Servicios - 450608-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Kiel: Servicios de relaciones públicas

2020/S 187-450608

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Landeshauptstadt Kiel – Der Oberbürgermeister
Dirección postal: Fleethörn 9
Localidad: Kiel
Código NUTS: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Código postal: 24103
País: Alemania
Persona de contacto: Büro des Oberbürgermeisters
Correo electrónico: anne.steinmetz@kiel.de
Teléfono: +49 431/9013077
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.kiel.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6CYY59/documents
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6CYY59
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Öffentlichkeitsarbeit und Beteiligung im Rahmen der Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems; Konzeptionierung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen und Beteiligungsformaten

Número de referencia: 66.0.902.20
II.1.2)Código CPV principal
79416000 Servicios de relaciones públicas
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Vergabe einer Rahmenvereinbarung über die Konzeptionierung und Umsetzung von Beteiligungsformaten und Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen der Einführung eines höherwertigen ÖPNV-System.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79416100 Servicios de gestión en relaciones públicas
79416200 Servicios de consultoría en relaciones públicas
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Kiel

II.2.4)Descripción del contrato:

Unter dem Leitsatz „Kiel bewegt sich“ hat die Landeshauptstadt Kiel im vergangenen Jahr die Mobilitätswende eingeleitet. Ziel ist, den Autoverkehr zu reduzieren, die Luftqualität zu verbessern und die Klimaschutzziele der Landeshauptstadt bis 2035 zu erreichen. Zentrales Vorhaben dabei ist die Einführung eines neuen ÖPNV-Systems. Denn das derzeitige Busnetz stößt an seine Kapazitätsgrenzen, die gesetzten Ziele lassen sich nicht allein durch eine Optimierung des bestehenden Systems erreichen.

Den gesamten Prozess soll eine breite Informations- und Öffentlichkeitsarbeit begleiten. Ziel ist es, die Kieler*innen über das Projekt zu informieren, Hinweise, Kritik und Anregungen aufzunehmen und in die Planungen einfließen zu lassen und letztlich eine breite Akzeptanz für die Einführung eines neuen, zukunftssicheren ÖPNV-Systems zu schaffen.

Gegenstand der Vergabe ist die Konzeptionierung, Ausarbeitung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen und Beteiligungsformaten im Rahmen des Prozesses zur Einführung eines zukunftssicheren ÖPNV-Systems (Tram oder BRT) in der Landeshauptstadt Kiel und der damit verbundenen Mobilitätswende.

Durch fortlaufende Information und Beteiligung der Kieler*innen und die damit verbundene Transparenz soll eine breite Akzeptanz für das neue ÖPNV-System in der Bevölkerung geschaffen werden.

Das Ziel der Ausschreibung ist eine Rahmenvereinbarung, die ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses 2 Jahre gelten.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 24
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Der Vertrag kann optional um weitere zwei Jahre verlängert werden. Er wird zunächst für 2 Jahre als Rahmenvereinbarung geschlossen.

II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
Número mínimo previsto: 3
Número máximo: 4
Criterios objetivos aplicables a la selección del número limitado de candidatos:

Bewertung der Referenzen und des erarbeiteten Konzeptes. Die besten Teilnehmer – mindestens 3, maximal 4 – werden zur Angebotsabgabe (Phase 2) aufgefordert.

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Folgende Unterlagen/Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen:

a. Bei Personengesellschaften, Gesellschaften bürgerlichen Rechts oder vergleichbaren Gesellschaften Benennung der Gesellschafter/Partner,

b. Auszug aus dem Handelsregister bzw. vergleichbare Unterlagen,

c. Eigenerklärung, dass keiner der in § 123 GWB genannten zwingenden Ausschlussgründe und keiner der in § 124 GWB genannten fakultativen Ausschlussgründe vorliegt.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Folgende Unterlagen/Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen:

a. Eigenerklärung hinsichtlich des Gesamtumsatzes des Unternehmens bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre. Angabe jeweils netto und in Euro. Soweit Umsätze von dem Bewerber zusammen mit anderen (z. B. einer Arbeitsgemeinschaft) erbracht wurden, ist der jeweilige Eigenanteil berücksichtigungsfähig.

b. Eine Auskunft, inwieweit das Unternehmen mit anderen Unternehmen verbunden (gesellschaftlich/rechtlich/verwandtschaftlich) oder von diesen wirtschaftlich abhängig ist. Diese Anforderung entfällt, wenn dieser Umstand durch andere Unterlagen erkennbar wird. Gegebenenfalls sind diese Unterlagen deutlich zu bezeichnen.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Folgende Unterlagen/Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen:

1. Erklärungen und Nachweise zum Unternehmen eine kurze Unternehmenspräsentation über die Historie und Philosophie der Agentur (max. 3 Seiten),

2. Erklärungen und Nachweise zum Projektteam:

a. Darstellung des Ablaufs/der Struktur der zukünftigen Zusammenarbeit zwischen dem Projektteam und dem Auftraggeber (max. 1 Seiten),

b. Darstellung, wie Qualitätskontrollen innerhalb der Agentur durchgeführt werden (max. 1 Seiten).

