Works - 344612-2021

09/07/2021    S131

Germany-Landshut: Plastering work

2021/S 131-344612

Contract notice

Works

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Staatliches Bauamt Landshut
Postal address: Innere Regensburger Straße 7-8
Town: Landshut
NUTS code: DE221 Landshut, Kreisfreie Stadt
Postal code: 84034
Country: Germany
E-mail: vergabe@stbala.bayern.de
Telephone: +49 871/9254-001
Fax: +49 871/9254-300
Internet address(es):
Main address: https://my.vergabe.bayern.de
Address of the buyer profile: https://my.vergabe.bayern.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/213586
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://my.vergabe.bayern.de
Electronic communication requires the use of tools and devices that are not generally available. Unrestricted and full direct access to these tools and devices is possible, free of charge, at: https://my.vergabe.bayern.de
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
Economic and financial affairs

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Restaurierung an Putz, Anstrich, und Metallgitter

Reference number: 21E0186
II.1.2)Main CPV code
45410000 Plastering work
II.1.3)Type of contract
Works
II.1.4)Short description:

Baumaßnahme: Stadtresidenz Landshut Dach- u. Fassadensanierung BA III bis V, Restaurierung an Putz,

Anstrich und Metallgitter

Bearbeitung folgender Fassadenflächen:

— Italienischer Bau (ItB) Süd (Küchenhof): ca. 475 m2,

— Italienischer Bau West (Ländgassenfassade): ca. 700 m2,

— Kapellenbau West: ca. 125 m2,

— Küchenbau (KüB) Ninkl. Verbindungsbau (VB)): 350 m2,

— Küchenbau (KüB) Süd: 120 m2,

— Ländgassenübergang (Ü) Nord: ca. 125 m2,

— Ländgassenübergang (Ü) Süd (inkl. Gewölbe 30 m2): ca. 165 m2,

— Gesamtfläche: ca. 2 060 m2.

Flächen beinhalten Faktoren für Abwicklungen, sind nicht übermessen.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE221 Landshut, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Landshut

II.2.4)Description of the procurement:

Baumaßnahme: Stadtresidenz Landshut Dach- u. Fassadensanierung BA III bis V, Restaurierung an Putz,

Anstrich und Metallgitter

Hauptmaßnahmen Putzrestaurierung (Bearbeitung überwiegend in Kleinst- und Teilflächen):

— Mehrstufige Reinigung der Putzoberflächen,

— Ziegelkonservierung Mauerwerk,

— Putzkonservierung,

— Hohlstellensicherung,

— Putzergänzungen Schlämmputz,

— Putzergänzungen Rustikazone,

— Sockelputz erneuern mit Sanierputz,

— (Teil-) Neufassungen und Neuanstriche.

Retuschen:

— Anlegen von Musterflächen,

— Statische Risssicherung durch Handverpressen,

— Rissüberbrückung mit Ziegelstürzen,

— Rissüberbrückung mit Spiralankern,

— Nadelanker setzen (d = 30 mm, Länge je 0,4-0,8 m),

— Baubegleitende naturwissenschaftliche Untersuchungen und Analysen,

— Erstellen Kartierung (Vor-, Nach- und Reinkartierung),

— Dokumentation der Maßnahme.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
Value excluding VAT: 490 000.00 EUR
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 29/07/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=213586

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/213586

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=213586

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/213586

Nimmt der Bieter in Hinblick auf die Kriterien für die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit im Rahmen einer Eignungsleihe die Kapazitäten anderer Unternehmen in Anspruch, müssen diese gemeinsam für die Auftragsausführung haften; die Haftungserklärung ist gleichzeitig mit der „Verpflichtungserklärung“ abzugeben (siehe Teilnahmebedingungen).

Minimum level(s) of standards possibly required:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=213586

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/213586

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=213586

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/213586.

Minimum level(s) of standards possibly required:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=213586

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/213586

III.2)Conditions related to the contract
III.2.2)Contract performance conditions:
III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 025-057384
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 03/08/2021
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Duration in months: 2 (from the date stated for receipt of tender)
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 03/08/2021
Local time: 10:00
Place:

Anschrift, siehe Nr. I.1

Information about authorised persons and opening procedure:

Nur Vertreter des Auftraggebers

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
Electronic invoicing will be accepted
Electronic payment will be used
VI.3)Additional information:

Keine

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
Telephone: +49 89 / 2176-2411
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der Nachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe. Der Nachprüfungsantrag ist ebenfalls unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Staatliches Bauamt Landshut
Postal address: Innere Regensburger Straße 7-8
Town: Landshut
Postal code: 84034
Country: Germany
Telephone: +49 871/9254-001
Fax: +49 871/9254-300
VI.5)Date of dispatch of this notice:
06/07/2021