Servicios - 450703-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Soest: Servicios de limpieza de viviendas, edificios y ventanas

2020/S 187-450703

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Kommunale Betriebe Soest AöR – Abteilung Immobilienmanagement
Dirección postal: Windmühlenweg 21
Localidad: Soest
Código NUTS: DEA5B Soest
Código postal: 59494
País: Alemania
Persona de contacto: Sabine Reichmann
Correo electrónico: reichmann@Kopart.de
Teléfono: +49 211/43077274
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.kopart.de
Dirección del perfil de comprador: http://www.soest.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.subreport.de/E61298169
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.subreport.de/E61298169
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Vivienda y servicios comunitarios

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Gebäudereinigung Soest

II.1.2)Código CPV principal
90911000 Servicios de limpieza de viviendas, edificios y ventanas
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Unterhalts- und Grundreinigung in verschiedenen Objekten in der Stadt Soest.

II.1.5)Valor total estimado
Valor IVA excluido: 1.00 EUR
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para número máximo de lotes: 3
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Unterhalts- und Grundreinigung in verschiedenen Objekten

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
90919000 Servicios de limpieza de oficinas, escuelas y equipo de oficina
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA5B Soest
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Stadt Soest

II.2.4)Descripción del contrato:

Unterhalts- und Grundreinigung in verschiedenen Objekten mit einer Gesamtreinigungfläche von ca. 34 500 m2.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Flächenleistung Unterhaltsreinigung / Ponderación: 35 %
Criterio de calidad - Nombre: Flächenleistung Grundreinigung / Ponderación: 5 %
Criterio de calidad - Nombre: Eigenkontrollen / Ponderación: 5 %
Precio - Ponderación: 55 %
II.2.6)Valor estimado
Valor IVA excluido: 1.00 EUR
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/04/2021
Fin: 31/03/2025
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Zweimalig um jeweils 12 Monate

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Es finden Objektbesichtigungen am 13., 14. + 15.10.2020 statt. Sie sind nicht verpflichtend. Bieter, die teilnehmen wollen, müssen sich bis zum 9.10.2020 für einen der Termine per e-Mail anmelden. Eine spätere Anmeldung ist nicht möglich. Fragen/Einwändungen zu den Unterlagen müssen bis 19.10.2020 bei der Nachrichtenfunktion der Vergabeplattform eingehen.

Siehe auch Bewerbungungsbedingungen.

II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Unterhalts- und Grundreinigung in verschiedenen Objekten

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
90919000 Servicios de limpieza de oficinas, escuelas y equipo de oficina
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA5B Soest
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Stadt Soest

II.2.4)Descripción del contrato:

Unterhalts- und Grundreinigung in verschiedenen Objekten mit einer Gesamtreinigungsfläche von ca. 37 000 m2.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Flächenleistung Unterhaltsreinigung / Ponderación: 35 %
Criterio de calidad - Nombre: Flächenleistung Grundreinigung / Ponderación: 5 %
Criterio de calidad - Nombre: Eigenkorntrollen / Ponderación: 5 %
Precio - Ponderación: 55 %
II.2.6)Valor estimado
Valor IVA excluido: 1.00 EUR
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/04/2021
Fin: 31/03/2025
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Zweimalig um jeweils 12 Monate

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Es finden Objektbesichtigungen am 13., 14. + 15.10.2020 statt. Sie sind nicht verpflichtend. Bieter, die teilnehmen wollen, müssen sich bis zum 9.10.2020 für einen der Termine per e-Mail anmelden. Eine spätere Anmeldung ist nicht möglich. Fragen/Einwändungen zu den Unterlagen müssen bis 19.10.2020 bei der Nachrichtenfunktion der Vergabeplattform eingehen.

Siehe auch Bewerbungungsbedingungen.

II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Unterhalts und Grundreinigung

Lote nº: 3
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
90911300 Servicios de limpieza de ventanas
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA5B Soest
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Stadt Soest

II.2.4)Descripción del contrato:

Unterhalts- und Grundreinigung in verschiedenen Objekten mit ca. 31 000 m2 Gesamtreinigungfläche.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Flächenleistung Unterhaltsreinigung / Ponderación: 35 %
Criterio de calidad - Nombre: Flächenleistung Grundreinigung / Ponderación: 5 %
Criterio de calidad - Nombre: Reinigungskontrollem / Ponderación: 5 %
Precio - Ponderación: 55 %
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/04/2021
Fin: 31/03/2025
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Zweimalig um jeweils 12 Monate

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Es finden Objektbesichtigungen am 13., 14. + 15.10.2020 statt. Sie sind nicht verpflichtend. Bieter, die teilnehmen wollen, müssen sich bis zum 9.10.2020 für einen der Termine per e-Mail anmelden. Eine spätere Anmeldung ist nicht möglich. Fragen/Einwändungen zu den Unterlagen müssen bis 19.10.2020 bei der Nachrichtenfunktion der Vergabeplattform eingehen.

