Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Bauleistung - 76820-2020

17/02/2020    S33    Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Hansestadt Gardelegen: Boden- und Fliesenarbeiten

2020/S 033-076820

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Altmark-Klinikum gGmbH
Postanschrift: Ernst-von-Bergmann-Str. 22
Ort: Hansestadt Gardelegen
NUTS-Code: DEE04
Postleitzahl: 39638
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Geschäftsbereich Einkauf — Zentrale Vergabestelle
E-Mail: vergabestelle@salus-lsa.de
Telefon: +49 3471-344420
Fax: +49 3471-344133

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.sah.info

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Träger gemeinütziger Einrichtung
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

AMK,KH Gardelegen,baulich-fkt.Umstrukturierung,Fliesenlegerarbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: KHGard_Haus A_2018_19.1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45431000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

LB 19.1 Fliesenlegerarbeiten.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE04
Hauptort der Ausführung:

39638 Hansestadt Gardelegen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Neubaubereich (Bereich A): Der Bestandsgebäudeflügel Haus A Süd wird mit 2 Regelgeschossen aufgestockt nachdem das alte Dachgeschoss mit Spitzboden abgebrochen wurde. Zusätzlich wird das Bestandsgebäude um einen Anbau mit „Luftgeschoss" erweitert. Die Aufstockung und der Anbau werden durch eine 2geschossige Stahl-Rahmen-Konstruktion realisiert. Die Geschossdecken sind als Ziegeldecken mit Aufbeton ausgeführt, Außenwandausfachung mit KS-Mauerwerk. Der raumbildende Innenausbau erfolgt in Trockenbau, Fußböden aus schw. Zementestrich. In den neuen Badzellen für die Patientenzimmer sowie in einigen Funktionsräumen sind die ausgeschriebenen Fliesenlegerarbeiten auszuführen. Umbaubereich (Bereich B): Hierbei handelt es sich um ein Bestandsgeschoss, bei welchem in großen Teilen der alte Gussasphalt-Estrich ausgebaut wurde. Hier erfolgt ebenfalls ein neuer raumbildender Innenausbau aus Trockenbau sowie Einbau eines neuen schw. Zementestrichs. In diesem Bereich sind ebenfalls die ausgeschriebenen Fliesenlegerarbeiten in Patienten-Badzellen sowie in einigen Funktionsräumen auszuführen. Angaben zum Leistungsumfang insgesamt:

— ca. 190 m2 Bodenfliesen Format 5/5 mit verschiedenen Rutschfestigkeiten, incl. aller Nebenleistungen, Untergrundvorbereitung, Verfugung, Abdichtungen etc.,

— ca. 590 m2 Wandfliesen Format 15/15, incl. aller Nebenleistungen, Untergrundvorbereitung, Verfugung, Abdichtungen etc.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Zwischenfristen: Umbaubereich April 2020

Neubaubereich Juli 2020

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 247-608105
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

AMK,KH Gardelegen,baulich-fkt.Umstrukturierung,Fliesenlegerarbeiten

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Fliesen & Trockenbau
Postanschrift: Ernst Thälmann STraße 12
Ort: Kalbe/Milde
NUTS-Code: DEE04
Postleitzahl: 39624
Land: Deutschland
E-Mail: info-noack@web.de
Telefon: +49 39080729053
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Postanschrift: Ernst-Kamieth-Str. 2
Ort: Halle (Saale)
Postleitzahl: 06112
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/02/2020