Para más información sobre licitaciones relacionadas con las necesidades de equipos médicos, consulte nuestra página dedicada a la COVID-19.

La Conferencia sobre el Futuro de Europa le ofrece la oportunidad de compartir sus ideas y conformar el futuro de Europa. ¡Denos su opinión!

Obras - 553072-2019

Submission deadline has been amended by:  15644-2020
22/11/2019    S226

Alemania-Colonia: Trabajos de instalación de ingeniería eléctrica

2019/S 226-553072

Anuncio de licitación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Dirección postal: Neufelder Straße 34
Localidad: Köln
Código NUTS: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Código postal: 51067
País: Alemania
Persona de contacto: Kuckertz, Torsten
Correo electrónico: Kuckertzt@kliniken-koeln.de
Teléfono: +49 22189072864
Fax: +49 22189072885
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.kliniken-koeln.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://bieter.ehealth-evergabe.de/bieter//DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=JZSfqqq8jzY%253d
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://bieter.ehealth-evergabe.de/portal/
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Salud

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Erweiterungsneubau F-Trakt Riehl (Nachrichtentechnik)

Número de referencia: AP-0020-17-00025
II.1.2)Código CPV principal
45315100 Trabajos de instalación de ingeniería eléctrica
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Erweiterungsneubau F-Trakt Riehl (Nachrichtentechnik).

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
31321700 Cables de señalización
32236000 Radioteléfonos
32260000 Equipo de transmisión de datos
32562300 Cables de fibra óptica para transmisión de datos
32581100 Cable para transmisión de datos
32581110 Cable para transmisión de datos con conductores eléctricos múltiples
45314200 Instalación de líneas telefónicas
45316200 Instalación de equipo de señalización
45343100 Trabajos de ignifugación
72318000 Servicios de transmisión de datos
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Strukturierte Verkabelung/

— 11 St. Datenschränke als diverse Standverteiler, 42 HE,

— ca. 93 St. Cat 6/ Cat3 / LWL Patchfelder,

— ca. 620 St. Datendosen RJ 45, diverse Ausführungen und Montagearten,

— ca. 49 500 m Datenkabel Cat. 7,

— ca. 2 500 m div. Fernmeldekabel J-H(ST)H .....

Schwesternrufanlage

— ca. 74 St. Signalleuchten mit Elektronik,

— ca. 210 St. diverse Ruftaster-, Anwesenheits- und Abstelltaster,

— ca. 8 St. diverse Displayanzeigen,

— ca. 10 St. diverse Netzgeräte/ Repeter,

— ca. 2 800 m div. Fernmeldekabel J-H(ST)H .....

Nebenuhrenanlage:

— ca. 48 St. Nebenuhren mit Minutenimpuls, diverse Ausführungen,

— ca. 1 200 m Fernmeldekabel, J-H(ST)H 2 x 2 x 0,8.

DVB-T Antennenanlage

— 1 St. DVB_T Dachantenne einschl.Befestigung,

— 4 St. Gebäude-/ Etagenverstärker,

— ca. 60 St. Antennendosen 2-fach,

— ca. 2 500 m Koaxialkabel.

Türsprech-/ Klingelanlage

— 1 St. a/b Türsprech- u. Klingelanlage,

— 2 St. a/b Türklingel mit Codetastatur.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2020
Fin: 18/11/2020
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Rechtzeitig gestellte Fragen werden nach §12a EU Abs. 3 VOB/A bzw. §20 Abs. 3 Nr.1 VgV bis 6 Tage vor Ablauf der Angebotsfrist beantwortet.

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Die Vergabe des Auftrages richtet sich unter anderem nach dem Gesetz über die Sicherung von Tariftreue und Mindestlohn bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen TVgG NRW) vom 21.3.2018 (TVgG). Hiernach müssen beauftragte Unternehmen sowie deren Nachunternehmer die nach dem TVgG festgelegten Mindestentgelte bzw. Tariflöhne zahlen und Mindestarbeitsbedingungen gewähren (§2 TVgG). Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH ist als öffentliche Auftraggeberin berechtigt, Kontrollen durchzuführen, um die Einhaltung dieser Pflichten zu überprüfen.