Siehe auch Bewerbungungsbedingungen.

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Jeder Bieter, jedes andere Unternehmen, auf das verwiesen wurde und bei Bietergemeinschaften jedes Mitglied der Bietergemeinschaft, muss einen maximal 12 Monate alten Handelsregisterauszug oder den hierzu in der„Zusammenstellung der Unterlagen“ geforderten anderen Nachweis vorlegen. Gleichwertige Bescheinigungen von Stellen aus anderen EU-Mitgliedstaaten oder Vertragsstaaten des EWR Abkommens werden anerkannt und müssen mit einer beglaubigten Übersetzung in die deutsche Sprache eingereicht werden.

Siehe auch Vergabeunterlagen! Verstöße gegen diese Vorgabe führen zum Ausschluss des Angebotes.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder Nachweis über den Eintrag in die Handwerksrolle.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Gütezeichens RAL-GZ 902 für Gebäudereinigung oder Zertifizierung gem. EN ISO 9001.

— Umweltmanagementsystems nach EN ISO 14001 oder Nachweis des Logo EMAS geprüftes Umweltmanagement für den Wirtschaftszweig 81.2 – Reinigung von Gebäuden.

— Bereichsleitung: Qualifikationsnachweis abgeschlossene Berufsausbildung zum Gebäudereiniger/zur Gebäudereinigerin.

— Objektleitung: Berufserfahrungsnachweis der vorgesehenen Objektleitung; Nachweis der Berufserfahrung über die Reinigungskontrolle, Arbeitszeitkontrolle der eingesetzten Reinigungskräfte, Überwachung des Einsatzes von Reinigungsverfahren, Reinigungsmitteln, Maschinen und Geräten, Reklamationsbearbeitung und Kommunikation mit dem Auftraggeber für mindestens 5 Liegenschaften für mindestens 1 Jahr bis zum Angebotsabgabeschluss.

— Personalqualifikation.

a) Angabe der Zahl vorgesehener beschäftigter Gebäudereinigungskräfte b) Eine Übersicht der Schulungen der Reinigungskräfte, die den Auftrag ausführen werden. Die Übersicht enthält Angaben zum Thema der Schulung, zum Referenten/Unterweisenden, zur Häufigkeit pro Jahr.

— Referenzen zu mindestens einem Auftraggeber für eine Referenz über – mit den hier ausgeschriebenen Leistungen – vergleichbaren Leistungen, die im Auftrag des Auftraggebers bisher vertragsgemäß mindestens ein Jahr lang durchgeführt wurden. Die Leistung muss in den letzten 4 Jahren bis zum Angebotsabgabeschluss erbracht worden sein.

Die Referenz muss die folgenden Angaben enthalten:

— Auftraggeber;

— Bodenreinigungsfläche des Objektes;

— Gereinigte Objektarten;

— Leistungszeit mit Datumsangaben von/bis;

— Rechnungswert in Euro.

Und Mindestwerte an Flächen für eine bestimmte Gebäudeart enthalten. Die genauen Werte sind den Unterlagen zu entnehmen. Die Abgabe mehrerer Referenzen ist möglich Näheres siehe Vergabeunterlagen

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Einhaltung des vergabespezfischen Mindestlohns nach § 2 TVgG – NRW.

