Supplies - 327738-2021

30/06/2021    S124

Germany-Brandenburg an der Havel: Sterilisation, disinfection and hygiene devices

2021/S 124-327738

Contract notice

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Städtischen Klinikums Brandenburg GmbH
Postal address: Hochstraße 29
Town: Brandenburg an der Havel
NUTS code: DE401 Brandenburg an der Havel, Kreisfreie Stadt
Postal code: 14770
Country: Germany
Contact person: AGKAMED GmbH — Projekt- und Ausschreibungsmanagement/Investitionsgüter
E-mail: vergabe@agkamed.de
Telephone: +49 20118550
Fax: +49 2011855399
Internet address(es):
Main address: https://www.agkamed.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YD3YYE7/documents
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YD3YYE7
I.4)Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)Main activity
Health

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

RDG-E — Städtisches Klinikum Brandenburg

Reference number: INVP-025-2021
II.1.2)Main CPV code
33191000 Sterilisation, disinfection and hygiene devices
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Das Städtische Klinikum Brandenburg beabsichtigt die Umstrukturierung der Endoskopaufbereitung durch neue, moderne und leistungsstarke Geräte sowie durch die Integration in die Räumlichkeiten der ZSVA. Gleichzeitig soll eine Ausweitung der Kapazitäten erreicht werden.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE401 Brandenburg an der Havel, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Städtischen Klinikums Brandenburg GmbH

Hochstraße 29

14770 Brandenburg an der Havel

Anlieferung: Haus 1, Ebene -1

II.2.4)Description of the procurement:

Der Aufstellort und das dazugehörige Logistikkonzept sind mit der zuständigen Behörde sowie der Hygiene des Klinikums abgestimmt und nicht veränderbar alle Komponenten werden so angeboten, dass sie für einen 7 x 24h Einsatz geeignet sind.

Bei den angebotenen Geräten handelt es sich ausschließlich um Neuware für den deutschen Markt, original vom Hersteller, d.h. keine Renew-, keine Remarketing-, kein Importprodukte etc. Die Produktion der Technik erfolgte unter Einhaltung der EU-Richtlinien WEEE und ROHS, eine entsprechende Erklärung des Herstellers muss vorgelegt werden.

Der Auftragnehmer übernimmt für alle Geräte eine 24-monatige Gewährleistung.

Zum Lieferumfang gehören insbesondere folgende Bestandteile:

— Lieferung frei Haus,

— Installation und Erstvalidierung,

— Einweisung,

— Verpackung, Entfernung und Rücktransport der Verpackung.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/09/2021
End: 31/10/2021
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

— Optionalposition Möbel Vorreinigungsstrecke,

— Optionalposition Vollwartung,

— Optionalposition Teilwartung.

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (gemäß AGKAMED-Formular).

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Angabe von mindestens 3 Referenzen mit vergleichbaren Leistungen zur ausgeschriebenen Leistung (Vergleichbare Projekte dieser Größenordnung im Kliniksektor). inkl. Kontaktpersonen und -daten (gemäß Formblatt „Referenzen“) Formlose Eigenerklärung über den Umsatz der vergangenen 3 Geschäftsjahre, jeweils getrennt (netto) für die Jahre 2018, 2019 und 2020.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Nachweis der Zertifizierung des Bieters bzw. aller Mitglieder der Bietergemeinschaft nach DIN EN ISO 9000ff (oder gleichwertig).

Nachweis: CE-Zertifikate für die zu liefernden Gegenstände.

III.2)Conditions related to the contract
III.2.2)Contract performance conditions:

Verzeichnis der Nachunternehmer (gemäß AGKAMED-Formular.

Vereinbarung Mindestanforderungen BbgVergG

Erklärung des Herstellers zur Einhaltung der EU-Richtlinien WEEE und ROHS

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 27/07/2021
Local time: 12:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/08/2021
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 27/07/2021
Local time: 13:00

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

...

Bekanntmachungs-ID: CXS0YD3YYE7

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: AGKAMED GmbH
Postal address: Ruhrallee 175
Town: Essen
Postal code: 45136
Country: Germany
E-mail: vergabe@agkamed.de
Telephone: +49 2011855-0
Fax: +49 2011855-399
Internet address: http://www.agkamed.de
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, Potsdam
Postal address: Heinrich-Mann-Allee 107
Town: Potsdam
Postal code: 14473
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist unzulässig, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegen über dem

Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen Erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
25/06/2021