Servizi - 492851-2018

08/11/2018    S215    - - Servizi - Avviso di gara - Procedura negoziata 

Germania-Bayreuth: Servizi di disboscamento

2018/S 215-492851

Bando di gara – Servizi di pubblica utilità

Servizi

Legal Basis:

Direttiva 2014/25/UE

Sezione I: Ente aggiudicatore

I.1)Denominazione e indirizzi
TenneT TSO GmbH
Amtsgericht Bayreuth: HRB 4923
Bernecker Straße 70
Bayreuth
95448
Germania
Persona di contatto: Christina Schlegel
Tel.: +49 921507404326
E-mail: christina.schlegel@tennet.eu
Codice NUTS: DE

Indirizzi Internet:

Indirizzo principale: https://www.tennet.eu/de/

Indirizzo del profilo di committente: https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=106542

I.2)Appalto congiunto
I.3)Comunicazione
I documenti di gara sono disponibili per un accesso gratuito, illimitato e diretto presso: https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=106542
Ulteriori informazioni sono disponibili presso l'indirizzo sopraindicato
Le offerte o le domande di partecipazione vanno inviate all'indirizzo sopraindicato
I.6)Principali settori di attività
Elettricità

Sezione II: Oggetto

II.1)Entità dell'appalto
II.1.1)Denominazione:

Wurzelstubbenrodungen zur Baufeldfreimachung für die 380 kV-Leitung Wahle – Mecklar

II.1.2)Codice CPV principale
77211300
II.1.3)Tipo di appalto
Servizi
II.1.4)Breve descrizione:

Die TenneT TSO GmbH, im Nachfolgenden Auftraggeber (AG) genannt, plant im Zuge des Netzausbaus den Neubau einer 380-kV-Höchstspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Wahle und Mecklar (230 km).

Die hier ausgeschriebene Leistung umfasst die die Durchführung von Wurzelstubbenrodungen in Arbeitsflächen im Wald auf den Trassenabschnitten B und D (Teilabschnitt). Die zu erbringende Leistung ist in zwei Lose unterteilt und bezieht sich auf die Abschnitte B (Bereich Mast B001-B125) (Los 1) und D (Bereich Mast D001-D145) (Los 2).

II.1.5)Valore totale stimato
II.1.6)Informazioni relative ai lotti
Questo appalto è suddiviso in lotti: sì
Le offerte vanno presentate per tutti i lotti
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Abschnitt B

Lotto n.: 1
II.2.2)Codici CPV supplementari
77211100
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE
II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Die TenneT TSO GmbH, im Nachfolgenden Auftraggeber (AG) genannt, plant im Zuge des Netzausbaus den Neubau einer 380-kV-Höchstspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Wahle und Mecklar (230 km).

Auf der Strecke sind drei Erdverkabelungsabschnitte vorgesehen (Abschnitt A: ca. 13,5 km, Abschnitt B: ca. 2 km, Abschnitt C ca. 5,5 km).

Bei der Errichtung der Leitung Wahle-Mecklar werden in erheblichen Umfang bereits existierende parallel verlaufende Hoch- und Höchstspannungsleitungen zurückgebaut und auf dem Gestänge der Wahle-Mecklar mitgeführt. In Anlage befinden sich Übersichtslagepläne der einzelnen Trassenabschnitte. Die Karten stellen den Stand mit Einreichung der Planfeststellungsunterlagen dar. Die Planfeststellungsbeschlüsse der Abschnitte B und D liegen vor.

Die hier ausgeschriebene Leistung umfasst die die Durchführung von Wurzelstubbenrodungen in Arbeitsflächen im Wald auf den Trassenabschnitten B (Bereich Mast B001-B125)

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
I criteri indicati di seguito
Criterio di qualità - Nome: Vertrag / Ponderazione: 10
Criterio di qualità - Nome: Technisches Konzept / Ponderazione: 30
Criterio di qualità - Nome: Termin- und Kapazitätsplan / Ponderazione: 15
Criterio di qualità - Nome: Safety Plan / Ponderazione: 5
Prezzo - Ponderazione: 40
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Durata in mesi: 24
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: no
II.2.9)Informazioni relative ai limiti al numero di candidati che saranno invitati a partecipare
Numero previsto di candidati: 3
II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.12)Informazioni relative ai cataloghi elettronici
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Abschnitt D 1-6

Lotto n.: 2
II.2.2)Codici CPV supplementari
77211100
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE
II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Die TenneT TSO GmbH, im Nachfolgenden Auftraggeber (AG) genannt, plant im Zuge des Netzausbaus den Neubau einer 380-kV-Höchstspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Wahle und Mecklar (230 km).