Zur Auftragsvergabe:

— Nachweis der Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung durch Vorlage der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder der Handwerksrolle ihres Sitzes oder Wohnsitzes,

— -> Mittel der Nachweisführung, Verfahren entsprechend §6b EU VOB/A

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Auf besonderes Verlangen des Auftraggebers, können folgende Eignungskriterien vor einer möglichen Auftragserteilung verlangt werden:

— Erklärung über den Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen (z. Bsp. durch Bestätigung durch einen Steuerberater),

— Aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft; Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, die entsprechende Bescheinigung des zuständigen Versicherungsträgers.

Zur Auftragsvergabe:

— Nachweis einer entsprechenden Berufs-/ Betriebshaftpflichtversicherung (Deckungssummen für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden),

— Bescheinigung des Finanzamtes, dass aus steuerlichen Gründen gegen eine Auftragserteilung keine Bedenken bestehen oder gleichwertig,

— Nachweis, dass den gesetzlichen Pflichten zur Zahlung der nicht vom Finanzamt erhobenen Steuern und der Sozialversicherungsbeiträge nachgekommen wird (z. Bsp. durch Bestätigung der Krankenkasse oder Sozialkasse),

— Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet (z. Bsp. durch Bestätigung durch einen Steuerberater),

— -> Mittel der Nachweisführung, Verfahren entsprechend §6b EU VOB/A

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Auf besonderes Verlangen des Auftraggebers, können folgende Eignungskriterien vor einer möglichen Auftragserteilung verlangt werden:

— Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten bis zu 5 abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, wobei für die wichtigsten Bauleistungen Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis beizufügen sind; es werden auch einschlägige Bauleistungen berücksichtigt, die bis zu 8 Jahre zurückliegen (zwingende Angaben: Bauvorhaben, Kurzbeschreibung der ausgeführten Leistung, Bauherr, Ausführungszeitraum und Auftragsvolumen),

— Angabe der technischen Fachkräfte oder der technischen Stellen, unabhängig davon, ob sie dem Unternehmen angehören oder nicht, und zwar insbesondere derjenigen, die mit der Qualitätskontrolle beauftragt sind, und derjenigen, über die der Unternehmer für die Errichtung des Bauwerks verfügt,

— Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal.

Zur Auftragsvergabe:

— Angabe, welche Teile des Auftrags der Unternehmer unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt (FB 233 VHB),

— unter Umständen Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen (FB 236 VHB),

— -> Mittel der Nachweisführung, Verfahren entsprechend §6b EU VOB/A

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Siehe „Besondere Vertragsbedingungen der Kliniken der Stadt Köln gGmbH“

Siehe „Zusätzliche Vertragsbedingungen der Kliniken der Stadt Köln gGmbH“

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 21/01/2020
Hora local: 14:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 21/03/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 21/01/2020
Hora local: 14:00
Lugar:

Kliniken der Stadt Köln gGmbH, Innenrevision

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Es dürfen keine Personen bei der Öffnung der Angebote anwesend sein.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Die Bieter können vor Angebotsabgabe, jedoch nur nach vorheriger Absprache mit dem Auftraggeber, die Örtlichkeiten besichtigen.

Die Form der Angebotsabgabe ist der Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zu entnehmen.

Die Autorisierung Ihres Angebotes ist in Textform nach §126a des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sowie mit fortgeschrittener oder qualifizierter Signatur möglich.

Etwaige Beschaffungszeiten sind zu berücksichtigen.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer Rheinland
Dirección postal: Zeughausstr. 2 – 10
Localidad: Köln
Código postal: 50667
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@bezreg-koeln.nrw.de
Teléfono: +49 2211473116
Fax: +49 2211472889
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: (siehe auch §160 Absatz 3 GWB)

— innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gegenüber den Kliniken der Stadt Köln gGmbH nach Erkennen des Verstoßes gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren,

— spätestens bis Ablauf der Angebots-/ Bewerbungsfrist bei Verstößen gegen Vergabevorschriften, die in der Bekanntmachung erkennbar sind,

— spätestens bis Ablauf der Angebots-/ Bewerbungsfrist bei Verstößen gegen Vergabevorschriften, die in den Vergabeunterlagen erkennbar sind,

— innerhalb von 15 Tagen nach Eingang der Mitteilung der Kliniken der Stadt Köln gGmbH, der Rüge nicht abhelfen zu wollen (siehe §135 Absatz 2 GWB),

— 30 Kalendertage nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch die Kliniken der Stadt Köln gGmbH über den Abschluss des Vertrages, spätestens jedoch 6 Monate nach Vertragsschluss,

— Im Fall der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der EU 30 Kalendertage nach der Veröffentlichung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der EU.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
20/11/2019