Suministros - 448899-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Múnich: Paquetes de software y sistemas de información

2020/S 187-448899

Anuncio de licitación

Suministros

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Bayerischer Rundfunk A. d. ö. R.
Dirección postal: Rundfunkplatz 1
Localidad: München
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Código postal: 80335
País: Alemania
Persona de contacto: Zentraleinkauf – Vergabemanagement
Correo electrónico: ausschreibungen.zentraleinkauf@br.de
Teléfono: +49 89590094912
Fax: +49 89590023469
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.br.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y54YYDT/documents
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y54YYDT
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Medien

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Fileberechtigungsmanagement-Support

Número de referencia: BR-2020-0037
II.1.2)Código CPV principal
48000000 Paquetes de software y sistemas de información
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Der Bayerische Rundfunk schreibt die Leistungserbringung zur „Vergabe von Datei- und Verzeichnisberechtigungen“ im Microsoft Active Directory-Umfeld aus.

Ziel dieser Ausschreibung ist es, einen geeigneten Auftragnehmer zu ermitteln welcher die folgenden Tätigkeiten per Fernzugriff bzw. remote erbringen kann:

— Vergabe von Berechtigungen auf Gruppenlaufwerken;

— Durchführung von Quota, 2nd-Level-Unterstützung des ServiceDesk;

— Erstellen von Skripten;

— Dokumentation der Leistungserbringung.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72250000 Servicios de sistemas y apoyo
72310000 Servicios de tratamiento de datos
72510000 Servicios de gestión relacionados con la informática
72600000 Servicios de apoyo informático y de consultoría
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Bayerischer Rundfunk A. d. ö. R.

Rundfunkplatz 1

80335 München

Die Leistungen sollen vom Auftragnehmer remote auf den Systemen des Auftraggebers erbracht werden.

II.2.4)Descripción del contrato:

Die Anforderungen an die Leistungserbringung sind nochmals ausführlich in der beigefügten Leistungsbeschreibung erläutert.

Der Abruf der einzelnen Leistungen erfolgt über ein Ticketsystem. Der Auftragnehmer ist aufgrund möglicher Auswirkungen auf den Sendebetrieb des BR an die Durchführungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17.15 Uhr gebunden. Abgesehen von den zuvor genannten Abhängigkeiten, ist der Auftragnehmer in der Planung und Durchführung der Tätigkeiten eigenverantwortlich. Sämtliche erbrachte Leistungen müssen im Ticketsystem für eine spätere Abnahme dokumentiert werden.

Grundlage dieser Ausschreibung ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit einer Grundlaufzeit von 24 Monaten sowie 2 Verlängerungsoptionen um jeweils 12 Monate.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 24
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Die Bieter müssen ihre Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung je nach den Rechtsvorschriften des Staats, in dem sie niedergelassen sind, entweder durch eine Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister dieses Staats oder auf andere Weise die erlaubte Berufsausübung nachweisen (bei Bietergemeinschaft vorzulegen für jedes Mitglied). Der Nachweis darf nicht älter als 12 Monate ab Auftragsbekanntmachung sein.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung für das Leistungsbild des ausgeschriebenen Auftrages (bei Bietergemeinschaften vorzulegen für jedes Mitglied) durch Vorlage einer Bestätigung der Versicherung zumindest in Kopie (nicht älter als 12 Monate).

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

Mindestdeckungssummen der Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden in Höhe von 1 000 000 EUR und Vermögensschäden in Höhe von 500 000 EUR (mindestens zweifach maximiert pro Jahr).

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Die Bieter müssen ihre technische und berufliche Leistungsfähigkeit durch Angabe von 3 geeigneten Referenzen über früher ausgeführte Liefer- und/oder Dienstleistungsaufträge bzw. Rahmenvereinbarungen nachweisen.

Jede Referenz ist mit Erbringungszeitraum sowie Empfänger (Firmenname und namentlich bezeichnetem Ansprechpartner sowie dessen Telefonnummer oder E-Mail-Anschrift) anzugeben. Die Referenzen sind in einer Anlage dem Angebot beizufügen (siehe Nachweis 03).

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

Die Referenzauftraggeber müssen deutschsprachige Unternehmen oder öffentliche Auftraggeber sein.

Die Referenzen müssen in den Geschäftsjahren 2017, 2018, 2019 begonnen oder abgeschlossen worden sein.

Die Laufzeit des Vertrags muss mindestens 24 Monate sein.

Der Bieter muss beim Referenzauftraggeber Fileberechtigungs-Services durchgeführt haben.

Das Fileberechtigungsmanagement muss in deutscher Sprache (Level C1) durchgeführt worden sein.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Für die Leistungserfüllung werden vom Auftraggeber personenbezogene Daten an den späteren Auftragnehmer übermitteln. Aus diesem Grund muss dieser Auftragnehmer eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DS-GVO mit dem Auftraggeber schließen.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 22/10/2020
Hora local: 12:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 21/12/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 22/10/2020
Hora local: 12:00
Lugar:

Zentraleinkauf

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Nur Vertreter des Auftraggebers. Es findet keine öffentliche Submission statt!

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Der Vordruck 03 „Verzeichnis der Unterauftragnehmerleistungen“ ist auch dann auszufüllen, wenn gar kein Unterauftragnehmereinsatz geplant ist. Es ist dann in das Formular einzutragen: „Es ist kein Unterauftragnehmereinsatz geplant“.

Bekanntmachungs-ID: CXS0Y54YYDT

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Dirección postal: Maximilianstraße 39
Localidad: München
Código postal: 80538
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Teléfono: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Unbeschadet der Prüfungsmöglichkeiten von Aufsichtsbehörden und Vergabeprüfstellen unterliegt die Vergabe öffentlicher Aufträge der Nachprüfung durch die Vergabekammern.

Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Abs. 6 GWB durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

Der Antrag ist unzulässig, soweit

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem BR nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber den RA/TG gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem BR gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des BR, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020