Auf der Strecke sind 3 Erdverkabelungsabschnitte vorgesehen (Abschnitt A: ca. 13,5 km, Abschnitt B: ca.

2 km, Abschnitt C ca. 5,5 km).

Bei der Errichtung der Leitung Wahle-Mecklar werden in erheblichen Umfang bereits existierende parallel verlaufende Hoch- und Höchstspannungsleitungen zurückgebaut und auf dem Gestänge der Wahle-Mecklar mitgeführt. In Anlage befinden sich Übersichtslagepläne der einzelnen Trassenabschnitte. Die Karten stellen den Stand mit Einreichung der Planfeststellungsunterlagen dar. Die Planfeststellungsbeschlüsse der Abschnitte B und D liegen vor.

Die hier ausgeschriebene Leistung umfasst die die Durchführung von Wurzelstubbenrodungen in Arbeitsflächen im Wald auf den Trassenabschnitten D (Bereich Mast D001-D145)

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
I criteri indicati di seguito
Criterio di qualità - Nome: Vertrag / Ponderazione: 10
Criterio di qualità - Nome: Technisches Konzept / Ponderazione: 30
Criterio di qualità - Nome: Termin- und Kapazitätsplan / Ponderazione: 15
Criterio di qualità - Nome: Safety Plan / Ponderazione: 5
Prezzo - Ponderazione: 40
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Durata in mesi: 24
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: no
II.2.9)Informazioni relative ai limiti al numero di candidati che saranno invitati a partecipare
Numero previsto di candidati: 3
II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.12)Informazioni relative ai cataloghi elettronici
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari

Sezione III: Informazioni di carattere giuridico, economico, finanziario e tecnico

III.1)Condizioni di partecipazione
III.1.1)Abilitazione all’esercizio dell’attività professionale, inclusi i requisiti relativi all'iscrizione nell'albo professionale o nel registro commerciale
Elenco e breve descrizione delle condizioni:

— Sind Sie in ein Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Mitgliedsstaates, in dem Sie ansässig sind (Handelsregisterauszug oder vergleichbar), eingetragen? Der Auszug darf zum Zeitpunkt des Ablaufs der Teilnahmefrist nicht älter als 12 Monate sein.

— Liegt ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister (§150a Gewerbeordnung) vor? Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen. Der Auszug darf zum Zeitpunkt des Ablaufs der Teilnahmefrist nicht älter als 12 Monate sein.

— Der Bieter soll bei dieser Frage das Unternehmen vorstellen (Mission, Zielsetzung, Haupttätigkeiten) und dabei mindestens auf die folgenden Aspekte eingehen:

1) Die Rechtsform des Bieters, der die Bewerbung abgibt;

2) Angabe, ob die Rechtsform des Bieters Teil einer Unternehmensgruppe ist und, ob das Jahresergebnis des Bieters konsolidiert ist;

3) Angabe, ob der Bieter eine Bietergemeinschaft bilden will;

4) Benennung einer Kontaktperson für die Bewerbung;

5) Unternehmensorganigramm:

— Sind Sie Mitglied einer Berufsgenossenschaft oder einer vergleichbaren Vereinigung?,

— Liegt eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme i. H. v. 3 000 000 EUR vor?,

— Zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen hat der Bewerber eine Eigenerklärung abzugeben, dass die in den §§ 123, 124 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) genannten Ausschlussgründe entweder nicht vorliegen oder dass – insofern ein oder mehrere der darin genannten Ausschlussgründe vorliegen – diesbezüglich eine Selbstreinigung im Sinne des § 125 GWB nachweislich durchgeführt wurde

III.1.2)Capacità economica e finanziaria
Elenco e breve descrizione dei criteri di selezione:

— Wurde in den letzten 3 Jahren ein Gesamtumsatz von jeweils 500 000 EUR p. a. erbracht? Der vorgenannte Umsatz ist im Fall einer Konsortialbildung auf die kumulierten Umsätze der Konsortialpartner bezogen, wobei für jeden einzelnen Bieter oder Konsortialpartner im Fall einer Konzerneinbindung der Gesamtumsatz des Konzerns unter der Voraussetzung gilt, dass der Bieter oder Konsortialpartner sich zu 100 % im Eigentum der Konzernobergesellschaft befindet,

— Bitte geben Sie den Umsatz der letzten 3 Jahre bezgl. der hier zu vergebenden Leistung an. Es können auch Leistungen berücksichtigt werden, die vergleichbar sind,

— Angaben zur Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren durchschnittlich beschäftigten Arbeitskräften, gegliedert nach Berufsgruppen und Standorten mit ausgewiesenem Führungspersonal. Bei Bewerbergemeinschaften ist die Anzahl der Mitarbeiter zusätzlich kumuliert anzugeben,

— Liegt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes vor?

