Services - 35115-2022

21/01/2022    S15

Germany-Düsseldorf: Engineering services

2022/S 015-035115

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: NRW.URBAN Kommunale Entwicklung GmbH
Postal address: Fritz-Vomfelde-Straße 10
Town: Düsseldorf
NUTS code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Postal code: 40547
Country: Germany
E-mail: zentrale.vergabe@nrw--urban.de
Telephone: +49 21154238-0
Internet address(es):
Main address: www.nrw-urban.de
I.4)Type of the contracting authority
Other type: Öffentlicher Auftraggeber
I.5)Main activity
Other activity: Stadt- und Standortentwicklung

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Münster, Oxford-Kaserne, Errichtung einer 2-zügigen Grundschule durch Neubau sowie Umbau des Bestandsgebäudes 31 / Uhrenturm und Ertüchtigung einer Einfachsporthalle, Technische Ausrüstung

Reference number: ZV21-051
II.1.2)Main CPV code
71300000 Engineering services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Vergabe der Fachplanung Technische Ausrüstung gem. Teil 4 Fachplanung, Abschnitt 2 Technische Ausrüstung § 53 ff. HOAI i.V.m. Anlage 15 HOAI.

Umbau sowie Neubau der 2-zügigen Grundschule und Ertüchtigung einer Einfachsporthalle auf der Oxford-Kaserne in Münster, Stadtteil Gievenbeck.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 1.00 EUR
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
71200000 Architectural and related services
71300000 Engineering services
71221000 Architectural services for buildings
71320000 Engineering design services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Oxford-Kaserne Roxeler Straße 340 48161 Münster

II.2.4)Description of the procurement:

Der Auftraggeber NRW.URBAN Kommunale Entwicklung GmbH beabsichtigt - treuhänderisch für die Stadt Münster- den Umbau sowie Neubau der 2-zügigen Grundschule und Ertüchtigung einer Einfachsporthalle auf der Oxford-Kaserne in Münster, Stadtteil Gievenbeck. Der Entwurfsverfasser wird in einem derzeit laufenden Planungswettbewerb ermittelt.

Folgendes Leistungsbild soll an einen Technischen Ausrüster vergeben werden: - Teil 4 Fachplanung, Abschnitt 2 Technische Ausrüstung gem. § 53 ff. HOAI i.V.m. Anlage 15 HOAI

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: Darstellung und Struktur der Aufbau- und Ablauforganisation / Weighting: 15
Quality criterion - Name: Erkennen und vermeiden typischer Risiken und Fehlerquellen / Weighting: 20
Quality criterion - Name: Durchdringung des Projektinhaltes / Weighting: 35
Cost criterion - Name: Honorarangebot / Weighting: 30
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

1. Am Auftrag interessierte Unternehmen haben sich anhand eines vom Auftraggeber vorgegebenen Bewerberformulares um Teilnahme am Verhandlungsverfahren zu bewerben. Das Bewerberformular steht zusammen mit weiteren Bewerberinformationen für den Teilnahmewettbewerb und sämtlichen der Vergabeunterlagen der Angebotsphase kostenlos auf der Vergabeplattform (Link siehe EU-Bekanntmachung Abschnitt "I.3) Kommunikation") zum Download zur Verfügung. Der Teilnahmeantrag mit den unter Ziff. III.1) geforderten Angaben und Unterlagen zur Beurteilung der Eignung ist ausschließlich digital über die Vergabeplattform bis zu dem unter Ziff.IV.2.2) genannten Termin einzureichen.

Bewerbungen, die verspätet eingehen, können nicht berücksichtigt werden;

2. Bewerber-/Bietergemeinschaften sind zugelassen. Bewerber-/Bietergemeinschaften finden nur Berücksichtigung, wenn mit dem Bewerberformular ein Verzeichnis der Mitglieder der Gemeinschaft mit Bezeichnung des bevollmächtigten Vertreters sowie eine von allen Mitgliedern rechtsverbindlich unterzeichneten Erklärung, dass der bevollmächtigte Vertreter die im Verzeichnis aufgeführten Mitglieder gegenüber der Auftraggeberin rechtsverbindlich vertritt und alle Mitglieder gesamtschuldnerisch haften, eingereicht wird.

Bewerber-/Bietergemeinschaften müssen die unter III. genannten Nachweise für jedes Mitglied erbringen.

Mehrfachbewerbungen mit verschiedenen Unternehmen oder Nachunternehmen sind unzulässig und führen zum Ausschluss vom Vergabeverfahren;

3. Bei Widersprüchen zwischen verschiedenen Bekanntmachungstexten ist allein der im EU-Amtsblatt veröffentlichte Text maßgeblich;

4. Fragen werden ausschließlich über die Vergabeplattform www.vergabe.nrw.de beantwortet. Die Anfragen müssen spätestens 6 Tage vor Ablauf der Bewerbungsfrist auf der Vergabeplattform eingehen. Mündliche/ Telefonische Anfragen oder Anfragen per Post oder E-Mail können aus Gründen der Dokumentationspflicht und der Gleichbehandlung nicht beantwortet werden. Sofern die Antworten auf Bewerberfragen für alle Bewerber von Interesse sein können, werden sie in anonymisierter Form allen Bewerbern zur Verfügung gestellt;

5. Bei diesem Verfahren handelt es sich um ein vollständig elektronisches Verfahren. Bitte verwenden Sie für den Upload Ihrer Unterlagen ausschließlich den eingerichteten Submissionskanal der Vergabeplattform. Die Unterlagen des Teilnahmewettbewerbs und der Angebotsphase dürfen in keinem Falle per Mail oder die Bieterkommunikation zugesendet werden, da diese dann nicht ordnungsgemäß submittiert werden können. Bei Verstößen gegen den vorgeschriebenen Weg der Einreichung der Unterlagen, führt dies zum sofortigen formalen Ausschluss.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 089-229786
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
08/11/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 2
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: KaTplan GmbH
Town: Münster
NUTS code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Country: Germany
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 1.00 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXPNY6AD0QC

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Westfalen bei Bezirksregierung Münster
Postal address: Albrecht-Thaer- Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: Germany
Telephone: +49 2514-110
Fax: +49 2514112-165
Internet address: https://www.brd.nrw.de/
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer Westfalen bei Bezirksregierung Münster
Postal address: Albrecht-Thaer- Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: Germany
Telephone: +49 2514-110
Fax: +49 2514112-165
Internet address: https://www.brd.nrw.de/
VI.5)Date of dispatch of this notice:
17/01/2022