III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato
Obligación de indicar los nombres y cualificaciones profesionales del personal asignado a la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 15/02/2021
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
Lugar:

Düsseldorf

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Es sind keine Bieter zugelassen.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
VI.3)Información adicional:

Die Vergabeunterlagen sind bei der Vergabeplattform subreport ELViS https://www.subreport.de – unter der zuvor genannten Elvis Nr. kostenlos herunterladbar. Bei Weitergabe der Vergabeunterlagen und -dateien an Dritte, ist der Anfordernde der Vergabeunterlagen dafür verantwortlich, dass die Vergabeunterlagen und alle weiteren Informationen, die die Vergabestelle bereitstellt, rechtzeitig, vollständig und unverändert an die Bewerber weitergegeben werden. Wir empfehlen die Vergabeunterlagen frühzeitig von vorgenannter Plattform herunterzuladen. Bewerber, die die Vergabeunterlagen spät herunterladen und bearbeiten, müssen damit rechnen, dass sie keine Antworten mehr zu Fragen bezüglich der Vergabeunterlagen erhalten und dass die Auftraggeberin auf ihre Hinweise z. B. zu Unrichtigkeiten nicht reagiert, wenn keine ausreichende Zeit für die Bearbeitung der Fragen bleibt und die rechtzeitige Information der Bewerber nicht mehr erfolgen kann.

Die Angebote sind ausschließlich elektronisch über die Angebotsfunktion der Vergabeplattform einzureichen.

Aufwändungen der Angebotserstellung und Angebotsversendung werden nicht vergütet. Die Nachforderungvonleistungsbezogenen Unterlagen, die die Wirtschaftlichkeitsbewertung der Angebote anhand der Zuschlagskriterien betreffen, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch hinsichtlich der Preise, es sei denn, es handelt sich um unwesentliche Einzelpositionen, deren Einzelpreise den Gesamtpreis nicht verändern oder die Wertungsreihenfolge und den Wettbewerb nicht beeinträchtigen. Bei Nachforderung fehlender Unterlagen sind diese spätestens innerhalb von 10 Kalendertagen nach Aufforderung durch den Auftraggeber vorzulegen.

Weiterhin behält sich der Auftraggeber vor, die Angaben der Referenzen im Rahmen der Aufklärung zu überprüfen. Auf entsprechende Aufforderung im Rahmen der Aufklärung ist vom Auftragnehmer eine entsprechende Bestätigung der Referenzgeber mit den geforderten Angaben, innerhalb der Frist von 10 Tagen vorzulegen. Das beigefügte Formblatt hierzu ist zu verwenden.

Die Frist für Nachreichungen und Aufklärungen beginnt am Tag nach der Absendung der Aufforderung durch den Auftraggeber und endet mit Ablauf einer Frist von 10 Tagen. Für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der nachgeforderten Unterlagen beim Auftraggeber maßgeblich. Für die fristgerechte Einreichung ist der Bieter verantwortlich.

Enthalten die Vergabeunterlagen Fehler oder Unklarheiten, die der Bewerber erkennt oder erkennen kann, so hat er den Auftraggeber unverzüglich schriftlich über die Nachrichtenfunktion der Vergabeplattform darauf hinzuweisen, auch wenn er den Hinweis schon vorher in anderer Form gegeben hat. Fragen oder Einwände müssen unverzüglich, spätestens bis zum 19.10.2020 bei der zuvor genannten Plattform eingegangen sein.

Die Bearbeitung und Beantwortung erfolgt von der ausschreibenden Stelle, Montag – Donnerstag von 8.30 – 15.30 Uhr, Freitag 8.30 – 11.30 Uhr, schriftlich (nicht telefonisch) auf zuvor genannter Plattform.

Unternehmen, die in den Präqualifizierungsdatenbanken www.pq-vol.de oder www.pq-verein.de registriert sind, haben dies bei Abgabe des Angebotes durch Angabe der Registrierungsnummer anzugeben. Folgende Nachweise werden vom Auftraggeber bei Präqualifikation anerkannt:

— Erklärungen zu Zahlung von Steuern, Zahlung zur gesetzlichen Sozialversicherung, Gewerbeanmeldung.

Gewerbeerlaubnis, Insolvenzverfahren,

— maximal 12 Monate alter Handelsregisterauszug oder Berufsregistereintrag oder den hierzu in der „Zusammenstellung der Unterlagen“ geforderten anderen Nachweis – Gewerbezentralregisterauszug.

Siehe auch Bewerbungsbedingungen.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Münster
Dirección postal: Albrecht-Thaer-Str. 9
Localidad: Münster
Código postal: 48147
País: Alemania
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Auf § 160 3) Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) wird verwiesen.

Ein Nachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 2 GWB unzulässig, wenn:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Dies gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach §135 Absatz 1 Nummer 2.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Abs. 1 Satz 2. §134 Abs. 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Münster
Dirección postal: Albrecht-Thaer-Str. 9
Localidad: Münster
Código postal: 48147
País: Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020