Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Bauleistung - 76817-2020

17/02/2020    S33    Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Augsburg: Installation von Brandmeldeanlagen

2020/S 033-076817

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Augsburg, Schulverwaltungsamt, Gögginger Straße 59, 86159 Augsburg vertreten durch die AGS – Augsburger Gesellschaft für Stadtentwicklung und Immobilienbetreuung GmbH
Postanschrift: Rosenaustraße 56
Ort: Augsburg
NUTS-Code: DE271
Postleitzahl: 86152
Land: Deutschland
E-Mail: vergabe.baureferat@augsburg.de
Telefon: +49 8213244605
Fax: +49 8213243084

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://my.vergabe.bayern.de

Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.bayern.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

LES-ERT-Brandmeldeanlage

Referenznummer der Bekanntmachung: LES-ERT-45601
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45312100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die in der Schule enthaltenen Brandmeldeanlagen gilt es bezugnehmend auf den Brandschutznachweis auf K1 Vollschutz zur Erweitern/Erneuern, diesbezüglich sind folgende Hauptpositionen mit ca. Angaben aufgelistet:

— Looperweiterungen 6 Stück,

— Austausch Akkus 4 Stück,

— Anzeige Bedienfeld 1 Stück,

— Überspannungsschutz 20 Stück,

— Anbinden eines bestehenden FIZ, FSD, FES,

— Melderheizungen 31 Stück,

— Optische Melder 170 Stück,

— Automatische Melder 328 Stück,

— Nichtautomatische Melder 58 Stück,

— Ringbussirene 197 Stück,

— Feuerwehrleitern 12 Stück,

— Beschilderung der BMA,

— Demontage und Einlagerung von bestehenden Meldern ca. 100 Stück,

— Demontage und Entsorgung von Meldern ca. 430 BMA Komponenten.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE271
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die in der Schule enthaltenen Brandmeldeanlagen gilt es bezugnehmend auf den Brandschutznachweis auf K1 Vollschutz zur Erweitern/Erneuern, diesbezüglich sind folgende Hauptpositionen mit ca. Angaben aufgelistet:

— Looperweiterungen 6 Stück,

— Austausch Akkus 4 Stück,

— Anzeige Bedienfeld 1 Stück,

— Überspannungsschutz 20 Stück,

— Anbinden eines bestehenden FIZ, FSD, FES,

— Melderheizungen 31 Stück,

— Optische Melder 170 Stück,

— Automatische Melder 328 Stück,

— Nichtautomatische Melder 58 Stück,

— Ringbussirene 197 Stück,

— Feuerwehrleitern 12 Stück,

— Beschilderung der BMA,

— Demontage und Einlagerung von bestehenden Meldern ca. 100 Stück,

— Demontage und Entsorgung von Meldern ca. 430 BMA Komponenten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 187-453481
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilanstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80438
Land: Deutschland
Fax: +49 8921762847
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Stadt Augsburg
Postanschrift: Rathausplatz 1
Ort: Augsburg
Postleitzahl: 86150
Land: Deutschland
Telefon: +49 8213244605
Fax: +49 8213243084
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/02/2020