Paslaugos - 90086-2020

24/02/2020    S38    Paslaugos - Skelbimas apie sutartį (pirkimą) - Atviras konkursas 

Vokietija, VFR-Merseburg: Apsaugos paslaugos

2020/S 038-090086

Skelbimas apie pirkimą

Paslaugos

Teisinis pagrindas:

Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Hochschule Merseburg
Adresas: Eberhard-Leibnitz-Str. 2
Miestas: Merseburg
NUTS kodas: DEE0B
Pašto kodas: 06217
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Susan Gesell
El. paštas: susan.gesell@hs-merseburg.de
Telefonas: +49 3461/462631
Faksas: +49 3461/462636

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.hs-merseburg.de

I.2)Informacija apie pirkimą
I.3)Komunikavimas
Neribota, visapusiška tiesioginė ir nemokama prieiga prie pirkimo dokumentų suteikiama: www.evergabe.de/unterlagen
Daugiau informacijos galima gauti pirmiau nurodytu adresu
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami elektroniniu būdu per: www.evergabe.de
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Viešosios teisės reglamentuojama įstaiga
I.5)Pagrindinė veikla
Švietimas

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Sicherheitsdienstleistungen

Nuorodos numeris: 11/2020
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
79713000
II.1.3)Sutarties tipas
Paslaugos
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Sicherheitsdienstleistungen.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.2)Aprašymas
II.2.1)Pavadinimas:
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
79715000
64110000
32551200
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DEE
NUTS kodas: DEE0B
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Hochschule Merseburg, Dezernat Liegenschaftsverwaltung und Technik

Eberhard-Leibnitz-Straße 2

06217 Merseburg

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Bewachungs-, Sicherheits-, Schließ- und Streifendienst, Pforten-, Informations- und Telefondienst sowie Postdienst auf dem Campus der Hochschule Merseburg.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Kaina nėra vienintelis sutarties sudarymo kriterijus, visi kriterijai nurodyti tik pirkimo dokumentuose
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/11/2020
Pabaiga: 31/10/2022
Ši sutartis gali būti pratęsta: taip
Pratęsimų aprašymas:

Verlängerungsoption: 3 x je 1 Jahr bis 31.10.2025

II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: ne
II.2.12)Informacija apie elektroninius katalogus
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

Es besteht die Möglichkeit einer Ortsbesichtigung (siehe Anlage Teilnahmebestätigung Ortsbegehung).

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.1)Tinkamumas vykdyti profesinę veiklą, įskaitant reikalavimus, susijusius su įtraukimu į profesinius ar prekybos registrus
Sąlygų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Der Auftraggeber wird für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (§ 105 Gewerbeordnung i. V. m. § 19 MiLoG) beim Bundeszentralregister anfordern, um seine Zuverlässigkeit zu überprüfen. Wird eine entsprechende Bescheinigung vom Herkunftsland eines ausländischen Bieters nicht oder nicht in vollem Umfang ausgestellt, kann sie durch eine eidesstattliche oder förmliche Erklärung des ausländischen Bieters ersetzt werden.

Bescheinigung der Eintragung in die Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich AVPQ (www.amtliches-verzeichnis.ihk.de) oder Bescheinigung einer anderen anerkannten Präqualifizierungsstelle das Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis der Auf-tragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt (www.pq.abst.de) oder folgende Einzelnachweise:

— aktueller Handels-/Gewerberegisterauszug in Kopie oder vergleichbarer Nachweis nach den Rechtsvorschriften des jeweiligen Landes in dem der Bewerber ansässig ist.

Sollte eine Bietergemeinschaft ein Angebot abgeben, so sind die oben angeführten, jeweils zutreffenden Eignungsnachweise von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft vorzulegen.

Für Nachunternehmer ist die Bewerbererklärung nach Abschnitt 2 – Basisparagraphen mit zusätzlichen Bestimmungen der EU-Vergaberichtlinie 2004/18/EG ausgefüllt und unterschrieben einzureichen.

III.1.2)Ekonominė ir finansinė padėtis
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Bescheinigung der Eintragung in die Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich AVPQ (www.amtliches-verzeichnis.ihk.de) oder Bescheinigung einer anderen anerkannten Präqualifizierungsstelle das Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis der Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt (www.pq.abst.de) oder folgende Einzelnachweise:

— Eigenerklärung in frei gewählter Form darüber, dass kein Insolvenzverfahren anhängig ist,

— Nachweis der Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft.

Darüber hinaus einzureichende Unterlagen (nicht Bestandteil des AVPQ bzw. ULV):

— 2 500 000 EUR für Personen- und Sachschäden,

— 250 000 EUR für das Abhandenkommen von bewachten Sachen,

— 250 000 EUR für Vermögensschäden,

— 250 000 EUR für das Abhandenkommen von Schließmitteln.

Oder eine Erklärung des Versicherers, dass im Falle der Zuschlagserteilung die o. g. Deckungssummen zur Verfügung stehen.

Angabe des durchschnittlichen Umsatzes der letzten 3 Geschäftsjahre für die ausgeschriebene Leistung von dem auszuführenden Unternehmen/Niederlassung (siehe Anlage Unternehmensabfrage). Mindestumsatz: 400 000 EUR pro Jahr.

