TED is consulting its users on a new publication schedule. Please provide your feedback before 15 September 2018!

Servicios - 353597-2018

11/08/2018    S154    - - Servicios - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Alemania-Leverkusen: Impresoras y trazadores gráficos

2018/S 154-353597

Anuncio de licitación

Servicios

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Klinikum Leverkusen Service GmbH
Paracelsusstraße 15
Leverkusen
51375
Alemania
Persona de contacto: Vonderach, Petra
Correo electrónico: Petra.Vonderach@PLS.AG
Código NUTS: DEA24

Direcciones de internet:

Dirección principal: https://www.kls-lev.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=ZfYY5CP9ONU%3d
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: http://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Salud

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Managed Print Services

Número de referencia: 2018003229
II.1.2)Código CPV principal
30232100
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Rahmenvertrag über die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und den Service der gesamten Druckerflotte des Klinikums Leverkusen

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
30232100
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA24
II.2.4)Descripción del contrato:

Neben der Modernisierung der gesamten Druckerflotte und der zukünftigen Nutzung modernster Funktionalitäten im Bereich Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen stehen als weitere Ziele der Ausschreibung die Kostenreduzierung sowie die weitgehende Zentralisierung und Harmonisierung der Services im gesamten Druckumfeld im Vordergrund. Diese sollen neben Konsolidierung von Systemen mit geringer Auslastung und Einzelfunktionen wie Faxen, Scannen, A3-Druck und Farbdruck auf zentrale Systeme u. a. durch Optimierung der bisherigen Hersteller- und Modellvielfalt sowie dem Einsatz von intelligenten Lösungen und damit verbundenen Prozessoptimierungen erreicht werden. Unterstützt soll dies durch ei-ne Policy werden, welche den künftigen Umgang mit der Outputinfrastruktur regelt und die eingesetzten Systeme, Services und Prozesse definiert. Im Zuge der Neuausrichtung soll die vorhandene Flotte der Office-Druck- und Multifunktionssysteme sowie Nadel- und Etikettendrucker ausgetauscht werden. Hierbei wurde innerhalb der Leistungsbeschreibung bereits Wert auf Standardisierung und Optimierung gelegt. Im Rahmen des zukünftigen Betriebs der Office-Druck-Umgebung soll der Bieter die Wartung der Systeme, die Ersatzbeschaffung von neuen Druckern sowie Dis-position, Bevorratung und Lieferung von Verbrauchs- und Verschleißmaterialien übernehmen. Für die Bereiche Etikettendruck und Nadeldruck soll der Bieter die Beschaffung, Wartung sowie Disposition, Bevorratung und Lieferung von Verbrauchs- und Verschleißmaterialien übernehmen. Hierfür sind Service- und Betriebsmodelle abgefragt.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/01/2019
Fin: 31/12/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Erklärung des Bieters/Bietergemeinschaft [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Ich bin mir/wir sind uns bewusst, dass eine wissentliche falsche Angabe der nachstehenden Erklärungen meinen/unseren Ausschluss von weiteren Auftragserteilungen zur Folge hat.

Zuverlässigkeit (Eignung)

Eigenerklärung zu § 123 (1) bis (3) GWB [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass keine der in § 123 Absatz 1 bis 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen genannten Ausschlussgründe vorliegen.

Bescheinigung Handelsregister o.ä. [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Hiermit bestätige(n) ich/wir über eine Bescheinigung als Nachweis über die gewerbliche Tätigkeit durch Auszug aus dem Handelsregister oder ein gleichgerichteter Nachweis wie Gewerbeanmeldung oder Mitgliedschaft in der IHK (kein Beitragsbescheid) zu verfügen und im Falle des Zuschlags auf Anforderung der Vergabestelle vorzulegen.

Eigenerklärung zu § 123 (4), § 124 (1)2 GWB [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass keine der in § 123 Absatz 4 und § 124 Absatz 1 Nummer 2 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen genannten Ausschlussgründe vorliegen.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Bestätigung Haftpflichtversicherung [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Ich/wir bestätige(n), im Auftragsfall eine Haftpflicht− Schadenversicherung in Höhe von

— 5 000 000,00 EUR für Personenschäden pro Schadensfall

— 1 000 000,00 EUR für Sach- und Vermögensschäden pro Schadensfall abzuschließen und aufrechtzuerhalten. Ich/wir bestätige(n), im Auftragsfall für vom Auftraggeber zur Verfügung, Benutzung oder zu einem sonstigen Zweck überlassenen Sachen in der Haftpflichtversicherung das Risiko der gesetzlichen Haftung aus „Beschädigung oder Zerstörung durch Feuer und Explosion“ einzuschließen. Die Höchstentschädigung hierfür beträgt 5 000 000 EUR. Der Nachweis des Bestehens der Haftpflichtversicherung ist auf Verlangen der Vergabestelle durch Vorlage des Versicherungsscheins sowie durch Vorlage des Zahlungsnachweises der letzten Versicherungsprämie zu erbringen.