III.1.3)Capacità professionale e tecnica
Elenco e breve descrizione dei criteri di selezione:

Zugelassen sind ausschließlich Unternehmen, die mind. 3 Referenzen über nicht länger als 10 Jahre zurückliegende Projekte nachweisen können, die belegen, dass das sich bewerbende Unternehmen einschlägige Erfahrungen besitzt. Die benannten Referenzen müssen mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sein. Können Sie diese Referenzen nachweisen?

Die Kurzbeschreibung der relevanten Projekte muss mindestens folgende Informationen enthalten:

— Name des Auftraggebers (inkl. Ansprechperson für eventuelle Rückfragen),

— Ort,

— Zeitdauer des Vertragsverhältnisses,

— Jahr der Durchführung,

— Projektvolumen des Bauprojektes,

— aussagekräftige Beschreibung der federführenden Tätigkeit unter Schilderung der wahrgenommenen Aufgaben.

Nachweis, dass der Anbieter über ein eingeführtes und regelmäßig überprüftes internes Qualitätsmanagementsystem verfügen oder über ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend dem Standard ISO 9001 oder gleichwertig. Verfügen Sie über das geforderte Qualitätsmanagementsystem? Bitte laden Sie den Nachweis über dieses hier hoch.

Bitte bestätigen Sie, dass die Unterlagenerstellung und die Kommunikation in deutscher Sprache erfolgen können.

III.1.4)Norme e criteri oggettivi di partecipazione
III.1.5)Informazioni concernenti contratti d'appalto riservati
III.1.6)Cauzioni e garanzie richieste:
III.1.7)Principali modalità di finanziamento e di pagamento e/o riferimenti alle disposizioni applicabili in materia:
III.1.8)Forma giuridica che dovrà assumere il raggruppamento di operatori economici aggiudicatario dell'appalto:
III.2)Condizioni relative al contratto d'appalto
III.2.1)Informazioni relative ad una particolare professione
III.2.2)Condizioni di esecuzione del contratto d'appalto:
III.2.3)Informazioni relative al personale responsabile dell'esecuzione del contratto d'appalto
Obbligo di indicare i nomi e le qualifiche professionali del personale incaricato dell'esecuzione del contratto d'appalto

Sezione IV: Procedura

IV.1)Descrizione
IV.1.1)Tipo di procedura
Procedura negoziata con previo avviso di indizione di gara
IV.1.3)Informazioni su un accordo quadro o un sistema dinamico di acquisizione
IV.1.4)Informazioni relative alla riduzione del numero di soluzioni o di offerte durante la negoziazione o il dialogo
IV.1.6)Informazioni sull'asta elettronica
IV.1.8)Informazioni relative all'accordo sugli appalti pubblici (AAP)
L'appalto è disciplinato dall'accordo sugli appalti pubblici: no
IV.2)Informazioni di carattere amministrativo
IV.2.1)Pubblicazione precedente relativa alla stessa procedura
IV.2.2)Termine per il ricevimento delle offerte o delle domande di partecipazione
Data: 05/12/2018
Ora locale: 14:00
IV.2.3)Data stimata di spedizione ai candidati prescelti degli inviti a presentare offerte o a partecipare
IV.2.4)Lingue utilizzabili per la presentazione delle offerte o delle domande di partecipazione:
Tedesco
IV.2.6)Periodo minimo durante il quale l'offerente è vincolato alla propria offerta
Durata in mesi: 6 (dal termine ultimo per il ricevimento delle offerte)
IV.2.7)Modalità di apertura delle offerte

Sezione VI: Altre informazioni

VI.1)Informazioni relative alla rinnovabilità
Si tratta di un appalto rinnovabile: no
VI.2)Informazioni relative ai flussi di lavoro elettronici
VI.3)Informazioni complementari:
VI.4)Procedure di ricorso
VI.4.1)Organismo responsabile delle procedure di ricorso
Regierung Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Germania
Tel.: +49 981531277
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837

Indirizzo Internet: http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

VI.4.2)Organismo responsabile delle procedure di mediazione
Regierung Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Germania
Tel.: +49 981531277
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837

Indirizzo Internet: http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

VI.4.3)Procedure di ricorso
VI.4.4)Servizio presso il quale sono disponibili informazioni sulle procedure di ricorso
Regierung Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Germania
Tel.: +49 981531277
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837

Indirizzo Internet: http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

VI.5)Data di spedizione del presente avviso:
06/11/2018