Servicios - 451391-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Múnich: Servicios de colocación de personal

2020/S 187-451391

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern – Zentrale Vergabestelle
Dirección postal: Maximilianstr. 39
Localidad: München
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Código postal: 80538
País: Alemania
Persona de contacto: Zentrale Vergabestelle
Correo electrónico: zentrale.vergabestelle@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 892176404100
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Ministerio o cualquier otra autoridad nacional o federal, incluidas sus delegaciones regionales o locales
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Kontingente für Stellenportale, Print-Medien und sonstige Werbekanäle

Número de referencia: 0270.ZV-30-20-02
II.1.2)Código CPV principal
79610000 Servicios de colocación de personal
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu Vorjahren zu steigern, sollen zusätzliche Medien für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
II.1.7)Valor total de la contratación (IVA excluido)
Valor IVA excluido: 0.01 EUR
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

StepStone

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79610000 Servicios de colocación de personal
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE253 Fürth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu den Vorjahren zu steigern, soll u. a. das Medium „StepStone“ für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

33 Stellenanzeigen „Professional“

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Stellenanzeigen.de

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79610000 Servicios de colocación de personal
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE253 Fürth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu den Vorjahren zu steigern, soll u. a. das Medium „Stellenanzeigen.de“ für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

33 Online-Stellenanzeigen

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Nürnberger Nachrichten

Lote nº: 3
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79610000 Servicios de colocación de personal
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE253 Fürth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu den Vorjahren zu steigern, soll u. a. das Medium „Nürnberger Nachrichten“ für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

12 Einzelanzeigen und 3 Sammelanzeigen in „Nürnberger Nachrichten / (04) S-Bahn-Ausgabe Nürnberger Nachrichten/Nürnberger“

1 Anzeige in der Sonderbeilage „Arbeitgeber – Unternehmensprofile in der Region“

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Main-Post

Lote nº: 4
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79610000 Servicios de colocación de personal
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE253 Fürth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu den Vorjahren zu steigern, soll u. a. das Medium „Main-Post“ für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Radio-Werbung

Lote nº: 5
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79610000 Servicios de colocación de personal
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE253 Fürth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu den Vorjahren zu steigern, soll u. a. das Medium „Radio-Werbung“ für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Bus-Werbung

Lote nº: 6
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79610000 Servicios de colocación de personal
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE253 Fürth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Bayerische Landesamt für Statistik (LfStat) ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern. Aufgrund des Aufbaus für das Projekt Zensus besteht ein großer Bedarf an Stellenausschreibungen. Um die Anzahl der Bewerbungen im Vergleich zu den Vorjahren zu steigern, soll u. a. das Medium „Bus-Werbung“ für die Bewerbendenansprache genutzt werden.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2020/S 119-289711
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Lote nº: 1
Denominación:

StepStone

Se adjudica un contrato/lote: sí
V.2)Adjudicación de contrato
V.2.1)Fecha de celebración del contrato:
22/09/2020
V.2.2)Información sobre las ofertas
Número de ofertas recibidas: 4
El contrato ha sido adjudicado a un grupo de operadores económicos: no
V.2.3)Nombre y dirección del contratista
Nombre oficial: as mediendesign Inh. Andrea Sindermann e.K.
Dirección postal: Busonistr. 59
Localidad: Berlin
Código NUTS: DE300 Berlin
País: Alemania
El contratista es una PYME: no
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote (IVA excluido)
Valor total del contrato/lote: 0.01 EUR
V.2.5)Información sobre la subcontratación

Apartado V: Adjudicación de contrato

Lote nº: 2
Denominación:

Stellenanzeigen.de

Se adjudica un contrato/lote: sí
V.2)Adjudicación de contrato
V.2.1)Fecha de celebración del contrato:
22/09/2020
V.2.2)Información sobre las ofertas
Número de ofertas recibidas: 4
El contrato ha sido adjudicado a un grupo de operadores económicos: no
V.2.3)Nombre y dirección del contratista
Nombre oficial: as mediendesign Inh. Andrea Sindermann e.K.
Dirección postal: Busonistr. 59
Localidad: Berlin
Código NUTS: DE300 Berlin
País: Alemania
El contratista es una PYME: no
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote (IVA excluido)
Valor total del contrato/lote: 0.01 EUR
V.2.5)Información sobre la subcontratación

Apartado V: Adjudicación de contrato

Lote nº: 3
Denominación:

Nürnberger Nachrichten

Se adjudica un contrato/lote: no
V.1)Información relativa a la no adjudicación de un contrato
El contrato/lote no se ha adjudicado
No se ha recibido ninguna oferta o solicitud de participación, o todas las que se han recibido han sido rechazadas

