Suministros - 112092-2018

13/03/2018    S50    - - Suministros - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Suiza-Berna: Partes de locomotoras de ferrocarril o tranvía o material móvil; equipo de control del tráfico de ferrocarriles

2018/S 050-112092

Anuncio de licitación – sectores especiales

Suministros

Directiva 2014/25/UE

Apartado I: Entidad adjudicadora

I.1)Nombre y direcciones
Schweizerische Bundesbahnen SBB Division Personenverkehr, P-OP-FSE-SE-SEF
Wylerstraße 123/125
Bern 65
3000
Suiza
Persona de contacto: Patrizia König
Correo electrónico: patrizia.koenig@sbb.ch
Código NUTS: CH0

Direcciones de internet:

Dirección principal: https://www.simap.ch

Dirección del perfil de comprador: www.sbb.ch

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso restringido a los pliegos de la contratación. Puede obtenerse más información en: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1010921
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse a la siguiente dirección:
Per E-Mail: Schweizerische Bundesbahnen SBB Division Personenverkehr, P-OP-FSE-SE-SEF Vermerk: Folierung Innenraum IC2020 und "Nicht Öffnen"
Wylerstraße 123/125
Bern 65
3000
Suiza
Persona de contacto: Patrizia König
Correo electrónico: patrizia.koenig@sbb.ch
Código NUTS: CH0

Direcciones de internet:

Dirección principal: https://www.simap.ch

I.6)Principal actividad
Servicios de transporte ferroviario

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Folierung Innenraum IC2020

II.1.2)Código CPV principal
34630000
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Im Rahmen der Modernisierung der IC-Flotte des Fernverkehrs SBB wird die Flotte IC2000 umfassend modernisiert. Dafür wird die alte Folierung an den Oberflächen im Innenraum durch neue Folien ersetzt. Die neuen Folien sollen mit einer selbstklebenden Beschichtung auf der Folienrückseite auf die Oberflächen aufgebracht werden, um den Innenraum optisch aufzuwerten.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: CH0
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

SBB Industriewerke sowie Service-Standorte in der ganzen Schweiz.

II.2.4)Descripción del contrato:

Im Rahmen der Modernisierung der IC-Flotte des Fernverkehrs SBB wird die Flotte IC2000 umfassend modernisiert. Dafür wird die alte Folierung an den Oberflächen im Innenraum durch neue Folien ersetzt. Die neuen Folien sollen mit einer selbstklebenden Beschichtung auf der Folienrückseite auf die Oberflächen aufgebracht werden, um den Innenraum optisch aufzuwerten.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio relativo al coste - Nombre: Wirtschaftlichkeit / Ponderación: 50 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Preis / Ponderación: 80 % von 50 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Vertragsakzeptanz / Ponderación: 20 % von 50 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Qualität / Ponderación: 50 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Erfüllung der Anforderungen der SBB gemäss Clause-by-Clause Kommentierung / Ponderación: 80 % von 50 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Gewähr zur vorgegebenen Termineinhaltung / Ponderación: 20 % von 50 %
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 15/04/2018
Fin: 31/12/2024
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Nachweis zu Eignungskriterium 1.1)

1 Referenz von erfolgreich durchgeführten Aufträgen mit vergleichbarem Umfang. Die SBB kann die ordnungsgemässe Erbringung der Leistungen überprüfen und Auskünfte einholen.

Nachweis zu Eignungskriterium 2.1)

Erklärung des Anbieters für die Dauer der Vertragserfüllung, dass Kontaktpersonen in deutscher Sprache zur Verfügung stehen.

Nachweis zu Eignungskirterium 3.1)

(*) Handelsregister- und Betreibungsregisterauszug nicht älter als 3 Monate (Kopie reicht aus). Bei Anbieterinnen aus dem Ausland vergleichbare aktuelle, amtliche Urkunden des Auslandes (Kopie reicht aus).

Nachweis zu Eignungskirterium 3.2)

Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

1) Termineinhaltung und Auftragserfüllung

1.1) Fachkompetenz

Hinreichende Fachkompetenz und Erfahrung in Projektierung und Ausführung in Projekten des öffentlichen Verkehrs sowie in der Schienfahrzeugindustrie, in ähnlicher Grösse und mit vergleichbarer Komplexität und Terminvorgaben.

2) Organisatorische und technische Leistungsfähigkeit

2.1) Supportorganisation

Es stehen Kontaktpersonen in deutscher Sprache zur Verfügung.

