Servicios - 541621-2018

08/12/2018    S237    - - Servicios - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Alemania-Rostock: Máquinas, equipo y artículos de oficina y de informática, excepto mobiliario y paquetes de software

2018/S 237-541621

Anuncio de licitación

Servicios

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Zentraleinkauf & Logistik, Vergabestelle
Rembrandtstraße 17a/b
Rostock
18057
Alemania
Persona de contacto: Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Zentraleinkauf & Logistik, Vergabestelle
Correo electrónico: vergabestelle@med.uni-rostock.de
Código NUTS: DE803

Direcciones de internet:

Dirección principal: https://zul.med.uni-rostock.de/

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: http://www.vergabemarktplatz-mv.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Salud

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Dienstleistung des Druckmanagements

Número de referencia: 240/2018
II.1.2)Código CPV principal
30000000
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Ziel ist es, eine homogene, klinikumsübergreifende Drucklandschaft aufzubauen und zu betreiben. Funktionalitäten einzelner Drucker sollen zusammengefasst werden. Des Weiteren soll ein flächendeckendes Rollout von vertrautem Drucken erfolgen. Es wird eine zentrale Steuerung und Administration der Drucker über ein Flottenmanagement angestrebt.

Ein Kostenmanagement wird durch Klickpreise erzielt. Ein Klickpreis beinhaltet Druck, Toner, Service, Wartung und Verschleißmaterial.

In der UMR haben bestimmte Bereiche die Notwendigkeit eines hochverfügbaren Drucks. Diese Abteilungen befinden sich im klinischen Bereich. Solche als VIP deklarierten Drucker müssen 24/7/365 verfügbar und innerhalb kürzester Zeit wieder funktionsfähig sein.

Im klinischen Betrieb werden eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen genutzt. Es muss sichergestellt werden, dass aus diesen Applikationen ein vollumfänglicher Druck möglich ist.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
30121100
30232110
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE803
II.2.4)Descripción del contrato:

Ziel ist es, eine homogene, klinikumsübergreifende Drucklandschaft aufzubauen und zu betreiben. Funktionalitäten einzelner Drucker sollen zusammengefasst werden. Des Weiteren soll ein flächendeckendes Rollout von vertrautem Drucken erfolgen. Es wird eine zentrale Steuerung und Administration der Drucker über ein Flottenmanagement angestrebt.

Ein Kostenmanagement wird durch Klickpreise erzielt. Ein Klickpreis beinhaltet Druck, Toner, Service, Wartung und Verschleißmaterial.

In der UMR haben bestimmte Bereiche die Notwendigkeit eines hochverfügbaren Drucks. Diese Abteilungen befinden sich im klinischen Bereich. Solche als VIP deklarierten Drucker müssen 24/7/365 verfügbar und innerhalb kürzester Zeit wieder funktionsfähig sein.

Im klinischen Betrieb werden eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen genutzt. Es muss sichergestellt werden, dass aus diesen Applikationen ein vollumfänglicher Druck möglich ist.

Es existiert eine heterogene Druckerlandschaft. Es sind verschiedene Endgeräte für die Services Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen im Einsatz ca.:

— 1 500 Arbeitsplatzdrucker,

— 442 MFP (Multifunktionsprinter),

— 165 Faxgeräte.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: technische Bewertung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Bewertung Konzepte / Ponderación: 20,00
Precio - Ponderación: 40,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/05/2019
Fin: 30/04/2024
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Der Vertrag kann um 12 weitere Monate zu den Bedingungen des Dienstleistungsvertrages verlängert werden. Es handelt sich um ein einseitiges Gestaltungsrecht der Auftraggeberin. Aus dem Optionsrecht resultiert kein Anspruch der Auftragnehmerinnen auf Inanspruchnahme der Option.

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

8.10) Aktueller Handelsregisterauszug in Kopie bzw. Nachweis, dass der Bieter zur gewerbsmäßigen Erbringung der Leistung berechtigt ist,

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

8.11) Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie über den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre;

8.12) Eigenerklärung, dass das Unternehmen den gesetzlichen Pflichten zur Zahlung der vom Finanzamt erhobenen Steuern sowie der Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Unfall-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung) sowie der Berufsgenossenschaft vollständig und pünktlich nachgekommen ist;

8.13) Eigenerklärung, dass für das Unternehmen keine Ausschlussgründe nach § 123 Absatz 1 bis 3 GWB, § 42 VgV vorliegen bzw. § 125 GWB Maßnahmen zur Selbstreinigung erfolgt sind;

8.14) Eigenerklärung, dass für das Unternehmen keine Ausschlussgründe nach § 123 Absatz 4 und § 124 Absatz 1 Nr. 2 GWB vorliegen;

8.15) Eigenerklärung, dass für das Unternehmen keine Voraussetzungen für einen Ausschluss nach § 21 AEntG, § 21 SchwarzArbG, § 19 MiLoG, § 9 Absatz 4 VgG

M-V vorliegen;

8.16) Eigenerklärung, dass das Unternehmen die Auflagen zur Einhaltung der Zahlung von gesetzlichen Mindestlöhnen und ILO-Kernarbeitsnormen gemäß VgG M-V sicherstellt;

8.17) Eigenerklärung, dass das Unternehmen sich verpflichtet, die Obliegenheiten gemäß Verpflichtungsgesetz (VerpflG) gewissenhaft zu erfüllen;

8.18) Nachweis zur entsprechenden Betriebshaftpflichtversicherungsdeckung durch Vorlage der Police (in Kopie) bzw. Versicherungsbestätigung mit Angabe der Deckungssummen;

8.19) Eigenerklärung des Unternehmens, dass es über keine gesellschaftsrechtlichen und/oder personellen, räumlichen, bzw. organisatorischen, infrastrukturellen und/oder sonstigen Verbindungen mit anderen Unternehmen verfügt, soweit diese dieses Verfahren vergaberechtlich unmittelbar oder mittelbar berühren könnten;

8.20) Eigenerklärung, dass das Unternehmen die Einhaltung des Bundes- und des Landesdatenschutzgesetzes M-V und der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zusichert.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Dem Angebot ist eine Referenzliste beizulegen, mit der Angabe von mindestens 3, dem Umfang dieser geplanten Liefer-/Dienstleistung entsprechenden, vergleichbaren Liefer-/Dienstleistungen aus den letzten 3 Jahren an Großkrankenhäusern mit Maximalversorgung (mindestens 800-1 000 stationäre Betten) aus dem deutschsprachigen EU-Raum mit Benennung des Auftraggebers, des Ansprechpartners, der Telefonnummer und des Auftragsvolumens.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.1)Información sobre una profesión concreta
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 14/01/2019
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 30/04/2019
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 17/01/2019
Hora local: 00:00
Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Entfällt

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammern bei dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern
Johannes-Stelling Straße 14
Schwerin
19053
Alemania
Teléfono: +49 3855885160
Correo electrónico: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Fax: +49 3855885817
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB). Auf die Wirksamkeit der Frist des § 160 Absatz 3 Satz 1 Nr. 4 GWB wird hingewiesen.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
06/12/2018