Servicios - 581593-2019

09/12/2019    S237

Alemania-Weimar: Servicios relacionados con el software

2019/S 237-581593

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Bauhaus-Universität Weimar, Dezernat Finanzen, Referat Beschaffung
Dirección postal: Coudraystraße 7, Raum 414
Localidad: Weimar
Código NUTS: DEG05 Weimar, Kreisfreie Stadt
Código postal: 99423
País: Alemania
Correo electrónico: anne-katrin.hilger@uni-weimar.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.uni-weimar.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=293378
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=293378
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Educación

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Support, Administration, Qualifizierung und Innovation der bestehenden Lernplattform Moodle

Número de referencia: 91001000-3/19
II.1.2)Código CPV principal
72260000 Servicios relacionados con el software
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Dienstleistungsauftrag zur Sicherstellung eines nutzer- und aufgabenorientierten sowie sicheren Betriebs der bestehenden Lernplattform Moodle an der Bauhaus-Universität Weimar.

Die zu erbringenden Dienstleistungen umfassen:

— Support,

— Administration,

— Qualifizierung,

— Innovation.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEG05 Weimar, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Bauhaus-Universität Weimar

Servicezentrum für Computersysteme und -kommunikation (SCC)

Steubenstraße 6a

99423 Weimar

II.2.4)Descripción del contrato:

Support, Administration, Qualifizierung und Innovation der bestehenden Lernplattform Moodle für den universitären Einsatz unter Einbeziehung spezieller Bedarfe für das Lernen und Lehren in künstlerischen, gestalterischen, technischen und entwerfenden Studiengängen sowie internen und externen berufsbegleitenden Studiengängen. Unterstützung aller Anwender*innen durch einen First- und Second-Level-Support. Qualifizierung von Lehrenden zur didaktisch sinnvollen Nutzung von Moodle.

Sicherstellung des Betriebs der erforderlichen Softwarekomponenten, insbesondere des LMS Moodle sowie bestehender Erweiterungen in der IT-Infrastruktur der Bauhaus-Universität Weimar.

Entwicklung und Implementierung der zur Innovation notwendigen Aktualisierungen und Erweiterungen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 48
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Verlängerung um 1 Jahr

II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
Número previsto de candidatos: 3
Criterios objetivos aplicables a la selección del número limitado de candidatos:

Nach der vorgeschalteten Ausschlussprüfung im Rahmen der Eignungsprüfung erfolgt die Auswahl der Bieter, die zum Verhandlungsverfahren eingeladen werden, anhand der Rankingliste, die auf Grundlage der ermittelten Punktzahlen erstellt wird. Folgende Kriterien werden bewertet, Wertigkeit entsprechend der absteigenden Folge:

1) Aussagefähigkeit der mit dem Teilnahmeantrag eingereichten Stellungnahme gemäß „Leistungsbeschreibung kompakt" Abschnitt 4);

2) Qualität der Erfahrungen gemäß den Referenzen;

3) Qualifikation des zum Einsatz kommenden Personals.

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

1) Dem Teilnahmeantrag ist als Anlage der Auszug (Kopie) aus dem Handelsregister bzw. Berufsregister des Staats, in dem das Unternehmen niedergelassen ist, soweit das Unternehmen dort eingetragen ist, oder ein vergleichbarer Nachweis der erlaubten Berufsausübung beizufügen. Ist ein Bewerber nach dem Recht des Staates, in dem er niedergelassen ist, nicht zur Eintragung in ein Berufs- oder Handelsregister verpflichtet, hat er darüber und über die Gründe (z. B. die Rechtsform) eine entsprechende Eigenerklärung abzugeben;

2) Im Teilnahmeantrag ist zu erklären, ob bei dem Unternehmen Ausschlussgründe gemäß §§ 123, 124 GWB vorliegen;

3) Im Teilnahmeantrag ist zu erklären, ob bei dem Unternehmen Ausschlussgründe gemäß § 21 des Arbeitnehmerentsendegesetzes, § 98 c des Aufenthaltsgesetzes, § 19 des Mindestlohngesetzes und § 21 des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes, soweit diese Vorschriften jeweils anwendbar sind, vorliegen;

4) Dem Teilnahmeantrag ist als Anlage ein kurzes Unternehmensprofil beizufügen (max. 2 DIN A4 Seiten), in dem kurz darzulegen ist:

— die wesentlichen Tätigkeitsbereiche und Schwerpunkte des Unternehmens,

— die Organisation des Unternehmens.

Die genannten Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag einzureichen. Für die Punkte 1 bis 3 kann alternativ das beigefügte Flb. 124 VHB bzw. die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) https://www.evergabe-online.info/e-Vergabe/DE/5%20Service/EEE/node_EEE.html verwendet werden.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

1) Angabe Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren bezogen auf den ausgeschriebenen Leistungsgegenstand;

2) Erklärung des Unternehmens, dass es über eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung verfügt. Als Nachweis ist eine entsprechende Versicherungsbestätigung (Kopie) mit Angabe der versicherten Risiken und der jeweiligen Deckungssummen vorzulegen.

Die genannten Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag einzureichen. Es kann alternativ das beigefügte Flb. 124 VHB bzw. die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) https://www.evergabe-online.info/e-Vergabe/DE/5%20Service/EEE/node_EEE.html verwendet werden.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

1) Das Unternehmen hat die durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren anzugeben;

2) Das Unternehmen benennt Leistungen (mind.1, max. 3 Referenzen) aus den letzten 3 Geschäftsjahren, die mit der ausgeschriebenen Leistung wie in Ziff.II.2.4) der Bekanntmachung beschrieben, vergleichbar sind, inkl. der Benennung der Kontaktdaten des Referenzgebers;

3) Vorstellung des Projektteams – Projektleiter, Projektmitarbeiter, aufgegliedert nach den Tätigkeitsfeldern Support, Adminstration, Qualifizierung von Anwender*innen, Innovation des Gesamtsystems, insbesondere Angaben zu:

— Name, Ausbildung/Studienabschluss, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse,

— Profil und Tätigkeitsmerkmale/-schwerpunkte der für das Projekt vorgesehenen Mitarbeiter sind in digitaler Form vorzulegen.

4) Mit dem Teilnahmeantrag ist im Weiteren eine Stellungnahme zur Umsetzung des gemäß beigefügtem Dokument „Leistungsbeschreibung kompakt" erläuterten Leistungsumfanges einzureichen. Umfang max. 3 Seiten (A4). In der Stellungnahme ist auf die in der „Leistungsbeschreibung kompakt" Abschnitt 4 benannten Punkte/Fragen einzugehen.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato
Obligación de indicar los nombres y cualificaciones profesionales del personal asignado a la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento de licitación con negociación
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
Aplicación del procedimiento en fases sucesivas con el fin de reducir gradualmente el número de soluciones que se examinarán o de ofertas que se negociarán
IV.1.5)Información sobre la negociación
El poder adjudicador se reserva el derecho de adjudicar el contrato sobre la base de las ofertas iniciales sin negociación
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 20/01/2020
Hora local: 14:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 30/06/2020

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Freistaates Thüringen beim Landesverwaltungsamt
Dirección postal: Jorge-Semprún-Platz 4
Localidad: Weimar
Código postal: 99423
País: Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
05/12/2019