3) Genügende finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit

3.1) Bonität/Handelsregisterauszug

3.2) Versicherung/Betriebshaftplicht

III.1.4)Normas y criterios objetivos de participación
III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.1.6)Depósitos y garantías exigidos:
III.1.7)Principales condiciones de financiación y de pago y/o referencia a las disposiciones que las regulan:
III.1.8)Forma jurídica que deberá adoptar la agrupación de operadores económicos adjudicataria del contrato:
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 30/03/2018
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
Duración en meses: 12 (a partir de la fecha declarada de recepción de ofertas)
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 02/04/2018
Hora local: 23:59
Lugar:

Siehe Ziffer 1.2)

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Nicht öffentlich.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: keine.

Geschäftsbedingungen: AGB SBB für die Beschaffung von Rollmaterialkomponenten (AGB-RKomp), Ausgabe Dezember 2017. Massgebliche AGB und Vertragsbedingungen: Gemäss Art. 29 Abs. 3 der VöB wendet die SBB in ihren Beschaffungsvorhaben grundsätzlich ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen oder diejenigen des Bundes an. Soweit die SBB kommerzielle, technische, vorgehensbezogene und rechtliche Vorbehalte der Anbieter akzeptiert, werden diese quantifiziert und auf die offerierten Preise aufgerechnet.

Verhandlungen: Bleiben vorbehalten, Verhandlungssprache ist Deutsch.

Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten. Selbstdeklaration der Anbieter: Die Anbieter haben mit der Offerte das von ihnen ausgefüllte und unterzeichnete Formular „Erklärung des Anbieters betreffend Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen“ einzureichen. Die Nichteinreichung bzw. die Nichtunterzeichnung dieses Dokumentes führt wegen Nichterfüllung einer Zulassungsbedingung zum Ausschluss des Verfahrens.

Sonstige Angaben: Anmeldung zum Bezug der Unterlagen: Termin gemäss Ziffer 3.9) per Mail an die Kontaktperson gemäss Ziffer 1.1) Musterversand. Nach Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb erfolgt der Versand des Mustermaterials. Vorbehalte: Vorbehalten bleiben in jedem Fall die Genehmigung und die Beschaffungsreife des Projektes, die Kreditgenehmigung und die Zustimmung der zuständigen Organe der SBB. Änderungsanträge zum Vertragsentwurf: Die SBB behält sich vor, Änderungsanträge zum Vertragsentwurf abzulehnen. Im Fall der Ablehnung gilt in diesen Punkten der Vertragsentwurf gemäss Teil 3 Kommerzielle Ausschreibungsunterlagen für das Angebot.

Rechtsmittelbelehrung: Keine, es handelt sich um eine Beschaffung nach 3. Kapitel VöB.

Schlusstermin/Bemerkungen: Eintreffend bei SBB per E-Mail gemäss Ziffer 1.2). Weitere Details siehe Ausschreibungsunterlagen. Verspätete Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden und werden an den Absender zurückgesandt.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 9.3.2018, Dok. 1010921

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 9.3.2018 bis 29.3.2018

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Bezug der Unterlagen. Die Anbieter müssen sich zusätzlich zwingend in www.simap.ch registrieren, um ab 9.3.2018 bis 29.3.2018 die Unterlagen runterzuladen. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind in deutscher Sprache verfügbar. Bei Widersprüchen zwischen dem deutschen und allfälligen durch die SBB, den Anbieter oder einen Dritten (z.B. EU-Tenderdaily) übersetzten Versionen geht der deutsche Text der SBB immer vor, welcher der einzig rechtlich massgebende ist. Form und massgebliche Version: Die Ausschreibungsunterlagen werden in elektronischer Form im Simap-Online (www.simap.ch) zur Verfügung gestellt. Anforderung an die Angebote und massgebliche Version: Die ausgefüllten Angebote mit sämtlichen verlangten vollständigen Beilagen sind mit dem Vermerk: Folierung Innenraum IC2020 und „Nicht öffnen“ per E-Mail einzureichen. Präsentation des Angebotes: Die SBB behält sich vor, die Anbietenden zur Plausibilisierung der Eignung/der Bewertung der Angebote zu einer Präsentation einzuladen. Mehr- und Minderaufwendungen: Berücksichtigung von Mehr- und Minderaufwendungen: Führt ein Angebot zu veränderten Aufwendungen der SBB und Dritter für Arbeiten im Rahmen der Ausführung (Benutzung von Anlagen der SBB, Personal, Sicherheit, Lieferungen, Projektierung, Projektleitung usw.), werden diese Minder- oder Mehraufwendungen zur Vergleichbarmachung der Angebote von der Eingabesumme abgezogen resp. dieser aufgerechnet.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Bundesverwaltungsgericht
Postfach
St. Gallen
9023
Suiza
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
09/03/2018