorgung, Rührwerke, Räumtechnik.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
30/03/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Thüringer Landesverwaltungsamt- Vergabekammer
Postanschrift: Weimarplatz 4
Ort: Weimar
Postleitzahl: 99423
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/02/2020