Erklärung, dass keine Ausschlussgründe gemäß §§ 123, 124 GWB vorliegen.

Sollte eine Bietergemeinschaft ein Angebot abgeben, so sind die oben angeführten, jeweils zutreffenden Eignungsnachweise von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft vorzulegen.

Für Nachunternehmer ist die Bewerbererklärung nach Abschnitt 2 – Basisparagraphen mit zusätzlichen Bestimmungen der EU-Vergaberichtlinie 2004/18/EG ausgefüllt und unterschrieben einzureichen.

III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

— Mindestens 3 unterschriebene Referenzschreiben (von AG) mit vergleichbaren Leistungen der ausgeschriebenen Art aus den letzten 3 Geschäftsjahren (2017-2019) mit Angabe des AG und des Ansprechpartners mit Telefonnummer (bezogen auf das auszuführende Unternehmen/Niederlassung). Referenzübersichtslisten werden nicht gewertet,

— Eigenerklärung darüber, dass die einzusetzenden Personen über die Unterrichtung bzw. Sachkundeprüfung gemäß § 34 a der Gewerbeordnung oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen,

— Eigenerklärung darüber, dass die Führungskräfte (ausschließlich Wachleiter) über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder geprüften Schutz- und Sicherheitskraft sowie 2 Jahre Berufserfahrung nach abgelegter Prüfung bzw. eine höherwertige Qualifikation verfügen,

— Auflistung der Mitarbeiteranzahl, die in den letzten 3 Geschäftsjahr durchschnittlich für die vergleichbare Leistungserbringung beim Bewerber beschäftigt waren. Die Benennung erfolgt nach den beruflichen Qualifikationen (inkl. Führungskräfte): (siehe Anlage Unternehmensabfrage – bezogen auf das auszuführende Unternehmen/Niederlassung),

— Eigenerklärung darüber, dass die zum Einsatz kommenden Mitarbeiter über arbeitsgebietsbezogene EDV-Kenntnisse (insbes. MS-Office-Anwendungen) verfügen,

— Eigenerklärung darüber, dass das zum Einsatz kommende Sicherheitspersonal über technisches Verständnis zur Bedienung von sicherheitstechnischen Einrichtungen und Gefahrenmeldeanlagen verfügt,

— Eigenerklärung darüber, dass das zum Einsatz kommende Sicherheitspersonal in Besitz einer abgeschlossenen und aktuellen Ersthelfer-Qualifizierung ist,

— Nachweis der Zertifizierung über den Betrieb einer Notruf- und Serviceleitstelle gem. VdS 3138 oder einer gleichwertigen Zertifizierung,

— Nachweis der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001-2015 (bezogen auf die ausführende Niederlassung),

— Eigenerklärung über die Verfügbarkeit eines Online-Wächterkontrollsystems mit mind. 60 Kontrollpunkten (bezogen auf das auszuführende Unternehmen/Niederlassung),

— Nachweis der Zertifizierung oder Eigenerklärung über die Einhaltung der Anforderungen der DIN 77200-1:2017-11,

— Eigenerklärung über die Bereitschaft der einzusetzenden Personen zur Abforderung des polizeilichen Führungszeugnisses.

Sollte eine Bietergemeinschaft ein Angebot abgeben, so sind die oben angeführten, jeweils zutreffenden Eignungsnachweise von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft vorzulegen.

Für Nachunternehmer ist die Bewerbererklärung nach Abschnitt 2 – Basisparagraphen mit zusätzlichen Bestimmungen der EU-Vergaberichtlinie 2004/18/EG ausgefüllt und unterschrieben einzureichen.

III.1.5)Informacija apie rezervuotas sutartis
III.2)Su sutartimi susijusios sąlygos
III.2.1)Informacija apie tam tikrą profesiją
III.2.2)Sutarties vykdymo sąlygos:
III.2.3)Informacija apie už sutarties vykdymą atsakingus darbuotojus

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Atviras konkursas
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
IV.1.4)Informacija apie sprendimų ar pasiūlymų skaičiaus mažinimą derybų ar dialogo metu
IV.1.6)Informacija apie elektroninį aukcioną
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: taip
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.1)Ankstesnis skelbimas apie šią procedūrą
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 31/03/2020
Vietos laikas: 09:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 09/06/2020
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos
Data: 31/03/2020
Vietos laikas: 10:00
Informacija apie įgaliotuosius asmenis ir vokų su pasiūlymais atplėšimo procedūrą:

Entfällt

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.2)Informacija apie elektroninius darbo srautus
VI.3)Papildoma informacija:

Auf die Fristen zur Einlegung einer Rüge gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1- 3 GWB wird hingewiesen. Insbesondere ist zu beachten, dass ein Nachprüfungsantrag unzulässig ist, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Adresas: Ernst-Kamieth-Straße 2
Miestas: Halle
Pašto kodas: 06112
Šalis: Vokietija
VI.4.2)Už tarpininkavimą atsakinga įstaiga
VI.4.3)Peržiūros procedūra
VI.4.4)Tarnyba, kuri gali suteikti informacijos apie peržiūros procedūrą
VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
20/02/2020