TED website is eForms ready from today 02/11/2022. Search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages

Works - 353981-2019

29/07/2019    S144

Germany-Munich: Works for complete or part construction and civil engineering work

2019/S 144-353981

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: Deutsche Bahn AG
National registration number: 2018/S 025-054890
Postal address: Richelstr. 3
Town: München
NUTS code: DE276 Augsburg, Landkreis
Postal code: 80634
Country: Germany
Contact person: Deutsche Bahn AG, Vorstandsressort Finanzen / Controlling, Beschaffung Infrastruktur, Region Süd, Einkauf Elektrotechnik, Ausrüstung (FS.EI-S-E), Richelstraße 3, 80634 München
E-mail: qiujie.zhang@deutschebahn.com
Telephone: +49 8913085940
Fax: +49 89130872585
Internet address(es):
Main address: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
Address of the buyer profile: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Knoten Lindau Kabeltiefbau NT 32

Reference number: 17FEI30205
II.1.2)Main CPV code
45200000 Works for complete or part construction and civil engineering work
II.1.3)Type of contract
Works
II.2)Description
II.2.1)Title:

Im Zuge der Baumaßnahme des ESTW Lindau (UZ Lindau) sind im Konten Lindau auf der Strecke 5 362 (Bahn-km 141,5 bis Bahn-km 153,1), Strecke 4 530 (Bahn-km 20,9 bis Bahn-km 22,5), Strecke 5 421 (Bahn-km

Lot No: 1
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE27A Lindau (Bodensee)
II.2.4)Description of the procurement at the time of conclusion of the contract:

Im Zuge der Baumaßnahme des ESTW Lindau (UZ Lindau) sind im Konten Lindau auf der Strecke 5 362 (Bahn-km 141,5 bis Bahn-km 153,1), Strecke 4 530 (Bahn-km 20,9 bis Bahn-km 22,5), Strecke 5 421 (Bahn-km 0,0 bis Bahn-km 2,3) und der Strecke 5 420 (Bahn-km 0,0 bis Bahn-km 5,9) umfangreiche Kabeltiefbau- und Leitungsverlegungsarbeiten durchzuführen. Darüber hinaus sind Gründungsarbeiten für Signalmasten, Rückbau der alten Signalanlagen sowie Straßenbauarbeiten Bestandteil dieser Ausschreibung.

Kabel / Tiefbau / Kabelkanal / Kabeltrog / Kabelverlegung / LST / Kunststoffkabelkanal / Schacht /Kabelaufbauschacht / Muffenbausatz / Rammrohrgründung / Straßenbau / Wegebau.

II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 04/07/2018
End: 31/12/2019
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2018/S 122-277874

Section V: Award of contract/concession

Contract No: 92262610
Lot No: 1
Title:

Knoten Lindau — Kabeltiefbau und Leitungsverlegung

V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of conclusion of the contract/concession award decision:
09/05/2018
V.2.2)Information about tenders
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (at the time of conclusion of the contract;excluding VAT)

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Bundes
Town: Bonn
Country: Germany
VI.5)Date of dispatch of this notice:
24/07/2019

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
45200000 Works for complete or part construction and civil engineering work
VII.1.2)Additional CPV code(s)
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DE27A Lindau (Bodensee)
VII.1.4)Description of the procurement:

Im Zuge der Baumaßnahme des ESTW Lindau (UZ Lindau) sind im Konten Lindau auf der Strecke 5362 (Bahn-km 141,5 bis Bahn-km 153,1), Strecke 4530 (Bahn-km 20,9 bis Bahn-km 22,5), Strecke 5421 (Bahn-km 0,0 bis Bahn-km 2,3) und der Strecke 5420 (Bahn-km 0,0 bis Bahn-km 5,9) umfangreiche Kabeltiefbau- und Leitungsverlegungsarbeiten durchzuführen. Darüber hinaus sind Gründungsarbeiten für Signalmasten, Rückbau der alten Signalanlagen sowie Straßenbauarbeiten Bestandteil dieser Ausschreibung.

Kabel / Tiefbau / Kabelkanal / Kabeltrog / Kabelverlegung / LST / Kunststoffkabelkanal / Schacht /Kabelaufbauschacht / Muffenbausatz / Rammrohrgründung / Straßenbau / Wegebau.

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 04/07/2018
End: 31/12/2019
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
VII.2)Information about modifications
VII.2.1)Description of the modifications
Nature and extent of the modifications (with indication of possible earlier changes to the contract):

Der Nachtrag NT032 beinhaltet die Herstellung eines Havariekonzeptes für das UZ Immenstadt ESTW-Z Lindau. Das Havariekonzept beschreibt die technischen und betrieblichen Voraussetzungen zur eingeschränkten Betriebsaufnahme für den störungsbedingten Ausfall des ESTW-Z Lindau. Im Havariefall werden alle spitz und stumpf befahrenen Weichen gemäß der erstellten Fahrstraßenkarte mit HV 73 verschlossen. Die notwendigen Schlösser, die Verschlusseinrichtungen (HV73 inklusive der Schließkeile) sowie die für die Ortsbedienung notwendigen Abschaltschlüssel und Handkurbeln werden in

Schränken in unmittelbarer Nähe der entsprechenden Weichen bereitgestellt. Die Schränke werden mit Schließung „DB grau“ verschlossen. Die Aufstellorte werden in Lageplänen eingetragen. Im ESTW–A Lindau werden 2 Schlüsselschränke für die Gebrauchs- und Ersatzschlüssel angebracht. Die Havarieschlüsselformen werden in einer Tabelle der Schlüsselformen aufgeführt und die Havarieschränke anhand der Stückliste materialisiert.

VII.2.2)Reasons for modification
Need for additional works, services or supplies by the original contractor/concessionaire (Art. 43(1)(b) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(b) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(b) of Directive 2014/25/EU)
Description of the economic or technical reasons and the inconvenience or duplication of cost preventing a change of contractor:

Die Leistungen werden vollumfänglich im Baufeld des AN MHEL erforderlicher. Die Zufahrt ist zum größten Teil nur gleisgebunden möglich. Es ist daher ausgesprochen schwierig, aufgrund der erforderlichen Koordinationsleistungen hier mit einem weiteren Auftragnehmer tätig zu werden. Dies hätte vorraussichtlich auch umfangreiche Behinderungssachverhalte zur Folge mit unabsehbaren Auswirkungen auf die Gesamtfertigstellung.

VII.2.3)Increase in price