Works - 17474-2022

14/01/2022    S10

Germany-Frankfurt-on-Main: Bridge renewal construction work

2022/S 010-017474

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: DB Netz AG (Bukr 16)
Postal address: Adam-Riese-Straße 11-13
Town: Frankfurt Main
NUTS code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postal code: 60327
Country: Germany
Contact person: Mölders, Dirk
E-mail: dirk.moelders@deutschebahn.com
Telephone: +49 22114171253
Internet address(es):
Main address: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

ABS 46.2, BA 1 - Bauarbeiten im PFA 1.1

Reference number: 18FEI36631
II.1.2)Main CPV code
45221119 Bridge renewal construction work
II.1.3)Type of contract
Works
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
34946200 Railway-track construction supplies
44212120 Structures of bridges
45221119 Bridge renewal construction work
45233200 Various surface works
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA17 Oberhausen, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Oberhausen

II.2.4)Description of the procurement at the time of conclusion of the contract:

Ausführungsplanung sämtlicher zu bauenden Leistungen.

Umbau der bestehenden Verkehrsanlage, Bau neuer Streckengleise inkl. Damm, Entwässerung und

Stützwänden. Bau einer Eisenbahnüberführung, eines Stauraumkanals und Rettungswegen.

Bau von Anprallschutzelementen an den Pfeilern der A42, Fertigstellung Rosastraße

Kabeltiefbau, Kabelverlegearbeiten, Weichenheizungsanlagen, Anpassung und Neubau der OLA,

Signalausleger und Zusammenhangsmaßnahmen LBP

II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 20/05/2019
End: 31/03/2027
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2019/S 101-245539

Section V: Award of contract/concession

Contract No: 18FEI36631
Title:

ABS 46.2, BA 1 - Bauarbeiten im PFA 1.1

V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of conclusion of the contract/concession award decision:
13/05/2019
V.2.2)Information about tenders
The contract/concession has been awarded to a group of economic operators: yes
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Wittfeld GmbH
Postal address: Hansastraße 83
Town: Wallenhorst
NUTS code: DE Deutschland
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: no
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Eiffage Rail - NL der Eiffage Unfra-Bau SE
Town: Herne
NUTS code: DEA55 Herne, Kreisfreie Stadt
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: no
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (at the time of conclusion of the contract;excluding VAT)

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

Neben den unter III.2.2) geforderten Qualifizierungen muss das für die Ausführung vorgesehene Unternehmen auch für folgende Leistungen in einem Präqualifikationsverfahren bei der Deutschen Bahn AG präqualifiziert sein. Form und Zeitpunkt der Vorlage der Nachweise sowie Angaben zu den Teilnahmebedingungen und zum Präqualifikationsverfahren sind III.1.1)bis III.1.4), den Bewerbungsbedingungen (BWB) Ziff. 17 und Besonderen Vertragsbedingungen (BVB) unter „Leistungserbringung durch präqualifizierte Unternehmen“ zu entnehmen:

Spezialtiefbau

-Gründungen Pfähle

-Stützbauwerke

-Verankerungen

-Spezialtiefbau - Bauen unter Eisenbahnbetrieb

Elektrische Weichenheizanlagen

-Mittel- und Niederspannung

Oberleitungsanlagen Errichtung

-15kV

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemomblerstr. 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
10/01/2022

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
45221119 Bridge renewal construction work
VII.1.2)Additional CPV code(s)
34946200 Railway-track construction supplies
44212120 Structures of bridges
45221119 Bridge renewal construction work
45233200 Various surface works
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DEA17 Oberhausen, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Oberhausen

VII.1.4)Description of the procurement:

Ausführungsplanung sämtlicher zu bauenden Leistungen.

Umbau der bestehenden Verkehrsanlage, Bau neuer Streckengleise inkl. Damm, Entwässerung und

Stützwänden. Bau einer Eisenbahnüberführung, eines Stauraumkanals und Rettungswegen.

Bau von Anprallschutzelementen an den Pfeilern der A42, Fertigstellung Rosastraße

Kabeltiefbau, Kabelverlegearbeiten, Weichenheizungsanlagen, Anpassung und Neubau der OLA,

Signalausleger und Zusammenhangsmaßnahmen LBP

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 20/05/2019
End: 31/03/2027
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
VII.1.7)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Wittfeld GmbH
Postal address: Hansastraße 83
Town: Wallenhorst
NUTS code: DE Deutschland
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: no
VII.2)Information about modifications
VII.2.1)Description of the modifications
Nature and extent of the modifications (with indication of possible earlier changes to the contract):

119 - EWHA W9 zusätzlicher Anschlusskabelkanal

Für eine fachgerechte Kabelführung und eine höhere Wartungsfreundlichkeit wird ein Anschlusskabelschacht vor dem Niederspannungsraum der Trafostation der EWHA W9 benötigt. (MKA 119_65)

VII.2.2)Reasons for modification
Need for additional works, services or supplies by the original contractor/concessionaire (Art. 43(1)(b) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(b) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(b) of Directive 2014/25/EU)
Description of the economic or technical reasons and the inconvenience or duplication of cost preventing a change of contractor:

Der AN ist bereits mit der Errichtung der EWHA W9 beauftragt und befindet sich vor Ort. Für einen anderen AN würden zusätzliche Kosten anfallen, da zusätzlich eine Anfahrt der notwendigen Geräte erforderlich wird. Weiterhin ist der AN bereits mit der Ortschaft und dem Baufeld vertraut.

VII.2.3)Increase in price