Servicios - 451251-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Künzelsau: Servicios de gestión de proyectos de construcción

2020/S 187-451251

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Stadt Künzelsau
Dirección postal: Stuttgarter Straße 7
Localidad: Künzelsau
Código NUTS: DE111 Stuttgart, Stadtkreis
Código postal: 74653
País: Alemania
Correo electrónico: Grossklaeranlage-Kochertal@menoldbezler.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.kuenzelsau.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Vergabe Projektsteuerung Großkläranlage Mittleres Kochertal

Número de referencia: 2018/3132
II.1.2)Código CPV principal
71541000 Servicios de gestión de proyectos de construcción
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Gegenstand des Verfahrens war die Vergabe von Leistungen der Projektsteuerung für die Realisierung der neuen Großkläranlage „Mittleres Kochertal“ in Anlehnung an die AHO/DVP zur Sicherstellung der Leistungsziele Qualitäten, Funktionalitäten, Kosten- und Terminvorgaben sowie sonstigen spezifischen Koordinations-, Unterstützungs- und Beratungsleistungen. Die zu vergebenden Leistungen orientieren sich dabei an der AHO/DVP, Projektstufen 1-5.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.1.7)Valor total de la contratación (IVA excluido)
Valor IVA excluido: 0.01 EUR
II.2)Descripción
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE119 Hohenlohekreis
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Künzelsau, Kocherwiesen zwischen Künzelsau und Ingelfingen

II.2.4)Descripción del contrato:

Die zu errichtende interkommunale Großkläranlage mit ca. 10 Abwasserpumpwerken, ca. 25 km Abwasserdruckleitungen (DN 100-500) sowie dem Umbau von ca. zwölf bestehenden Abwasseranlagen soll der Behandlung der Abwässer der Kommunen Forchtenberg, Niedernhall, Weißbach, Ingelfingen und Künzelsau mit derzeit insgesamt ca. 60 000 Einwohnern dienen. Das Investitionsvolumen für die Großkläranlage beträgt nach aktueller, unverbindlicher Kostenschätzung ca. 60 Mio. EUR brutto.

Gegenstand des Verfahrens war die Vergabe von Leistungen der Projektsteuerung für die Realisierung der neuen Großkläranlage „Mittleres Kochertal“ in Anlehnung an die AHO/DVP zur Sicherstellung der Leistungsziele Qualitäten, Funktionalitäten, Kosten- und Terminvorgaben sowie sonstigen spezifischen Koordinations-,Unterstützungs- und Beratungsleistungen. Die vergebenen Leistungen orientieren sich dabei an der AHO/DVP, Projektstufen 1-5. Gegenstand der vergebenen Leistung sind somit unter anderem:

— Klärung der Aufgabenstellung, Erstellung und Koordinierung des Programms für das Gesamtprojekt;

— Klärung der Voraussetzungen für den Einsatz von Planern und anderen an der Planung fachlich Beteiligten (Projektbeteiligte);

— Durchführung von Vergabeverfahren zur Ermittlung der benötigten Ingenieurbüros, insbesondere die europaweiten Ausschreibungen nach VgV für Planungsleistungen in den Leistungsbildern „Ingenieurbauwerke“, „Technische Gebäudeausrüstung“ sowie „Tragwerk“;

— Aufstellung und Überwachung von Organisations-, Termin- und Zahlungsplänen, bezogen auf Projekt und Projektbeteiligte;

— Koordinierung und Kontrolle der Projektbeteiligten, mit Ausnahme der ausführenden Firmen;

— Vorbereitung und Betreuung der Beteiligung von Planungsbetroffenen;

— Fortschreibung der Planungsziele und Klärung von Zielkonflikten;

— Unterstützung im Rahmen der Durchführung des Zielerreichungsverfahrens nach dem Raumordnungsgesetz;

— laufende Information des Auftraggebers über die Projektabwicklung und rechtzeitiges Herbeiführen von Entscheidungen des Auftraggebers mit Organisation und Vorbereitung der Verbandssitzungen;

— Koordinierung und Kontrolle der Bearbeitung von Finanzierungs-, Förderungs- und Genehmigungsverfahren.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Criterio de calidad - Nombre: Konzept der beabsichtigten Vorgehensweise zur Sicherstellung der Ziele desAuftraggebers in Bezug auf Koordination, Organisation und Kommunikationsmanagement, Termin-, Qualitäts-und Kostencontrolling / Ponderación: 35
Criterio de calidad - Nombre: Konzept im Hinblick auf Projektleitung, Personalkonzept im Projektverlauf / Ponderación: 25
Precio - Ponderación: 40
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

1. Vergabestelle war die Stadt Künzelsau. Die Stadt Künzelsau und die Gemeinden Forchtenberg, Niedernhall, Weißbach und Ingelfingen werden den Zweckverband „Interkommunale Großkläranlage Mittleres Kochertal“ gründen. Dieser wird sodann in die Position als Auftraggeber in den abgeschlossenen Vertrag eintreten.

2. Bei den Angaben unter den Ziffern II.1.7) und V.2.4) handelt es sich um auszufüllende Pflichtfelder. Aus Gründen der Geheimhaltung sind hier fiktive Werte eingetragen.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento de licitación con negociación
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2019/S 193-469239
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Se adjudica un contrato/lote: sí
V.2)Adjudicación de contrato
V.2.1)Fecha de celebración del contrato:
31/07/2020
V.2.2)Información sobre las ofertas
Número de ofertas recibidas: 3
El contrato ha sido adjudicado a un grupo de operadores económicos: no
V.2.3)Nombre y dirección del contratista
Nombre oficial: SWECO GmbH
Dirección postal: Friolzheimer Straße 3
Localidad: Stuttgart
Código NUTS: DE111 Stuttgart, Stadtkreis
Código postal: 70499
País: Alemania
El contratista es una PYME: no
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote (IVA excluido)
Valor total inicial estimado del contrato/lote: 0.01 EUR
Valor total del contrato/lote: 0.01 EUR
V.2.5)Información sobre la subcontratación

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YMZDZFP

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Dirección postal: Durlacher Allee 100
Localidad: Karlsruhe
País: Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020