Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Supplies - 88784-2020

21/02/2020    S37

Switzerland-Buchs: Hydraulic turbines

2020/S 037-088784

Contract notice – utilities

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting entity

I.1)Name and addresses
Official name: Eniwa Kraftwerk AG
Postal address: Industriestraße 25
Town: Buchs
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Postal code: 5033
Country: Switzerland
Contact person: Hansjürg Tschannen
E-mail: hansjuerg.tschannen@eniwa.ch
Internet address(es):
Main address: https://www.simap.ch
I.3)Communication
Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1118169
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Official name: Eniwa Kraftwerk AG
Postal address: Industriestraße 25
Town: Buchs
Postal code: 5033
Country: Switzerland
Contact person: Hansjürg Tschannen
E-mail: hansjuerg.tschannen@eniwa.ch
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Internet address(es):
Main address: https://www.simap.ch
I.6)Main activity
Electricity

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Kraftwerk Aarau – Dotierkraftwerk – Los Turbine

II.1.2)Main CPV code
42112200 Hydraulic turbines
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Im Rahmen der Gesamterneuerung des Kraftwerks Aarau wird als erste Tätigkeit ein neues Dotierkraftwerk erstellt, welches sich am Anfang des Oberwasserkanals auf dem Gebiet der Gemeinde Schönenwerd befindet.

Das Los Turbine umfasst die Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung folgender Turbine:

Typ:

— Kaplan,

— vertikal,

— doppelt reguliert,

— mit Direktantrieb.

Nennwassermenge: 25 m3/s

Nenn-Nettogefälle: 4,25 m

Nennleistung Turbine: 950 kW

Laufraddurchmesser: ca. 2 150 mm

Nenndrehzahl Turbine: 176.5 U/min (alternativ 166.6 U/min oder 187.5 U/min)

Nenndrehzahl Generator: identisch

Durchbrenndrehzahl Turbine/Generator: ca. 2.3 bis 3 Mal Nenndrehzahl

Einbaukote: 367.18 m ü.M. (Mitte Laufrad)

Min. Unterwasserniveau: 366.18 m ü.M.

Saughöhe: ca. +1,00 m

Zum Los Turbine gehört der ölhydraulische Teil des Turbinenreglers.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Main site or place of performance:

5012 Schönenwerd

II.2.4)Description of the procurement:

Im Rahmen der Gesamterneuerung des Kraftwerks Aarau wird als erste Tätigkeit ein neues Dotierkraftwerk erstellt, welches sich am Anfang des Oberwasserkanals auf dem Gebiet der Gemeinde Schönenwerd befindet.

Das Los Turbine umfasst die Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung folgender Turbine:

Typ:

— Kaplan,

— vertikal,

— doppelt reguliert,

— mit Direktantrieb.

Nennwassermenge: 25 m3/s

Nenn-Nettogefälle: 4,25 m

Nennleistung Turbine: 950 kW

Laufraddurchmesser: ca. 2 150 mm

Nenndrehzahl Turbine: 176.5 U/min (alternativ 166.6 U/min oder 187.5 U/min)

Nenndrehzahl Generator: identisch

Durchbrenndrehzahl Turbine/Generator: ca. 2.3 bis 3 Mal Nenndrehzahl

Einbaukote: 367.18 m ü.M. (Mitte Laufrad)

Min. Unterwasserniveau: 366.18 m ü.M.

Saughöhe: ca. +1.00 m

Zum Los Turbine gehört der ölhydraulische Teil des Turbinenreglers.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Cost criterion - Name: Preis (inklusive Wirkungsgradbestrafung) / Weighting: 50 %
Cost criterion - Name: Bewertung des Lieferanten / Weighting: 20 %
Cost criterion - Name: Technische Qualität des Angebotes / Weighting: 25 %
Cost criterion - Name: Wartungskosten / Weighting: 5 %
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 17/07/2020
End: 31/12/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: yes
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Der digitale Turbinenregler ist als Option anzubieten.

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Siehe Ausschreibungsunterlagen

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Musskriterium/Nachweis

1) Referenzen:

Der Unternehmer hat nachzuweisen, dass er mindestens 10 Kaplanturbinen mit einer Leistung von mindestens 0.95 MW in den letzten 15 Jahren (2004-2019) selbst projektiert, gebaut, montiert und in Betrieb gesetzt hat.

