Services - 34468-2022

21/01/2022    S15

Germany-Weimar: Cleaning services

2022/S 015-034468

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Weimar, Stadtverwaltung
Postal address: Schwanseestr. 17
Town: Weimar
NUTS code: DEG05 Weimar, Kreisfreie Stadt
Postal code: 99423
Country: Germany
Contact person: Stadtverwaltung Weimar, Abt. Bauverwaltung
E-mail: ausschreibung@stadtweimar.de
Telephone: +49 3643/762309
Fax: +49 3643/762326
Internet address(es):
Main address: www.weimar.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.subreport.de/E57456171
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.subreport.de/E57456171
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Gebäudereinigung kommunaler Gebäude - "Wohnheim der Berufsbildenden Schulen in Weimar"

Reference number: 600.58-01/22
II.1.2)Main CPV code
90910000 Cleaning services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Gebäudereinigung kommunaler Gebäude "Wohnheim der Berufsbildenden Schulen in Weimar", Carl-Gärtig-Straße 9-15, 99427 Weimar Unterhalts- und Grundreinigung, Glasreinigung

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
90911100 Accommodation cleaning services
90911300 Window-cleaning services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEG05 Weimar, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

99427 Weimar, Carl-Gärtig-Straße 9-15

II.2.4)Description of the procurement:

Unterhaltsreinigung öffentliche Bereiche ca. 66.700 m²/ Jahr;

Unterhaltsreinigung Wohnungen ca. 883 m²/ Jahr;

Sonderreinigung Wohnungen ca. 883 m²/ Jahr;

Balkonreinigung ca. 53 m²/ Jahr;

Glasreinigung ca. 380 m²/ Jahr

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/08/2022
End: 31/07/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Nachweise gemäß § 44 VgV - Absatz 1 Eintragung des Unternehmens in das Berufs- und/oder Handelsregister des Staates, in dem das Unternehmen

zugelassen ist (Eigenerklärung mit dem Angebot, Nachweis auf Verlangen) - Angabe zur Mitgliedschaft bei der zuständigen Berufsgenossenschaft und Vorlage einer qualifizierten Unbedenklichkeitsbescheinigung der

Berufsgenossenschaft (Eigenerklärung mit dem Angebot, Nachweis auf Verlangen) - Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 LD (Eigenerklärung zur Eignung)

Das Formblatt 124_LD ist den Vergabeunterlagen beigefügt und auch erhältlich unter https:// stadt.weimar.de/ fileadmin/redaktion/Dokumente/aktuell/ausschreibungen/leistungen/2017/07/124_LD-2019.pdf -

Eignungsnachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben wurden sind zugelassen. Die Präqualifizierungsnummer ist dann zwingend anzugeben.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Nachweise gemäß § 45 VgV - Absatz 4 Nr. 4 Erklärung über den Gesamtumsatz des Bieters in den letzten drei Geschäftsjahren (Eigenerklärung mit dem Angebot, Nachweis auf Verlangen)

- Absatz 4 Nr. 2 Nachweis einer entsprechenden Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung (Eigenerklärung mit dem Angebot, Nachweis auf Verlangen)

- Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 LD (Eigenerklärung zur Eignung)

Das Formblatt 124_LD ist den Vergabeunterlagen beigefügt und auch erhältlich unter https:// stadt.weimar.de/ fileadmin/redaktion/Dokumente/aktuell/ausschreibungen/leistungen/2017/07/124_LD-2019.pdf -

Eignungsnachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben wurden sind zugelassen. Die Präqualifizierungsnummer ist dann zwingend anzugeben.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Nachweise nach § 46 VgV - Absatz 3 Nr. 1: Referenzliste über vergleichbare früher ausgeführte Dienstleistungsaufträge der letzten 3 Jahre mit Angabe des Werts, des Erbringungszeitpunkts sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers (Eigenerklärung mit dem Angebot, Nachweis auf Verlangen)

- Absatz 3 Nr. 8 - Erklärung, aus der die durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl des Unternehmens in den letzten drei Jahren

ersichtlich ist (Eigenerklärung mit dem Angebot, Nachweis auf Verlangen) - Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 LD (Eigenerklärung zur Eignung)

Das Formblatt 124_LD ist den Vergabeunterlagen beigefügt und auch erhältlich unter https:// stadt.weimar.de/ fileadmin/redaktion/Dokumente/aktuell/ausschreibungen/leistungen/2017/07/124_LD-2019.pdf -

Eignungsnachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben wurden sind zugelassen. Die Präqualifizierungsnummer ist dann zwingend anzugeben.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 01/03/2022
Local time: 11:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 07/06/2022
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 01/03/2022
Local time: 11:00
Place:

Stadtverwaltung Weimar, Abt. Bauverwaltung, Schwanseestraße 17, Haus 2, Zimmer 424, 99423 Weimar

Information about authorised persons and opening procedure:

Angebote sind ausschließlich elektronisch in Textform einzureichen.

Bieter sind zum Eröffnungstermin nicht zugelassen.

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Die Bereitstellung der Vergabeunterlagen sowie die Angebotsabgabe erfolgen ausschließlich elektronisch.

Obwohl die Registrierung auf der E-Vergabeplattform nicht erforderlich ist, um Vergabeunterlagen anfordern zu können, empfehlen wir die Registrierung. Nur so ist eine Benachrichtigung über Veränderungen im Verfahren möglich. Unternehmen, die sich nicht registrieren und Vergabeunterlagen anonym herunterladen, gehen also das Risiko ein wichtige Informationen zu verpassen.

Der Bestbieter muss im Fall der beabsichtigten Zuschlagserteilung die nach dem Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG) verpflichtend vorzulegenden Erklärungen und Nachweise - zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen (§§ 11 und 12 Abs. 2 ThürVgG);

- zu Tariftreue, Mindestentgelt und Entgeltgleichheit (§§ 10 und 12 Abs. 2 ThürVgG);

- zu § 12 und § 15 ThürVgG Nachunternehmereinsatz, § 17 ThürVgG Kontrollen, § 18

ThürVgG Sanktionen und ggf.

- Verpflichtung des Nachunternehmers zu Tariftreue, Mindestentgelt und Entgeltgleichheit (§§ 10, 12 Abs. 2 ThürVgG)

- Verpflichtung des Nachunternehmers zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen (§§ 11 und 12 Abs. 2 ThürVgG)

innerhalb von 4 Werktagen nach Aufforderung elektronisch vorlegen.

Bei nicht fristgerechter Vorlage ist das Angebot von der Wertung auszuschließen.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt
Postal address: Jorge-Semprún-Platz 4
Town: Weimar
Postal code: 99423
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@tlvwa.thueringen.de
Fax: +49 361573321059
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Entsprechend den Regelungen in § 160 GWB:

Die Rüge wegen eines Verstoßes des Auftraggebers gegen Vergabevorschriften ist innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen i.S.d.

§ 160 Absatz 3 Nr. 1 GWB zu erheben. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen (§ 160 Absatz 3 Nr. 2 GWB).

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen (§ 160 Absatz 3 Nr. 3 GWB).

Erhält der Antragsteller eine Mitteilung des Auftraggebers, dass dieser einer Rüge nicht abhelfen will, so ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens innerhalb einer Frist von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers über die Nichtabhilfe zulässig (§ 160 Absatz 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Stadt Weimar, Stadtverwaltung, Abt. Bauverwaltung
Postal address: Schwanseestraße 17
Town: Weimar
Postal code: 99423
Country: Germany
E-mail: ausschreibung@stadtweimar.de
Telephone: +49 3643762309
Fax: +49 3643762326
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/01/2022