Services - 35457-2022

21/01/2022    S15

Germany-Hanover: Architectural, engineering and planning services

2022/S 015-035457

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Medizinische Hochschule Hannover
Postal address: Carl-Neuberg-Straße 1
Town: Hannover
NUTS code: DE929 Region Hannover
Postal code: 30625
Country: Germany
Contact person: GB IV - Logistik, Abteilung Zentraleinkauf OE 1260
E-mail: zentraleinkauf@mh-hannover.de
Telephone: +49 5115326364
Fax: +49 5115323375
Internet address(es):
Main address: http://www.mh-hannover.de
I.4)Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)Main activity
Health

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

MHH - K 20 - ZMK - Planungsleistung für Phantomkurssäle

Reference number: 2021/701/5442
II.1.2)Main CPV code
71240000 Architectural, engineering and planning services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Für die Baumaßnahmen im Gebäude K20 der Medizinischen Hochschule Hannover, Carl-Neubert-Straße 1 in 30265 Hannover werden die Planungsleistungen der Objektplanung für Gebäude (Teil 3, Abschnitt 1 HOAI 2021), Leistungsphasen 3-9 vergeben.

Nutzer des Gebäude K20 ist das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK). Das ZMK hat seine Kernaufgaben in der Lehre, Forschung und Krankenversorgung. Die MHH beabsichtigt in dem Mitte der 1970-er Jahre errichteten Klinikbaus einen neuen Phantomkurssaal zu erstellen sowie einen bereits vorhandenen Phantomkurssaales im Gebäude K20 zu sanieren. Phantomkurssäle dienen der Lehre der Studierenden die an sogenannten Phantomköpfe verschiedene Behandlungsmethoden gelehrt bekommen. Die Maßnahme wird in 3 Abschnitten erfolgen, in einer Vorabmaßnahme zur Aufrechterhaltung des Lehrbetriebes, die Erstellung eines neuen Phantomkurssaals und die Sanierung des bestehenden Phantomkurssaals. Die Bauabschnitte befinden sich im Erdgeschoss des Gebäudes. Die Medienversorgung erfolgt über die darunterliegende Ebene. Eine bauliche Erweiterung der Flächen ist nicht vorgesehen. Die Baumaßnahmen werden im laufenden Betrieb erfolgen, dass eine konsequente Umsetzung des Zeitmanagements erfordert. Außerdem ist die Erstellung einer Haushaltunterlage Bau Bestandteil des Leistungspaketes. Die Verfahrensart wird in Anlehnung der RLBau L2 durchgeführt werden.

Ziel der Maßnahmen sind die Umsetzung der Anforderungen aus der aktuellen Zahnärztlichen Approbationsordnung und die damit verbundene Erhöhung des Bedarfs an praktischer Ausbildung der Studierenden.

Die Vergabe erfolgt aus diesem Grund mit Bezug auf VgV § 14 Abs. (3) im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens mit einem vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb. Die Eignung der Bieter wird damit im Teilnahmewettbewerb geprüft. Weitere Informationen zur Maßnahme und Gebäude, sind der Aufgabenbeschreibung zu entnehmen.

Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Finanzierung und Zustimmung von notwendigen Gremien (finanzierungs- und gremialem Vorbehalt).

Der Auftraggeber beabsichtigt, nach erfolgter Genehmigung der Bauanmeldung durch das MWK und Erteilung des Planungsauftrages zur Erstellung einer HU-Bau die Planung der Baumaßnahme fortzusetzen und weitere Leistungen gemäß Leistungsbild Gebäude und Innenräume, LPH 3, 5 bis 9, stufenweise abzurufen. Der Auftraggeber behält sich vor, die Beauftragung auf Teilleistungen einzelner Leistungsstufen oder auf einzelne Abschnitte der Baumaßnahme zu beschränken. Der Auftragnehmer hat keinen Anspruch auf Abruf dieser weiteren Leistungsstufen.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 288 800.43 EUR
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE929 Region Hannover
Main site or place of performance:

Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Straße 1 30625 Hannover

II.2.4)Description of the procurement:

Es ist findet keine Losaufteilung statt.

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: Projektteam / Weighting: 20
Quality criterion - Name: Projektanalyse / Weighting: 20
Quality criterion - Name: Qualität / Weighting: 20
Quality criterion - Name: Honorar / Weighting: 30
Quality criterion - Name: Präsentation / Weighting: 10
Price - Weighting: 30.00
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
Accelerated procedure
Justification:

Das Projekt muss zeitnah abgeschlossen werden, weil die MHH den Studierenden die Lehrräume zeitnah zu Verfügung stellen will.

IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 167-437831
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Title:

Auftragsvergabe Akzente Architektur & Landschaft

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
21/12/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 1
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: Akzente Architektur & Landschaft
Postal address: Braunstrasse 6a
Town: Hannover
NUTS code: DE929 Region Hannover
Postal code: 30169
Country: Germany
E-mail: sven.reuter@akzente-architektur.de
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 288 800.43 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXS0YDWYYEC

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Postal address: Auf der Hude 2
Town: Lüneburg
Postal code: 21339
Country: Germany
Telephone: +49 4131151334
Fax: +49 4131152943
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Niedersächsisches Ministerium für Arbeit, Wirtschaft, Verkehr und Digitalisierung
Postal address: Friedrichswall 1
Town: Hannover
Postal code: 30159
Country: Germany
E-mail: Servicestelle-NTVergG@mw.niedersachsen.de
Telephone: +49 511/120-0
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Vergabestelle weist darauf hin, dass ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens gemäß § 160

Abs. 3 GWB nur zulässig ist, wenn.

1. der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber unverzüglich gerügt hat,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. nicht mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Medizinische Hochschule Hannover
Postal address: Carl-Neuberg-Straße 1
Town: Hannover
Postal code: 30625
Country: Germany
E-mail: zentraleinkauf@mh-hannover.de
Telephone: +49 5115326364
Fax: +49 5115323375
Internet address: http://www.mh-hannover.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/01/2022