Obras - 448259-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Berlín: Trabajos de instalación de ventilación

2020/S 187-448259

Anuncio de licitación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Land Berlin (Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin)
Dirección postal: Alexanderstraße 3
Localidad: Berlin
Código NUTS: DE300 Berlin
Código postal: 10178
País: Alemania
Persona de contacto: Mandy Lersen
Correo electrónico: Einkauf@bim-berlin.de
Teléfono: +49 30901661719
Fax: +49 30901661668
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://bim-berlin.de
Dirección del perfil de comprador: https://my.vergabeplattform.berlin.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/2/tenderId/132902
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://my.vergabeplattform.berlin.de
La comunicación electrónica exige que se utilicen herramientas y dispositivos no disponibles de forma general. Es posible acceder de forma libre, directa, completa y gratuita a estas herramientas y dispositivos, en: https://my.vergabeplattform.berlin.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Sondervermögen des Landes Berlin, Landesgesellschaften
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Immobilienmanagement

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen – Heizungstechnik

Número de referencia: B15041-3034102-001-420-01
II.1.2)Código CPV principal
45331210 Trabajos de instalación de ventilación
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Installation von Heizungs- und Kälteleitungen, Aufbau der Verrohrung für ein Kreislaufverbundsystem sowie Neuanbindung von Lüftungsgeräten.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45331220 Trabajos de instalación de aire acondicionado
45331221 Trabajos de instalación de aire acondicionado que renueva el aire natural solamente de forma parcial
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE300 Berlin
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Gendarmenmarkt 3-4

10117 Berlin

II.2.4)Descripción del contrato:

Im Rahmen des Austauschs des Großteils der vorhandenen alten RLT-Geräte durch neue, energieeffizientere Geräte, bezieht sich diese Ausschreibung auf die Erneuerung von Regelgruppen einschließlich Rohrinstallationen zur Neuanbindung der RLT-Geräte an die bestehenden Wärme- und Kälteverteilnetze sowie auf die Verrohrung von 2 Kreislaufverbund-Wärmerückgewinnungssystemen (KVS-Systemen), eines davon mit einer Heizwärmeeinspeisung. Bei den wieder anzubindenden RLT-Geräten handelt es sich um Lüftungsanlagen, Teilklima- und Vollklimaanlagen.

Hauptsächlich sind dabei folgende Leistungen zu erbringen:

— Demontage und Entsorgung von insgesamt 57 Regelgruppen der Heizregister und Kühlregister abgängiger RLT-Geräte und Herstellung neuer Regelgruppen für die neuen RLT-Geräte mit Wiederanbindung an die bestehenden Wärme- und Klimakaltwasser-Verteilnetze. Erneuerung und Anpassung von Teilabschnitten der Anschlussleitungen;

— Erneuerung der Regelgruppen der Heizregister und Kühlregister bestehender, für den Weiterbetrieb vorgesehener RLT-Geräte;

— Verrohrung des neuen KVS-Wärmerückgewinnungssystems einer 11 500 m3/h-RLT-Anlage, bei der Zu- und Abluftgerät im selben Technikraum stehen;

— Verrohrung des neuen zentralen Verbund-KVS-Wärmerückgewinnungs-Systems im 5. OG über dem Schnürboden mit einem gesamten Außenluft- bzw. Fortluftvolumenstrom von 100 000 m3/h.

Die RLT-Wärmeübertrager und die Hydraulikstationen dieser KVS-Systeme sind nicht Gegenstand dieser Ausschreibung.

Arbeiten an den Verteilnetzen sind über die o. g. notwendigen Anpassungen an die neuen Regelgruppen und ggf. Erneuerung kurzer Teilabschnitte der Anschlussleitungen hinaus nicht vorgesehen. Die Verteilnetze bleiben im Bestand bestehen.

Die Umsetzung dieser Maßnahme erfolgt im Rahmen eines auf den laufenden Veranstaltungsbetrieb und Lehrbetrieb abgestimmten Bauzeitenplans.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/02/2021
Fin: 31/10/2022
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Der Bieter hat mit seinem Angebot die Eigenerklärungen gemäß § 6b Abs. 1 Nr. 2 EU VOB/A, die Selbstauskunft AN und Bescheinigung des Berliner Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis (ULV) für Bauaufträge oder Präqualifikationsnachweis des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. oder der „Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE)“ oder Eigenerklärung (wenn keine Eintragung im ULV oder in der Liste des Vereins für Präqualifikationen von Bauunternehmen vorliegt) gem. Vergabeunterlagen (siehe „Checkliste“) abzugeben. Die Besonderen Vertragsbedingungen Teil A, Teile B und C werden mit elektronischer Angebotsabgabe Vertragsbestandteil. Die Besonderen Vertragsbedingungen zur Frauenförderung (Teil B) sind mit Angebotsabgabe auszufüllen und werden ebenfalls Vertragsbestandteil. Die Verpflichtungserklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die Verpflichtungserklärung für Teilleistungen durch Nachunternehmer und die Bewerber-/Bietergemeinschaftserklärung sind, wenn erforderlich, mit dem Angebot abzugeben (siehe „Checkliste“). Der Auftraggeber behält sich vor, Eigenerklärungen durch entsprechende Nachweise Dritter belegen zu lassen. Dies gilt auch für Nachweise gem. Ziffer III.2.2).