3. Erklärungen und Nachweise zu bisherigen Leistungen:

a. Darstellung des Leistungsspektrums (Leistungsportfolios) des Bewerbers (max. 2 Seiten),

b. Darstellung von 3 Kampagnen: Die Bewerber werden aufgefordert, Kampagnen, die sie für andere Kunden vor allem zu den Themenfeldern Mobilität und Stadtentwicklung in den vergangenen 5 Jahren erarbeitet haben, hinsichtlich Strategie und Medieneinsatz zu erläutern. Etwaige Betrieb- und Geschäftsgeheimnisse des Kunden sind natürlich zu wahren (max. 3 Seiten),

c. Darstellung von Beteiligungsformaten: Die Bewerber werden aufgefordert, Konzepte und Umsetzungsmaßnahmen zur Beteiligung der Bevölkerung besonders beim Thema Mobilität und Stadtentwicklung, die sie für andere Kunden in den vergangenen 5 Jahren erarbeitet haben, darzustellen. Neben der Konzeptionierung von Vor-Ort-Veranstaltungen soll die Darstellung möglichst auch andere Formatformen beinhalten.

Etwaige Betrieb- und Geschäftsgeheimnisse des Kunden sind natürlich zu wahren (max. 3 Seiten).

Mindestanforderung:

Der Nachweis der Konzeptionierung und Umsetzung mindestens einer Beteiligungsveranstaltung vornehmlich aus dem Bereich Stadtentwicklung und Mobilität mit mindestens 80 Teilnehmern ist erforderlich.

d. Darstellung der Erfahrung bei der Gestaltung von Blogs und anderen digitalen Formaten und deren konzeptionelle Einbindung in die Kommunikationsarbeit.

Mindestanforderung:

Der Nachweis der Gestaltung und redaktionellen Betreuung von mindestens einem Blog oder einem vergleichbaren Digital-Format ist zwingend erforderlich (max. 1 Seite).

Vorlage eines Grobkonzept (max. 5 Seiten).

Der Bewerber legt ein Grobkonzept für die Aufgabe vor, das geeignet ist, die Anforderungen an die Leistung laut Punkt 4, Unterpunkte (1) bis (5) zu erfüllen. Sie sollten mindestens erläutern, welches strategische Vorgehen sie planen und welche

Medien sie vorsehen. Auch Alternativen zur klassischen Beteiligung in Zeiten der Corona-Pandemie sollten mit skizziert werden.

Darüber hinaus geben die Bewerber an, wie (und mit welchem Team) sie die Aufgabe angehen und wie die Abstimmungen mit den Beteiligten erfolgt.

Dabei sollte der Bewerber beim Grobkonzept schon die Möglichkeiten des Budgets (Punkt 3) im Blick haben und erläutern, inwieweit die geschätzten Kosten des Grobkonzepts innerhalb des Budgetrahmens liegen. Dabei ist zu beachten, dass das Budget die Personalkosten des Bewerbers, aber auch die externen Kosten für Medien und weitere Nebenkosten enthält.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento de licitación con negociación
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.5)Información sobre la negociación
El poder adjudicador se reserva el derecho de adjudicar el contrato sobre la base de las ofertas iniciales sin negociación
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:45
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
Fecha: 25/11/2020
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: sí
Calendario estimado para la publicación de futuros anuncios:

Ende 2022

VI.3)Información adicional:

Bewertung der Teilnahmeanträge:

Die Bewertung der rechtzeitig, vollständig und formal korrekt eingereichten Teilnahmeanträge teilt sich folgendermaßen auf:

Wertungskriterium Prozent Punkte

1. Erarbeitetes Grobkonzept:

a. Kreativer Ansatz 20 % 200,

b. Strategischer Aufbau 20 % 200,

c. Plausibilität der Umsetzung 10 % 100.

2. Referenzen:

a. Erfahrungen Kampagnenarbeit 10 % 100,

b. Erfahrungen Beteiligungsformate 30 % 300,

c. Erfahrungen Blog/digitale Formate 10 % 100.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerberkommunikation ausschließlich über das DTVP, dort die Schaltfläche „Kommunikation“, elektronisch zu führen ist. Fragen sind bis einschließlich 19.10.2020 ausnahmslos über diesen Kommunikationsweg zu stellen und werden nur auf diesem Weg beantwortet. Die Bewerber sind verpflichtet die Veröffentlichung neuer Bewerberfragen und deren Beantwortung selbstständig zu prüfen. Eine gesonderte Mitteilung seitens der Vergabestelle erfolgt nicht.

Bekanntmachungs-ID: CXS0Y6CYY59

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Dirección postal: Düsternbrooker Weg 94
Localidad: Kiel
Código postal: 24105
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@wimi.landsh.de
Teléfono: +49 431-9884640
Fax: +49 431-9884702
Dirección de internet: http://www.wirtschaftsministerium.schleswig-holstein.de
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Die Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen sind in § 160 Abs. 3 GWB geregelt.

Dort heißt es:

„Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Abs. 1 Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.“

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Dirección postal: Düsternbrooker Weg 94
Localidad: Kiel
Código postal: 24105
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@wimi.landsh.de
Teléfono: +49 431-9884640
Fax: +49 431-9884702
Dirección de internet: http://www.wirtschaftsministerium.schleswig-holstein.de
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020