Gesamtumsatz der letzten drei Jahre [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass ich/wir den Gesamtumsatz der letzten drei Jahre (2017, 2016, 2015) auf einer separaten Anlage zum Angebot hochladen werde(n). Weiter bestätigen(n) ich/wir, dass ich/wir davon Kenntnis genommen habe(n), dass eine fehlende Angabe zum Gesamtumsatz der letzten 3 Jahre (2017, 2016, 2015) zum Ausschluss des Angebots führt.

Gesamtumsatz Ausschreibungsgegenstand [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass ich/wir den Gesamtumsatz der letzten drei Jahre (2017, 2016, 2015) bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand Lieferung, Installation, Inbebetriebnahme und Service einer Druckerflotte ca. 500 Geräte) auf einer separaten Anlage zum Angebot hochladen werde(n). Weiter bestätigen(n) ich/wir, dass ich/wir davon Kenntnis genommen habe(n), dass eine fehlende Angabe zum Gesamtumsatz der letzten 3 Jahre (2017, 2016, 2015) zum Ausschluss des Angebots führt.

Erklärung Insolvenz [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Ich/wir erkläre(n), dass für mein/unser Vermögen kein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt worden ist. (keine Weiterführung der Geschäfte durch Insolvenzverwalter − § 22 InsO).

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Referenz [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Ja

Hiermit bestätige(n) ich/wir, mindestens über eine mit dem Vergabegegenstand vergleichbare Referenz (Lieferung, Installation, Inbetriebnahme u. Service einer Druckerflotte mit ca. 500 Geräten) in den letzten 3 Jahren zu verfügen und die geforderten Angaben hierzu im nachstehenden Eingabefeld einzutragen.

Angaben zur vergleichbaren Referenz [Mussangabe]

K.O.−Kriterium: Nein

Bitte geben Sie im Eingabefeld folgende Angaben zur vergleichbaren Referenz an: 1.) Auftragswert 2.) Leistungszeitraum/− zeitpunkt 3.) Name des privaten oder öffentlichen Auftraggebers mit Ansprechpartner und Telefonnummer.

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

Hiermit bestätige(n) ich/wir, mindestens über eine mit dem Vergabegegenstand vergleichbare Referenz (Lieferung, Installation, Inbetriebnahme u. Service einer Druckerflotte mit ca. 500 Geräten) in den letzten 3 Jahren zu verfügen

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.1)Información sobre una profesión concreta
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
Acuerdo marco con un solo operador
En caso de acuerdos marco – justificación de cualquier duración superior a cuatro años:

Bedingt durch den zahlenmäßigen Umfang des Vergabegegenstandes (Lieferung von netzwerkfähigen Drucker-,Multifunktionsdruck-, kopier-, -scan- und Faxsystemen, der Netzwerkeinbindung und einer Servicebetreuung über mehrere Standorte) entsteht eine hohe Komplexität. Ein früherer Wechsel des Auftragnehmers sowie eine Einarbeitung in die Prozesse, würden einen enormen Aufwand verursachen.

IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 10/09/2018
Hora local: 11:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 31/12/2018
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 10/09/2018
Hora local: 11:00
Lugar:

Leverkusen

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Bieter sind zur Angebotsöffnung nicht zugelassen.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: sí
Calendario estimado para la publicación de futuros anuncios:

2024

VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:

Angebote dürfen ausschließlich elektronisch abgegeben werden. Bieter, die über keine elektronische Signatur verfügen, können das Angebot über die E-Vergabe-Plattform auch in Schriftform gem. § 126 BGB abgeben.

Zur Teilnahme an dieser Ausschreibung registrieren Sie sich bitte kostenlos auf dem Ausschreibungsportal:

https://www.deutsche-evergabe.de/

Die Unterlagen sind dort hinterlegt unter der Projektnummer 2018003229.

Bitte füllen Sie die Unterlagen mit Hilfe des Programm − Assistenten aus und wenden sich bei Rückfragen zur Bedienung der Software an

https://www.deutsche-evergabe.de/

Oder

Tel.: +49 611 949106−0

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer Baden Württemberg
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Alemania
Teléfono: +49 7219260
Correo electrónico: poststelle@rpk.bwl.de
Fax: +49 7219263985
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Ein Vergabenachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertragsnach§ 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Vergabekammer Baden-Württemberg
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
10/08/2018