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Eignungskriterien gemäß Auftrags-/Vergabeunterlagen. Die Unterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei unter der URL gem. „I.3) Kommunikation“ zur Verfügung. Hierzu ist lediglich die unter „II.1.1) Bezeichnung des Auftrags“ aufgeführte Referenznummer der Bekanntmachung einzugeben.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Eignungskriterien gemäß Auftrags-/Vergabeunterlagen. Die Unterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei unter der URL gem. „I.3) Kommunikation“ zur Verfügung. Hierzu ist lediglich die unter „II.1.1) Bezeichnung des Auftrags“ aufgeführte Referenznummer der Bekanntmachung einzugeben.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Die Bieter werden auf die Verpflichtungen zur Zahlung bestimmter Mindeststundenentgelte und zur Tariftreue gem. § 9 Abs. 1 Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz (BerlAVG) – siehe Besondere Vertragsbedingungen zum Mindeststundenent (BVB Teil B) – sowie auf die Verpflichtung zur Weitergabe dieser Pflicht an Nachunternehmer hingewiesen. Für die Teilnehmer von Bewerber-/Bietergemeinschaften sind die dieselben formalen Bedingungen für jeden Teilnehmer zu erfüllen.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 22/10/2020
Hora local: 09:40
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 21/12/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 22/10/2020
Hora local: 09:40
Lugar:

BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Alexanderstr. 3, 10178 Berlin, 4. Etage, Raum 4215

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Es dürfen keine Personen bei der Submission anwesend sein.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
Se utilizará el pago electrónico
VI.3)Información adicional:

Zu Pkt I): Wir weisen darauf hin, dass die BIM – Berliner Immobilienmanagement GmbH auch geschäftsbesorgend für andere Auftraggeber des Landes Berlin tätig wird.

Zu Pkt I.3): Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich elektronisch über itwo-tender bereitgestellt. Es werden für diese Vergabe keine Vergabeunterlagen mehr in Papier versendet. Um sich bewerben zu können, ist eine einmalige Registrierung auf itwo-tender notwendig. Nach der erfolgreichen Registrierung kann die sofortige Bewerbung mit dem selbst vergebenen Benutzer-Login erfolgen. Die Registrierung sowie die Vergabe-/Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: URL siehe I.3)

Die Abgabe der Angebote kann ebenfalls ausschließlich über itwo-tender erfolgen. Es werden nur Angebote zur Wertung zugelassen, die bis zum Ablauf der Angebotsfrist auf itwo-tender hochgeladen wurden. Bei der elektronischen Abgabe in Textform ist die zu erklärende Person zu benennen.

Angebote, die in Papierform vorliegen, gelten als nicht formgerecht abgegeben und werden ausgeschlossen.

Zu Pkt IV): Fragen zum Verfahren sind spätestens bis zum 14.10.2020 um 12.00 Uhr unter dem gegenständlichen Vergabeverfahren auf der Vergabeplattform itwo-tender einzustellen. Es ist darauf hinzuweisen, dass die Übersicht zu den Bieterfragen und den entsprechenden Antworten lediglich unter dem gegenständlichen Vergabeverfahren auf itwo-tender einzusehen ist.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Landes Berlin
Dirección postal: Martin-Luther-Str. 105
Localidad: Berlin
Código postal: 10825
País: Alemania
Teléfono: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Verstöße gegen Vergabevorschriften sind gegenüber dem Auftraggeber unverzüglich zu rügen, bei Verstößen, die sich aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen ergeben, bis spätestens zum Ablauf der Angebots- oder Bewerbungsfrist (§ 160 Abs. 3 Nr. 1-3 GWB). Teilt der Auftraggeber mit, dass der Rüge nicht abgeholfen wird, kann innerhalb von 15 Kalendertagen ein Nachprüfungsantrag bei der o. a. Vergabekammer schriftlich gestellt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§ 168 Abs. 2 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung (per Fax oder elektronischem Weg) der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung (§ 134 Abs. 1 GWB).

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Landes Berlin, siehe Punkt VI.4.1
Localidad: Berlin
País: Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020