Von diesen 10 Referenzen müssen:

— mindestens 5 Referenzen vertikale Kaplanturbinen sein,

— mindestens 5 Referenzen einen Laufraddurchmesser ≥ 2 000 mm haben,

— mindestens 5 Referenzen komplett neue Turbinen sein,

— mindestens 2 Referenzen nicht älter als von 2012 sein.

Zusätzlich muss der Unternehmer mindestens ein Hydroprojekt (Pelton, Francis, Pumpturbine, Kaplan oder Absperrarmaturen) erfolgreich im deutschen Sprachraum abgewickelt haben.

Das Datenblatt des Unternehmers in der Beilage 1 und die Selbstdeklaration in der Beilage 2 sind vollständig auszufüllen.

2) Umsatz:

Der Unternehmer hat nachzuweisen, dass er im Bereich hydraulische Maschinen einen Konzern Umsatz von mindestens 10.5 Millionen CHF (10 Mio. Euro) in den Jahren 2017 und 2018 erreicht hat.

Der Bauherr/Ingenieur hat das Recht, die Geschäftsberichte der letzten beiden Geschäftsjahre zu verlangen.

3) Mitarbeiter:

Der Unternehmer hat nachzuweisen, dass er im Konzern seit 2017 mindestens 80 fest angestellte Mitarbeiter/-innen hat. Der Projektleiter muss über ausreichende Deutsch Kenntnisse verfügen. Der Bauherr/Ingenieur hat das Recht, das Curriculum Vitae des Projektleiters zu verlangen.

4) Laufradhydraulik:

Der Unternehmer hat nachzuweisen, dass er entweder über ein eigenes hydraulisches Laboratorium verfügt oder Zugriff auf eine mittels Modellversuchs belegte Laufradhydraulik eines externen hydraulischen Labors hat. Der Bauherr/ Ingenieur hat das Recht, vorgängig eine Kopie des Modellversuchs zu verlangen.

5) Service und Unterhalt:

Der Unternehmer hat nachzuweisen, dass er bei Anmeldung eines Störfalls einen erfahrenen Servicemonteur innerhalb von 24 Stunden (exklusive Samstag, Sonntag und allgemeine Feier-tage) im Kraftwerk zur Verfügung stellen kann.

6) Qualitätssystem:

Es werden nur Anbieter zugelassen, die über ein zertifiziertes Qualitätssystem gemäß ISO9001 oder gleichwertig verfügen.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Restricted procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 04/05/2020
Local time: 14:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German, English
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Duration in months: 6 (from the date stated for receipt of tender)

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: Keine.

Verhandlungen: Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Preisverhandlungen durchgeführt.

Verfahrensgrundsätze: Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Rechtsmittelbelehrung:

1) Gegen diese Ausschreibung kann innert einer nicht erstreckbaren Frist von 10 Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau, Obere Vorstadt 40, 5001 Aarau, Beschwerde erhoben werden. Der Stillstand der Fristen gemäß Zivilprozessrecht gilt nicht;

2) Die Beschwerde ist schriftlich einzureichen und muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten. Das heißt, es ist a)anzugeben, wie das Verwaltungsgericht entscheiden soll, und b)darzulegen, aus welchen Gründen diese andere Entscheidung verlangt wird;

3) Auf eine Beschwerde, welche den Anforderungen gemäß den Ziffern 1. und 2. nicht entspricht, wird nicht eingetreten;

4) Die angefochtene Ausschreibung ist anzugeben, allfällige Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Die Eingabe ist zu unterzeichnen;

5) Das Beschwerdeverfahren ist mit einem Kostenrisiko verbunden, das heißt die unterliegende Partei hat in der Regel die Verfahrenskosten sowie gegebenenfalls die gegnerischen Anwaltskosten zu bezahlen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Angebote müssen bis zum oben angegebenen Datum in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift: „Kraftwerk Aarau – Dotierkraftwerk – Los Turbine, Nicht öffnen“ eingetroffen sein. Unvollständig ausgefüllte oder abgeänderte Formulare sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen und Unterschriften oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen). Fragen bis spätestens am 17.4.2020.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 19.2.2020, Dok. 1118169. Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 17.4.2020.

Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab 19.2.2020 bis 28.2.2020

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen sind schriftlich oder per E-Mail bis am 28.2.2020 zu bestellen. Die Ausschreibungsunterlagen werden in Form eines USB-Sticks an Anbieter, die die Eignungskriterien erfüllen, bis am 28.2.2020 versandt.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Bundesverwaltungsgericht
Postal address: Postfach
Town: St. Gallen
Postal code: 9023
Country: Switzerland
VI.5)Date of dispatch of this notice:
19/02/2020