Obras - 448409-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Altötting: Trabajos de construcción de clínicas

2020/S 187-448409

Anuncio de licitación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: InnKlinikum Altötting und Mühldorf
Dirección postal: Vinzenz-von-Paul-Str. 10
Localidad: Altötting
Código NUTS: DE214 Altötting
Código postal: 84503
País: Alemania
Correo electrónico: controlling@hsp-projekt.de
Teléfono: +49 8631/1666320
Fax: +49 8631/1666310
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.deutsche-evergabe.de
Dirección del perfil de comprador: www.deutsche-evergabe.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: http://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/def62367-a901-4e44-bef5-d801189da0f6
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: www.deutsche-evergabe.de
La comunicación electrónica exige que se utilicen herramientas y dispositivos no disponibles de forma general. Es posible acceder de forma libre, directa, completa y gratuita a estas herramientas y dispositivos, en: www.deutsche-evergabe.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Salud

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Erweiterung InnKlinikum Altötting und Mühldorf – Aufstockung Pflege – 207_2-1233-01 Brandschutztüren

II.1.2)Código CPV principal
45215130 Trabajos de construcción de clínicas
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Erweiterung InnKlinikum Altötting und Mühldorf – Aufstockung Pflege.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
44221220 Puertas cortafuego
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE214 Altötting
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Vinzenz-von-Paul-Straße 10

84503 Altötting

II.2.4)Descripción del contrato:

— ca. 8 St. Stahlblech-Türen und -Klappen im Innenbereich mit und ohne Anforderung an Brand- und Rauchschutz, 1-flügelig;

— ca. 28 St. Rohrrahmentüren im Innenbereich mit und ohne Anforderung an Brand- und Rauchschutz, 1- und 2-flügelig, mit und ohne Seitenlicht;

— Zubehör, u. a. 13 St. Feststellanlagen mit Haftmagnet, 5 St. Drehtürantriebe, Rammschutzbügel.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 28/06/2021
Fin: 14/02/2022
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Zusatzinformationen werden ausschließlich im Projektsafe der Vergabeplattform zur Verfügung gestellt. Der Bieter ist verantwortlich sich eigenständig über Neuigkeiten und Änderungen zu informieren.

Angebot können nur noch elektronisch über die Plattform www.deutsche-evergabe.de abgegeben werden.

Schriftliche Angebote sind nicht zugelassen.

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ Gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen,

Die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt);

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber);

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre);

— Bestätigung zur Haftpflichtverischerung in angemessener Höhe;

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht);

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag);

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer;

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse;

— Formblatt 124 (unterzeichnet);

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt);

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber);

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre);

— Bestätigung zur Haftpflichtverischerung in angemessener Höhe;

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht);

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag);

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer;

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse;

— Formblatt 124 (unterzeichnet);

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt);

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber);

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre);

— Bestätigung zur Haftpflichtverischerung in angemessener Höhe;

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht);

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag);

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer;

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse;

— Formblatt 124 (unterzeichnet);

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen. Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato
Obligación de indicar los nombres y cualificaciones profesionales del personal asignado a la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 14/01/2021
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
Lugar:

Nur elektronische Angebotsabgabe zugelassen.

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Nur Vertreter des Auftraggebers.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Auskünfte über die Vergabeunterlagen sind bis spätestens 6 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu beantworten und Anfragen daher rechtzeitig an die Vergabestelle zu richten.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern – Vergabekammer Südbayern
Dirección postal: Maximilianstraße 39
Localidad: München
Código postal: 80538
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer.suedbayern@vgm.bayern.de
Teléfono: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Auf die Ausschlusswirkung (Präklusion) des § 160 Abs. 3 GWB von verspäteten Rügen wird ausdrücklich hingewiesen.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020