Apartado V: Adjudicación de contrato

Lote nº: 4
Denominación:

Main-Post

Se adjudica un contrato/lote: no
V.1)Información relativa a la no adjudicación de un contrato
El contrato/lote no se ha adjudicado
No se ha recibido ninguna oferta o solicitud de participación, o todas las que se han recibido han sido rechazadas

Apartado V: Adjudicación de contrato

Lote nº: 5
Denominación:

Radio-Werbung

Se adjudica un contrato/lote: no
V.1)Información relativa a la no adjudicación de un contrato
El contrato/lote no se ha adjudicado
No se ha recibido ninguna oferta o solicitud de participación, o todas las que se han recibido han sido rechazadas

Apartado V: Adjudicación de contrato

Lote nº: 6
Denominación:

Bus-Werbung

Se adjudica un contrato/lote: no
V.1)Información relativa a la no adjudicación de un contrato
El contrato/lote no se ha adjudicado
No se ha recibido ninguna oferta o solicitud de participación, o todas las que se han recibido han sido rechazadas

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe gemäß den §§ 123 und 124 des Gesetzesgegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) vorliegen, die die Zuverlässigkeit des Wirtschaftsteilnehmers in Frage stellen.

Eigenerklärung, dass der Wirtschaftsteilnehmer in den letzten 2 Jahren

— gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz oder

— gem. § 21 Abs. 1 Arbeitnehmerentsendegesetz oder

v gem. § 19 Abs. 1 Mindestlohngesetz

Keine Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder eine Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder eine Geldbuße von mehr als 2 500 EUR verhängt wurde.

Ab einer Auftragssumme von 30 000 EUR wird der Auftraggeber von den Bewerbern, welche zur Angebotsabgabe aufgefordert werden sollen bzw. von dem Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150a GewO beim Bundesamt für Justiz anfordern.

Falls der Wirtschaftsteilnehmer die vorstehenden Erklärungen nur eingeschränkt abgeben kann, hat er auf einer eigens zu erstellenden gesonderten Anlage darzulegen, welche Ausschlussgründe betroffen sind und welche Maßnahmen zur Selbstreinigung im Sinne des § 125 Abs. 1 Satz 1 und § 123 Abs. 4 Satz 2 GWB ergriffen wurden.

Gemäß Formblatt L 124 EU Ziffer I, Seite 2 von 12 Angabe zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung (Ausschlussgrund bei Nichterfüllung):

Eigenerklärung, dass Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, ordnungsgemäß erfüllt wurden.

Falls die Bewerbung/das Angebot in die engere Wahl kommt, wird der Wirtschaftsteilnehmer eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse (soweit der Betrieb beitragspflichtig ist), eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts (soweit das Finanzamt derartige Bescheinigungen ausstellt) sowie eine Freistellungsbescheinigung nach § 48 EStG jeweils auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle einreichen.

Gemäß Formblatt L 124 EU Ziffer I, Seite 2 von 12 Angaben zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft (Ausschlussgrund bei Nichterfüllung):

Der Wirtschaftsteilnehmer legt auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des für ihn zuständigen Versicherungsträgers oder Gleichwertiges vor.

Gemäß Formblatt L 124 EU Ziffer I, Seite 3 von 12 Angaben zu Insolvenzverfahren und Liquidation (Ausschlussgrund bei Nichterfüllung):

Eigenerklärung, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen des Wirtschaftsteilnehmers nicht in Liquidation befindet.

Alternativ hierzu: Eigenerklärung, dass ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde und der Wirtschaftsteilnehmer den Insolvenzplan auf Verlangen vorlegen wird.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern – Vergabekammer Südbayern
Dirección postal: Maximilianstr. 39
Localidad: München
Código postal: 80538
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Teléfono: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Der Antrag ist zulässig solange die Vergabestelle noch keinen wirksamen Zuschlag erteilt hat. Ein wirksamer Zuschlag kann erst erteilt werden, nachdem die Vergabestelle die unterlegenen Bieter über die beabsichtigte Zuschlagserteilung mit den nach § 134 GWB erforderlichen Angaben informiert hat und 15 Kalendertage bzw. bei der Versendung der Information per Fax oder auf elektronischem Weg 10 Kalendertage vergangen sind(§§ 134, 135 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, wenn der Antragsteller die geltend gemachten Verstöße gegen Vergabevorschriften bereits vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber der Vergabestelle nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat bzw. wenn der Antragsteller Vergabeverstöße, die bereits aufgrund der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar waren, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gerügt hat. Ferner ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 GWB).

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020